Lehrbuch der Entomologie

Editors: Dettner, K., Peters, Werner (Hrsg.)

  • Einziges Studentenlehrbuch in deutscher Sprache
  • Alle Top-Entomologen Deutschlands sind als Autoren beteiligt
  • Ergänzung um brandaktuelle Forschungsergebnisse (Entdeckung einer neuen Insektenordnung)
  • Werk wird unter einer ISBN stets in zwei Teilbänden geliefert
see more benefits

Buy this book

eBook $69.99
price for USA (gross)
valid through November 5, 2017
  • ISBN 978-3-8274-2618-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $99.00
price for USA
valid through November 5, 2017
  • ISBN 978-3-8274-2617-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this Textbook

Früher als erwartet ist eine Neuauflage dieses Lehrbuchs der Entomologie notwendig geworden. Wiederum haben 23 Fachwissenschaftler dazu beigetragen, dass Studenten, Entomologen und Insektenliebhaber alles über die neusten Forschungsergebnisse zu folgenden Themen erfahren können: - Integument und Bau des Insektenkörpers - Ernährung, Stoffwechsel-, Bewegungs- und Sinnesphysiologie, Endokrinologie - Fortpflanzung und Entwicklung der Insekten - Ökologie: Wechselbeziehungen der Insekten untereinander, mit Pflanzen oder Mikroorganismen. Insekten als Beute. Soziale Insekten - Medizinische Entomologie, Methoden der Schädlingsbekämpfung, Pflanzenschutz - Stammesgeschichte und Zoogeographie der Insekten - Übersicht über die Vielfalt der Insekten

Wenn man davon ausgeht, dass bis zu 80 % der Tierarten Insekten sind, kann die Bedeutung der Entomologie für alle Gebiete der Biologie, Ökologie sowie der Forst- und Agrarwissenschaften gar nicht hoch genug eingeschätzt werden.

Vieles hat sich in der Entomologie verändert. Im organismischen Bereich konnten durch eine gründliche Bestandsaufnahme vor allem in den Tropen korrigierte Artenzahlen der rezenten Organismen- und insbesondere Insektenarten ermittelt werden. Die kürzliche Entdeckung der neuen Insektenordnung Mantophasmatodea ("Gladiatoren") zeugt von diesem Wissenszuwachs.

Zwei bahnbrechende Befunde hat es im molekularen Bereich gegeben: 1999 wurde die gesamte Sequenz des Genoms von Drosophila melanogaster veröffentlicht. Außerdem ist es erst vor wenigen Monaten Wissenschaftlern gelungen, das Genom der Stechmücke Anopheles gambiae samt dem Genom des durch sie übertragenen Malariaerregers aufzuklären. Es ist zu hoffen, dass nun der Weg frei wird für die Entwicklung neuer Medikamente , um die Malaria zukünftig effektiv bekämpfen zu können.

In dieser 2. Auflage wurden sämtliche Kapitel revidiert und aktualisiert. Ein Kapitel über die Genetik der embryonalen Musterbildung wurde neu aufgenommen, die beiden Kapitel über das Atemsystem und Hämolymphe/Hämolymphtransport wurden völlig neu bearbeitet. Schließlich wurde auch das Kapitel über die Insektenordnungen auf den neuesten Stand gebracht.

