175 years of Springer publishing +++ Limited offer: Any eBook in the Springer Archives 9.99 each!

Geobotanik

Pflanze und Vegetation in Raum und Zeit

Authors: Frey, Wolfgang, Lösch, Rainer

  • Überlappungsthema von Botanik und Geographie mit den Teilgebieten Floristik und Arealkunde, Vegetationskunde, Floren- und Vegetationsgeschichte, ökologische Anpassungen und Lebensstrategien der Pflanzen
  • Sehr relevant für Ökologie und Landschaftsplanung. Fakultatives Vorlesungsthema
  • Verfasst von den beiden führenden Geobotanikern Deutschlands
  • Jetzt mit neuen Erkenntnissen zum Natur- und Umweltschutz
see more benefits

Buy this book

eBook $54.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-8274-2336-8
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $69.99
price for USA
  • ISBN 978-3-8274-2335-1
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this Textbook

Dieses Lehrbuch der Geobotanik behandelt eine der großen Teildisziplinen der Pflanzenwissenschaften. Dargestellt werden

  • Geschichte der Geobotanik und aktuelle Forschungstrends
  • Floristik, Arealkunde und Phylogeographie
  • Vegetationskunde
  • Floren- und Vegetationsgeschichte
  • Pflanzenökologie
  • ökologische Anpassungen und Lebensstrategien der Pflanzen
  • Vegetationsgebiete der Erde mit Schwerpunkt Mitteleuropa
  • botanische Aspekte von Natur- und Umweltschutz.

Das Buch vermittelt bewährtes geobotanisches Grundlagenwissen ebenso wie die in jüngerer Zeit erarbeiteten Aspekte der Geobotanik. Es schließt die anwendungsbezogenen Bereiche der Vegetationskunde und des Naturschutzes ein und greift über in die Geowissenschaften und in die Land- und Forstwirtschaft.

Die 3. Auflage wurde detailliert überarbeitet und erweitert. Die Berücksichtigung von aktuell publizierter Literatur auch zu spezielleren Themen erhöht den Nutzen des Buches als Handbuch und Nachschlagewerk für Fortgeschrittene.

About the authors

Wolfgang Frey, geb. 1942 in Rechberghausen bei Göppingen. Studium der Botanik, Zoologie und Physiologischen Chemie an der Universität Tübingen. 1978 – 1981 Professor für Botanik an der Universität Gießen, 1981 – 2007 Professor für Botanik an der FU Berlin, Fachgebiet Systematische Botanik und Pflanzengeographie. Forschungsschwerpunkte: Vegetation Mitteleuropas und Südwestasiens - Struktur, Anpassung und Lebensstrategien in Vegetationseinheiten - Systematik der Leber-, Laub- und Hornmoose - Diversität, Anpassung und Lebensstrategien der Bryoflora tropischer und südhemisphärischer temperater Regenwälder. Mitherausgeber der wiss. Zeitschrift „Nova Hedwigia".

Rainer Lösch, geb. 1944 in Friedland/Isergebirge. Studium der Biologie, Chemie und Kath. Theologie an den Universitäten Tübingen und Würzburg. Wiss. Mitarbeiter und Assistent in Würzburg und Kiel. 1989 – 2009 Professor für Botanik an der H. Heine-Universität Düsseldorf, Leiter der Abt. Geobotanik. Forschungsschwerpunkte: Wasserhaushalt und Produktionsbiologie der Pflanzen - Vegetation-Atmosphäre-Wechselbeziehungen - Ökologische Grundlagen von pflanzlichen Evolutionsprozessen - Biologie von Neophyten und Ackerwildkräutern - Ökologie Makaronesiens - Ökophysiologische Studien an tropischer und subtropischer Vegetation sowie im Mittelmeerraum. Herausgeber der wiss. Zeitschrift "Flora". 

Reviews

"Die kompakte Darstellung, verbunden mit der fundierten Sachkenntnis der beiden kompetenten Autoren ermöglicht es, dass eine große Menge an Wissen in komprimierter Form vermittelt wird und wahrscheinlich auch "fortgeschritteneren" Lesern da un dort neue Informationen zu bieten vermag."Einsteiger" in die Geobotanik werden an diesem Buch, welches praktisch uneingeschränkt zu empfehlen ist, wohl kaum vorüberkommen." (Verhandlungen der Zoologisch-Botanischen Gesellschaft Österreich) 

"Nach wie vor ist das "Lehrbuch der Geobotanik" das Einzige im deutschsprachigen Raum, das sowohl für Studienanfänger, Fortgeschrittene und bereits berufstätige Leser alle Aspekte geobotanischer Forschung enthält und die gesamte Bandbreite dieser Forschungsrichtung eindrucksvoll aufzeigt." (Nova Hedwigia)

