40% Rabatt auf Lehrbücher inklusive kostenlosem Versand weltweit und Springer Protocols eBooks für je 9,99!

Psychoanalyse der Lebensbewegungen

Zum körperlichen Geschehen in der psychoanalytischen Therapie - Ein Lehrbuch

Herausgeber: Geißler, Peter, Heisterkamp, Günter (Hrsg.)

Vorschau
  • Das unmittelbare Körpergeschehen zwischen Patient und Therapeut wird psychotherapeutisch erschlossen
  • Zahlreiche anschauliche, behandlungsmethodische Anwendungen für Praktiker
  • Methodischer Austausch zwischen Psychoanalyse und Körperpsychotherapie
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 100,00 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-211-48609-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 149,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-211-48608-5
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Dieses Handbuch verfolgt das Ziel, die leibliche Dimension im Wirkungsgeschehen zwischen Patient und Therapeut psychoanalytisch und psychotherapeutisch zu erschließen. Das berührt alle tradierten Grundbegriffe und Behandlungsprinzipien der Psychoanalyse. Viele namhafte Psychotherapeuten/innen bzw. Psychoanalytiker/innen nehmen sich dieser historischen Entwicklungsaufgabe der Psychoanalyse an. Sie führen die Leser an zahlreichen Beispielen verschiedenster Krankheitsbilder (siehe Index der Fallvignetten) zu basalen Formen des Gewahrwerdens, Erfassens und Behandelns. So öffnet die Psychoanalyse ihre Behandlungslehre für das unmittelbare Übertragungs- und Gegenübertragungsgeschehen und fundiert das Prinzip der Nachzeitlichkeit (etwas durcharbeiten, nachdem es geschehen ist) durch das Prinzip der Unmittelbarkeit (implizites Erfassen und Verändern von Vorgängen, während sie geschehen).

Über den Autor

Peter Geißler, Dr. med., Dr. phil, Arzt für Psychotherapeutische Medizin, Klinischer Psychologe, Bioenergetischer Analytiker, Lehranalytiker, Mitbegründer und Obmann des Arbeitskreises für analytische körperbezogene Psychotherapie, Begründer und Veranstalter des Wiener Symposiums "Psychoanalyse & Körper" (alle zwei Jahre), Begründer und Mitherausgeber der Zeitschrift "Psychoanalyse & Körper"

Günter Heisterkamp, Univ.-Prof. im Ruhestand, Dr. phil., Dipl.-Psych., zuletzt: Universität Essen, Kontroll- und Lehranalytiker am Alfred Adler Institut in Düsseldorf (DGPT, DAGG, DGIP); Gruppenanalytischer Teamsupervisor und Organisationsberater (DAGG);Ausbildung in Bioenergetischer Analyse (CBT). Zahlreiche Veröffentlichungen zur Analytischen Körperpsychotherapie, insbesondere zur körperlichen Dimension des psychotherapeutischen Dialoges

Stimmen zum Buch

"... Es muss deshalb als ein großes Verdienst angesehen werden, dass die beiden Psychoanalytiker Peter Geißler und Günter Heisterkamp ein umfangreiches Lehrbuch der körperorientierten psychoanalytischen Therape herausgegeben haben ... Es ist zu wünschen, dass dieses Buch, deren Autoren für eine Psychoanalyse "mit Leib und Seele" plädieren, der "Mainstream-Psychoanalyse" etwas von den körperlichen/leiblichen Grundlagen zurückgeben kann, die sie in ihren Gründungsjahren durchaus gehabt hat, damit sie ihre gelegentlich etwas altjüngferlich anmutende Leibferne überwinden kann ... Dieses Buch stellt auf jeden Fall viele herausforderne Denkanstöße dafür bereit." Psychotherapeut 3/2008

"... mag das große Lehrbuch mit Aufsätzen der meisen Pioniere Anregung und Hilfe bieten, weil es die wichtigsten Fortschritte der analytischen Körperpsychotherapie auf hohem wissenschaftlichen Niveau zur Kenntnis bringt ..." Deutsches Ärzteblatt 11/2007

"... Das hier vorliegende, sehr umfangreiche und dennoch durchaus übersichtliche Werk, mit Autoren-, Sach- und Beispielregister ist eine wirkliche Bereicherung in der Diskussion um die Weiterentwicklung der Psychoanalyse ..." Das Gesundheitswesen 12/2007

"... In diesem Sinn vernehme ich den Appell von Geißler und Heisterkamp, die ein wertvolles Buch mit vielen klinisch erfahrenen Beiträgen vorgelegt haben, das die therapeutische Praxis zu bereichern verspricht und dessen Appell lautet, das wir es hören mögen ..." Psycho-News-Letter Nr. 61, Nov. 2007


Inhaltsverzeichnis (23 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (23 Kapitel)
  • Gedanken zum Thema

    Seiten 1-20

    Müller-Braunschweig, Hans

  • Körperinszenierungen

    Seiten 23-38

    Küchenhoff, Joachim

  • Psychoanalyse mit Leib und Seele: Körperliche Gegenübertragung als Zugang zu nicht symbolisierter Erfahrung und neuer Repräsentanzenbildung

    Seiten 39-58

    Volz-Boers, Ursula

  • Die interaktionelle Übertragungs-Analyse

    Seiten 59-82

    Bettighofer, Siegfried

  • Psychoanalyse und inszenierende Interaktion: Gemeinsamkeiten und Unterschiede

    Seiten 83-98

    Scharff, Jörg M.

Dieses Buch kaufen

eBook 100,00 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-211-48609-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 149,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-211-48608-5
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Psychoanalyse der Lebensbewegungen
Buchuntertitel
Zum körperlichen Geschehen in der psychoanalytischen Therapie - Ein Lehrbuch
Herausgeber
  • Peter Geißler
  • Günter Heisterkamp
Copyright
2007
Verlag
Springer-Verlag Wien
Copyright Inhaber
Springer-Verlag Vienna
eBook ISBN
978-3-211-48609-2
DOI
10.1007/978-3-211-48609-2
Hardcover ISBN
978-3-211-48608-5
Auflage
1
Seitenzahl
X, 675
Themen