About the authors

Herausgeber von Prof. Dr. Konrad Dettner (Lehrstuhl für Tierökologie II der Universität Bayreuth) und Prof. Dr. Werner Peters (Zoologisches Institut der Universität Düsseldorf). Alphabetische Liste der Autoren: Professor Dr. Thomas Bauer (Kapitel 16) Zoologisches Institut, Lehrstuhl für Ökologie Universität Kiel Olshausenstr. 40 24098 Kiel Professor Dr. Alfred Buschinger (Kapitel 14) Institut für Zoologie TH Darmstadt Schnittspahnstr. 3 64287 Darmstadt Professor Dr. Konrad Dettner (Kapitel 17, 18, 19; zus. mit Prof. Zwölfer 21; 25: Abschnitte 25.1-5, 7-13, 20, 23-27, 34) Lehrstuhl für Tierökologie II Universität Bayreuth Universitätsstr. 30 95440 Bayreuth Dr. Anne-Katrin Eggert (Abschnitt 13.4 zus. mit Prof. Müller) Institut für Biologie I (Zoologie) Universität Freiburg Hauptstr. l 79104 Freiburg Professor Dr. Gerhard Eisenbeis (Kapitel 5 zus. mit Prof. Wichard) Institut für Zoologie Universität Mainz Saarstr. 21 55099 Mainz PD Dr. Klaus Honomichl (Kapitel 24) Institut für Zoologie Universität Mainz Saarstr. 21 55099 Mainz Dr. Manfred Kaib (Abschnitt 11.3) Lehrstuhl für Tierphysiologie Universität Bayreuth Postfach 10 12 51 95440 Bayreuth PD Dr. Jürgen Milde (Kapitel 8, 10) Rothusener Weg 24 50374 Erftstadt-Lechenich Professor Dr. Josef K. Müller (Abschnitt 13.4 zus. mit Dr. Eggert) Institut für Biologie I (Zoologie) Universität Freiburg Hauptstr. l 79104 Freiburg Professor Dr. Werner Peters (Kapitel l, 4, 20, 23, 25: Abschnitte 25.6, 14-19, 21, 22, 28-33) Institut für Zoologie Universität Düsseldorf Universitätsstr. l 40225 Düsseldorf Professor Dr. Heiner Römer (Abschnitte 11.1; 11.2 zus. mit Dr. Stabentheiner) Institut für Zoologie Universität Graz Universitätsplatz 2 A-8010 Graz Dr. Hans Scharstein (Abschnitt 11.4 zus. mit Dr. Stommel) Zoologisches Institut der Universität Köln Lehrstuhl Tierphysiologie Weyertal 119 50923 Köln Professor Dr. Gerhard Seifert (Kapitel 2) Tannenweg 17 35305 Grünberg-Queckborn Professor Dr. Klaus-Dieter Spindler (Kapitel 12) Abtig. Allgemeine Zoologie (Biologie I) Universität Ulm Albert-Einstein-Allee 11 89081 Ulm Dr. Anton Stabentheiner (Abschnitt 11.2 zus. mit Prof. Römer) Institut für Zoologie Universität Graz Universitätsplatz 2 A-8010 Graz Dr. Georg Stommel (Abschnitt 11.4 zus. mit Dr. Scharstein) Zoologisches Institut der Universität Köln Lehrstuhl für Tierphysiologie Weyertal 119, 50923 Köln Professor Dr. Lutz Thilo Wasserthal (Kapitel Kapitel 6, 7) Institut für Zoologie l Universität Erlangen-Nürnberg Staudtstr. 5 91058 Erlangen Professor Dr. Gernot Wendler (Kapitel 9) Zoologisches Institut der Universität Köln Lehrstuhl für Tierphysiologie Weyertal 119 50923 Köln Professor Dr. Wilfried Wichard (Kapitel 5 zus. mit Prof. Eisenbeis) Institut für Biologie und ihre Didaktik Universität Köln Gronewaldstr. 2 50931 Köln Professor Dr. Ernst Anton Wimmer (Kapitel 13.3) Lehrstuhl für Genetik Universität Bayreuth Universitätsstr. 30 95440 Bayreuth Professor Dr. Rolf Ziegler (Kapitel 3) Institut für Zoologie, Abtig. Tierphysiologie Universität Halle Domplatz 4 06099 Halle Dr. Dieter Zissler (Abschnitte 13.1, 13.2) Institut für Biologie Universität Freiburg Hauptstr. l 79104 Freiburg Professor Dr. Helmut Zwölfer (Kapitel 15, 22; zus. mit Prof. Dettner 21) Lehrstuhl für Tierökologie I Universität Bayreuth Universitätsstr. 30 95440 Bayreuth

Reviews

Besonders Studierenden ist dieses Buch auch als allgemeines Lehrbuch der Zoologie zu empfehlen. Faunistisch Ökologische Mitteilungen
This teamwork publication offers an authoratative, most exhaustive and attractive textbook of general entomology. Central European Journal of Public Health Für das Gebiet der Entomologie ein umfassendes Lehr - und Nachschlagewerk, für denjenigen, der auf diesem Gebiet etwas erfahren will, unverzichtbar. Praxis der Naturwissenschaften - Biologie in der Schule Konkurrenzloses Lehrbuch ekz- Informationsdienst (...) Der gesamte Text wurde überarbeitet und vor allem aktualisiert. Innerhalb von drei Jahren haben sich zahlreiche neue Erkenntnisse ergeben, die in diese vorliegende Auflage integriert wurden. (...) SPIXIANA Dieses Lehrbuch kann jedem, der sich mit Insekten beschäftigt, bestens empfohlen werden. Mitteilungen der Mikroskopischen Gesellschaft Wien

Table of contents (25 chapters)

Buy this book

eBook $69.99
price for USA (gross)
valid through November 5, 2017
  • ISBN 978-3-8274-2618-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $99.00
price for USA
valid through November 5, 2017
  • ISBN 978-3-8274-2617-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Lehrbuch der Entomologie
Editors
  • K. Dettner
  • Werner Peters
Copyright
2010
Publisher
Springer Spektrum
Copyright Holder
Spektrum Akademischer Verlag
eBook ISBN
978-3-8274-2618-5
DOI
10.1007/978-3-8274-2618-5
Softcover ISBN
978-3-8274-2617-8
Edition Number
2
Number of Pages
XXVII, 1399
Topics