"Ein gelungenes Buch Lehrbuch für das Fach Geobotanik, aber auch als Ergänzung für angrenzende Fachgebiete zu empfehlen." (Zentralblatt für Geologie und Paläontologie)

"In seiner sehr umfassenden und aktuellen Definition der Geobotanik und der vorzüglichen Illustration ist das vorliegende Werk ohne Zweifel das Geobotanik-Lehrbuch im deutschsprachigen Raum." (Willdenowia)


“Das Buch zeigt in beeindruckender Weise, wie sich Pflanzen an ganz unterschiedliche Standorte und Lebensbedingungen anpassen können. Von diesen interessanten Erkenntnissen können auch angewandte Pflanzenwissenschaftler profitieren, die sich z.B. mit der Nutzung von Kulturpflanzen zur Nahrungsmittelproduktion oder zur Gestaltung von Landschaften beschäftigen.” (Prof. Dr. Diemo Daum, Pflanzenernährung, Hochschule Osnabrück)

Es ist ein sympathisches Buch, das umfassend, klar und übersichtlich mit vielfach auch ästhetisch ansprechender Grafik in der guten deutschen Tradition der Geobotanik und Ökologie und gleichzeitig auf aktuellem internationalem Niveau unterrichtet und informiert. Prof. Dr. Ulrich Lüttge, TU Darmstadt

Eine moderne Synthese der Geobotanik mit deutlichen Schwerpunkten der Pflanzenökologie und der Populationsökologie. Prof. Dr. Richard Pott, Universität Hannover

Grundlagenwissen für JEDEN Naturwissenschafter. Dr. Ursula Brosch, Universität Graz

Das Buch ist eine Bereicherung durch seine gründliche Darstellung der unterschiedlichen Betrachtungsebenen der Geobotanik (maßstabsübergreifend). Dr. Helga Bültmann, Universität Münster

Erstklassiger Überblick über Pflanzen in Raum und Zeit. Prof. Dr. Burkhard Büdel, Technische Universität Kaiserslautern

Didaktisch sehr gut aufbereitetes Grundlagenwerk, dass alle wichtigen Bereiche behandelt und sehr übersichtlich darstellt. Am besten: Die Kästen mit den wichtigsten Zusammenfassungen bzw. Exkursen. Auch die Verständnisfragen am Ende des Kapitels sind für Studierende hilfreich. Vor allem aber die übersichtliche und prägnante Darstellung und Strukturierung der Inhalte. Dipl.-Geogr. Katja Nebelung, Universität Jena

Das Buch ist rel. jung und sein Konzept durchaus innovativ. Insgesamt ein sehr gelungenes Lehrbuch über die Grundlagen der angewandten ökologischen Botanik mit etlichen sehr interessanten Details. Glückwunsch an die Autoren!  Dr. Thomas Becker, Uni Trier

Für Geographen ein umfassender Wissensquell zum Verhalten von Pflanzen in Raum und Zeit. Klare Gliederung und inhaltlich umfassend. Ich habe meine LV Vegetationsgeographie eng an das Buch angelehnt und es den Studenten als Standardliteratur empfohlen. Dr. Jan-Uwe Schmidt, TU Dresden

Table of contents (10 chapters)

  • Gliederung und Aufgaben der Geobotanik

    Frey, Wolfgang (et al.)

    Pages 1-2

  • Geschichte der Geobotanik und aktuelle Forschungstrends des Faches

    Frey, Wolfgang (et al.)

    Pages 3-7

  • Geographische Muster von Pflanzenvorkommen (Floristik, Chorologie, Phylogeographie)

    Frey, Wolfgang (et al.)

    Pages 9-62

  • Vegetationskunde (Phytozönologie, Zönologische Geobotanik)

    Frey, Wolfgang (et al.)

    Pages 63-118

  • Floren- und Vegetationsgeschichte (Historisch-genetische Geobotanik)

    Frey, Wolfgang (et al.)

    Pages 119-168

Buy this book

eBook $54.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-8274-2336-8
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $69.99
price for USA
  • ISBN 978-3-8274-2335-1
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Geobotanik
Book Subtitle
Pflanze und Vegetation in Raum und Zeit
Authors
Copyright
2010
Publisher
Springer Spektrum
Copyright Holder
Spektrum Akademischer Verlag
eBook ISBN
978-3-8274-2336-8
DOI
10.1007/978-3-8274-2336-8
Hardcover ISBN
978-3-8274-2335-1
Edition Number
3
Number of Pages
XVI, 616
Number of Illustrations and Tables
285 b/w illustrations, 50 illustrations in colour
Topics