Die Goliath-Falle

Die neuen Spielregeln für die Krisenkommunikation im Social Web

Authors: Stoffels, Herbert, Bernskötter, Peter

  • Das erste Buch zum Thema Krisenkommunikation im Social Web

Buy this book

eBook $39.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-8349-3474-1
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $49.99
price for USA
  • ISBN 978-3-8349-3473-4
  • Free shipping for individuals worldwide
  • This title is currently reprinting. You can pre-order your copy now.
About this book

Immer häufiger entstehen Krisensituationen für Unternehmen und Personen des öffentlichen Lebens durch den Einfluss einer Öffentlichkeit, die sich im Internet konstituiert. Über Blogs, Foren beziehungsweise Social-Media-Plattformen wie Twitter und Facebook tauschen sich eine große Anzahl von Menschen in einem bislang nicht gekannten Tempo aus. Wissen und Informationen über Sachverhalte werden höchst transparent und emotional diskutiert. So geraten Unternehmen, Verbände, politische Institutionen oder Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens in die Goliath-Falle. Wer nicht willens oder in der Lage ist, sich in aller Kürze auf den Dialog mit Internetusern und Medien einzustellen und transparent zu kommunizieren, muss sich der Macht der Internetakteure beugen und riskiert hohe Imageschäden. Die Autoren erläutern dieses neue Phänomen in der Krisenkommunikation und zeigen Lösungsstrategien und Maßnahmen auf, wie man diese Herausforderung im Zeitalter des Web 2.0 meistern kann.

About the authors

Bei einer renommierten PR-Agentur beriet Herbert Stoffels viele Jahre zahlreiche Mittelständler ebenso wie Dax-30- oder Fortune-500-Konzerne in allen Themengebieten der Corporate Communications. Seit drei Jahren betreut Herbert Stoffels mit seiner eigenen Agentur Stoffels Kommunikation schwerpunktmäßig Entscheider bei strategischen Kommunikationsprojekten.

Peter Bernskötter gründete 2001 das Social-Media-Monitoring Unternehmen bc.lab GmbH und hat als einer der Pioniere im Online-Monitoring bereits Online-Krisen von Kunden bewältigt, lange bevor das Web 2.0, Blogs, Facebook oder Twitter erfunden waren. Heute zählt bc.lab zu den führenden deutschen Anbietern von Social Media Monitoring und unterstützt zahlreiche namhafte Unternehmen unterschiedlicher Branchen.

Reviews

Aus den Rezensionen:

 

“... bietet für Entscheider aller Branchen eine wichtige Grundlage in Sachen Kommunikation und Krisenkommunikation im Internet. ... klar fokussiert auf die Krisenkommunikation und hebt sich damit von den häufig sehr allgemein gehaltenen Veröffentlichungen zur Kommunikation im Social Web positiv ab.“ (Thomas Eisenreich, in: VdDD-Netzwerk Personalwirtschaft, XING.de, 1. September 2014)

Table of contents (13 chapters)

  • Die Entstehung des vormedialen Raums und seine Bedeutung für die Krisenkommunikation

    Stoffels, Herbert (et al.)

    Pages 1-6

  • Die wichtigsten Kanäle im Internet, durch die Krisen entstehen können

    Stoffels, Herbert (et al.)

    Pages 7-16

  • Zum Wesen der Netzkultur: „Die Freiheit, die ich meine“

    Stoffels, Herbert (et al.)

    Pages 17-29

  • Vormedialer Raum, Online- und traditionelle Massenmedien – ein Wechselspiel mit Folgen

    Stoffels, Herbert (et al.)

    Pages 31-37

  • Der „Streisand-Effekt“ oder wie der Einsatz von Rechtsmitteln zum Image-GAU werden kann

    Stoffels, Herbert (et al.)

    Pages 39-46

Buy this book

eBook $39.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-8349-3474-1
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $49.99
price for USA
  • ISBN 978-3-8349-3473-4
  • Free shipping for individuals worldwide
  • This title is currently reprinting. You can pre-order your copy now.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Die Goliath-Falle
Book Subtitle
Die neuen Spielregeln für die Krisenkommunikation im Social Web
Authors
Copyright
2012
Publisher
Gabler Verlag
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-8349-3474-1
DOI
10.1007/978-3-8349-3474-1
Hardcover ISBN
978-3-8349-3473-4
Edition Number
1
Number of Pages
XI, 112
Number of Illustrations and Tables
20 b/w illustrations
Additional Information
W&V-Edition
Topics