Experimentator

Der Experimentator: Neurowissenschaften

Authors: Hermey, G., Mahlke, C., Schwake, M., Sommer, T.

  • Neuer Band zu den Methoden der Neurowissenschaften aus der erfolgreichen EXPERIMENTATOR-Reihe
  • Fokus auf der Analyse des Vertebratengehirns mit vielen Tipps und Tricks zur Bewältigung des Laboralltags
  • Verfasst von 4 Wissenschaftlern, die mit diesen Methoden aus Forschung und Lehre bestens vertraut sind
see more benefits

Buy this book

eBook $29.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-8274-2369-6
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $39.99
price for USA
  • ISBN 978-3-8274-2368-9
  • Free shipping for individuals worldwide
  • This title is currently reprinting. You can pre-order your copy now.
About this Textbook

Lieber EXPERIMENTATOR,

dieser neue Band soll dem angehenden Neurowissenschaftler einen Überblick über Fragestellungen und Methoden der neurowissenschaftlichen Forschung geben. Deshalb beschreiben wir gut etablierte Standardmethoden und geben Einblicke in die aktuellen Trends und Entwicklungen, die die moderne neurowissenschaftliche Forschung vorantreiben. Der Fokus des Buches liegt auf der Erklärung von grundsätzlichen Mechanismen und Versuchsprinzipien. Zudem weist es auf viele „kleine“ Tricks des Laboralltags hin, die dem EXPERIMENTATOR das Leben erheblich erleichtern können.

Inhaltlich haben wir uns auf die Analyse des Vertebratengehirns fokussiert, da es die Möglichkeit bietet, komplexe neuronale Vorgänge zu untersuchen, die z.B. für das Lernen, aber auch für die Analyse neuronaler Erkrankungen von Bedeutung sind. Methodisch spannen wir dabei den Bogen von molekularen, proteinbiochemischen, zellbiologischen und elektrophysiologischen Ansätzen, über die Etablierung transgener Mausmodelle und deren Analyse (z.B. in verhaltensbiologischen Studien) bis hin zu nicht-invasiven Imaging-Methoden, die zur Untersuchung des menschlichen Gehirns einsetzbar sind.

Trotz der Komplexität des Inhalts ist das Buch in einem leicht verständlichen Ton geschrieben und richtet sich sowohl an Studenten und Doktoranden, als auch an technische Mitarbeiter und fachfremde Forscher.

About the authors

Guido Hermey: Studium der Biologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Diplomarbeit (1996) und Promotion (1999) am Zentrum für molekulare Neurobiologie Hamburg, Adjunkt-Assistant Professor am Institute of Medical Biochemistry, University of Aarhus, Dänemark (2000-2005), wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Biologie, Freie Universität Berlin (2005-2009), Habilitation in Zoologie (2009), seit 2009 Projektleiter am Institut für Molekulare und Zelluläre Kognition am Zentrum für Molekulare Neurobiologie Hamburg. Arbeitsschwerpunkte: Identifizierung von aktivitätsregulierten Genen und ihre Bedeutung für synaptische Plastizität und zelluläre Transportprozesse.

Claudia Mahlke: Studium der Biologie und Doktorarbeit an der Technischen Universität Darmstadt, Diplom (1999), Promotion (2004); Produktmanagerin im Verlagswesen (1999-2000); Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Biologie, Freie Universität Berlin (2004-2009); seit 2009 Projektleiterin am Institut für Molekulare und Zelluläre Kognition, Zentrum für Molekulare Neurobiologie Hamburg. Arbeitsschwerpunkte: Einfluss aktivitätsregulierter Gene auf Lernvorgänge, Gedächtnisbildung und neuronale Erkrankungen.

Michael Schwake: Studium der Biochemie an der Freien Universität Berlin, Diplom (1997), Promotion am Zentrum für molekulare Neurobiologie Hamburg (2001), Forschungsaufenthalt an der Stanford University (2002), wissenschaftlicher Mitarbeiter (2002-2007) dann Akademischer Rat (seit 2007) am Biochemischen Institut der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Habilitation in Biochemie (2007). Arbeitsschwerpunkte: Spannungsabhängige Ionenkanäle, lysosomale Funktionen und Speichererkrankungen und die Aufklärung molekularer Ursachen von vererbbaren Epilepsien.

Tobias Sommer: Studium der Biologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Diplomarbeit am Zentrum für molekulare Neurobiologie Hamburg (1996), Studium der Psychologie (Hamburg), Diplomarbeit am Sackler Institute for Developmental Psychobiology, New York (2001), Promotion in kognitiver Neurowissenschaft am Institut für Systemische Neurowissenschaften Hamburg (2006), dort seit 2007 Arbeitsgruppenleiter. Gastwissenschaftler an der Stanford University (2010). Arbeitsschwerpunkte: funktionelle Magnetresonanztomographie zu den Themen Lernen, Gedächtnisprozesse sowie Belohnungsverarbeitung, Einfluss genetischer Unterschiede auf Verhalten und dessen neuronale Korrelate.

Reviews

Die vier Autoren, darunter Neurobiologen und Biochemiker, liefern einen umfassenden Überblick über Standardmethoden sowie moderne Entwicklungen des Fachgebits. Ihr Rundumschlag reicht von biochemischen und elektrophysiologischen Methoden über Experimente aus der Neurobiologie, Genetik und Verhaltensforschung bis hin zu bildgebenden Verfahren. Die Nüchternheit des Stoffs kompensieren die Autoren mit einer Prise Humor, so dass der Lesespaß nicht zu kurz kommt.

Gehirn & Geist

Insgesamt ist dieses Buch eine sehr gute Informationsquelle für all diejenigen, die moderne und neue Methoden der Neurowissenschaft lernen und sie praktisch ... anwenden möchten.

BIOspektrum


Table of contents (10 chapters)

Buy this book

eBook $29.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-8274-2369-6
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $39.99
price for USA
  • ISBN 978-3-8274-2368-9
  • Free shipping for individuals worldwide
  • This title is currently reprinting. You can pre-order your copy now.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Der Experimentator: Neurowissenschaften
Authors
Series Title
Experimentator
Copyright
2011
Publisher
Springer Spektrum
Copyright Holder
Spektrum Akademischer Verlag
eBook ISBN
978-3-8274-2369-6
DOI
10.1007/978-3-8274-2369-6
Softcover ISBN
978-3-8274-2368-9
Edition Number
1
Number of Pages
X, 278
Number of Illustrations and Tables
100 b/w illustrations
Topics