Husserliana: Edmund Husserl – Materialien

Späte Texte über Zeitkonstitution (1929-1934)

Die C-Manuskripte

Autoren: Husserl, Edmund

Herausgeber: Lohmar, Dieter (Hrsg.)

Vorschau

Dieses Buch kaufen

eBook 134,86 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-1-4020-4122-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 219,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Der vorliegende Band enthält Forschungsmanuskripte Edmund Husserls zum Problem der Zeit aus den Jahren 1929-1934. Mit der Publikation der C-Manuskripte wird die abschließende Phase von Husserls Analysen zu allen Stufen der Zeitkonstitution dokumentiert, die 1904/05 mit den Vorlesungen zur Phänomenologie des inneren Zeitbewußtseins (Husserliana Bd. X) begonnen und 1917/18 durch die Bernauer Manuskripte (Husserliana Bd. XXXIII) fortgeführt wurden. In den C-Manuskripten wird die ichliche Zeitkonstitution untersucht, ausgehend von dem Erfahrungsfeld der konkreten lebendigen Gegenwart. Insbesondere strebt Husserl eine Aufklärung des Übergangs von der ausgedehnten und stetig lebendig fließenden Gegenwart des erlebenden Subjekts zur objektiven, gemeinschaftlich konstituierten Zeit an. Neben der Zeitkonstitution greifen diese Forschungsmanuskripte zahlreiche weitere Themen aus Husserls Spätwerk auf.

Inhaltsverzeichnis (97 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (97 Kapitel)
  • Das Urphänomen des Strömens als Zeitigung verharrender Einheiten. Ich als anonymer Urpol der Einheit aller Zeitigungen

    Seiten 1-3

  • Notwendige Stufen der Zeit- und Weltkonstitution

    Seiten 4-6

  • Das Urphänomen der lebendigen Gegenwart. Ihr Wesen als starre Form eines Prozesses, in dem die Zeitlichkeit konkreter Individuen konstituiert wird

    Seiten 6-9

  • Das „Urphänomen“ — wie komme ich dazu? 〈Der lebendige Strom der Bewusstseinsgegenwart wird in der transzendentalen Reduktion zum Urphänomen, dem Urfeld der Erfahrung für die transzendentale Phänomenologie〉

    Seiten 9-10

  • Die Wiedererinnerung in der strömenden Gegenwart

    Seiten 10-12

Dieses Buch kaufen

eBook 134,86 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-1-4020-4122-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 219,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Späte Texte über Zeitkonstitution (1929-1934)
Buchuntertitel
Die C-Manuskripte
Autoren
Herausgeber
  • Dieter Lohmar
Titel der Buchreihe
Husserliana: Edmund Husserl – Materialien
Buchreihen Band
8
Copyright
2006
Verlag
Springer Netherlands
Copyright Inhaber
Springer Science+Business Media B.V.
eBook ISBN
978-1-4020-4122-8
DOI
10.1007/1-4020-4122-5
Hardcover ISBN
978-1-4020-4121-1
Auflage
1
Seitenzahl
XX, 455
Themen