Lesen statt warten - Kostenloser Sofortzugriff aufs eBook, sofern verfügbar*, bei jeder Buchbestellung

Schmerzbehandlung in der Palliativmedizin

Herausgeber: Bernatzky, Günther, Sittl, Reinhard, Likar, Rudolf (Hrsg.)

Vorschau

Dieses Buch kaufen

eBook 29,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-211-32188-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Über dieses Buch

Kann es für Menschen, die unheilbar krank sind, so etwas wie Lebe- qualität geben? Wenn ja, worin könnte diese bestehen und was können professionelle HelferInnen und Angehörige dazu beitragen? Sicher ist: Wir können Menschen ihre Trauer nicht abnehmen, wenn sie erkennen, dass sie bald sterben und alles Irdische, das ihnen lieb und wertvoll ist, verlieren werden. Sicher ist aber auch: Wir können ihre körperlichen und seelischen Leiden in der letzten Lebensphase lindern, wenn wir sie auf diesem Weg begleiten, als ÄrztInnen, TherapeutInnen, Pflegende, Angehörige, Freunde. Wenn die Kranken wissen, dass sie nicht alleine sind, sondern dass sie begleitet werden, dann wird es auch leichter für sie, ihr Dasein seinem Lebensentwurf entsprechend zu vo- enden. Gegenseitiges Vertrauen hat dabei ebenso zentrale Bedeutung wie das Wissen um die Möglichkeiten, die es heute gibt, um die Schmerzen von PalliativpatientInnen zu lindern und ihre Lebensqualität zu verbessern. Die Nachfrage nach diesem Wissen ist erfreulicherweise so groß, dass nur eineinhalb Jahre nach dem Erscheinen des Buches „Schmerzbehandlung in der Palliativmedizin“ nun bereits die 2. Auflage – mit einigen aktuellen Ergänzungen – herauskommt. Die 1. Auflage wurde mit dem Jahrespreis der Österreichischen Palliativgesellschaft im Jahr 2004 ausgezeichnet.

Inhaltsverzeichnis (36 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (36 Kapitel)
  • Palliativmedizin — Definition, abgestufte Versorgung und Organisationsformen

    Seiten 1-9

    Baumgartner, Johann

  • Zur Geschichte der Hospizbewegung

    Seiten 10-15

    Heller, Andreas (et al.)

  • Entwicklung der Hospizbewegung in Österreich

    Seiten 16-17

    Teuschl, Hildegard, Sr.

  • Die Österreichische Palliativgesellschaft (OPG)

    Seiten 19-22

    Werni-Kourik, Michaela (et al.)

  • Der Schmerz: Häufigkeit und Entstehung tumorbedingter Schmerzen

    Seiten 23-26

    Bernatzky, Günther (et al.)

Dieses Buch kaufen

eBook 29,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-211-32188-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Schmerzbehandlung in der Palliativmedizin
Herausgeber
  • Günther Bernatzky
  • Reinhard Sittl
  • Rudolf Likar
Copyright
2006
Verlag
Springer-Verlag Wien
Copyright Inhaber
Springer-Verlag Vienna
eBook ISBN
978-3-211-32188-1
DOI
10.1007/3-211-32188-8
Auflage
2
Seitenzahl
XIII, 263
Anzahl der Bilder
27 schwarz-weiß Abbildungen
Themen

*sofort verfügbar bei Bestellung eines Print-Titels, da es aufgrund der COVID-19-Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann. Dieses Angebot ist befristet und richtet sich nach der Verfügbarkeit des eBook-Titels. Das eBook geht nicht in Ihren Besitz über - Sie erhalten einen zeitlich begrenzten Zugriff. Springer Reference Works sind davon ausgenommen.