Biologie der Sinne

Vom Molekül zur Wahrnehmung

Authors: Frings, Stephan, Müller, Frank

  • Umfassende Darstellung von der Funktionsweise einzelner Sinneszellen bis zu den Stärken und Tücken unserer Wahrnehmung
  • In allgemeinverständlicher, farbig illustrierter Darstellung, zugänglich jedem interessierten Laien, der verstehen möchte, wie sich unser Gehirn die Welt erschließt
  • Mit vertiefenden Texten und Informationen für Studenten, Wissenschaftler und alle die, die es genauer wissen wollen
see more benefits

Buy this book

eBook $29.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-8274-2273-6
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $39.99
price for USA
  • ISBN 978-3-8274-2272-9
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Online orders shipping within 2-3 days.
About this book

Unsere Sinne - Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Tasten - bestimmen wesentlich unser Leben. Alles was wir wissen, wurde uns von unseren Sinnen vermittelt. Aber wie funktionieren unsere Sinne und wie kommt das Wissen über die Welt in unseren Kopf? Nach welchen Kriterien entscheidet unser Gehirn, was zu tun ist?

In diesem Sachbuch wird allgemeinverständlich dargelegt, wie hoch entwickelt die Sinnesorgane bei Tieren und Menschen sind. Oft erreichen Sinnesleistungen die Grenze des physikalisch Möglichen. Das Buch erklärt, wie Sinnesreize erfasst werden, wie sie in die Sprache des Nervensystems übersetzt werden und wie unser Gehirn Sinnesinformation verarbeitet. Das Gehirn setzt dabei auf wohl bewährte Strategien, die ein Ziel verfolgen: die Überlebenschance des Organismus zu erhöhen. Deshalb wird in diesem Buch gezeigt, wie sehr die Sinnesleistungen durch die Evolution geformt und bestimmt wurden. Das Buch zeigt auch, dass viele Tiere ihre Umwelt vollkommen anders wahrnehmen als wir.

About the authors

Prof. Dr. Stephan Frings: Gärtner im Botanischen Garten in München, Biologiestudium in Konstanz, Promotion an der University of Otago, Dunedin, New Zealand, Forschung am Institut für Biologische Informationsverarbeitung im Forschungszentrum Jülich, Professor für Molekulare Physiologie am Centre for Organismal Studies der Universität Heidelberg, 2007 Landeslehrpreis Baden-Württemberg, Lehrbuchautor beim Springer-Verlag. 

Prof. Dr. Frank Müller: Biologiestudium und Promotion in Mainz, Forschung am Max-Planck-Institut für Hirnforschung in Frankfurt, Laborleiter am Institute for Complex Systems, Zelluläre Biophysik, ICS-4, Forschungszentrum Jülich, Habilitation in Zoologie an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen, Professor für Molekulare Sinnes- und Neurobiologie an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen.

Reviews

“... Klarer Aufbau,eine auch für Laien verständlichen Sprache, viele Farbabbildungen und informative Info-Boxen sowie nützliche Literaturhinweise machen das Buch zu einer Empfehlung für alle, die mehr über die Sinne in Zusammenarbeit mit dem Gehirn erfahren möchten. ... Das Buch wendet sich zwar an ein breiteres Publikum, ist aber vom Niveau so, dass es auch Studierenden der Biologie oder Psychologie als Einstiegslektüre zum Thema Sinne empfohlen werden kann. Auch für Lehrende an Schulen sowie interessierten Schülerinnen und Schülern ist es eine wertvolle Informationsquelle ...” (in: thalia.de, in: 31. Dezember 2016)

“... klare Strukturierung, der logische Aufbau des Buches, die Behandlung von Wahrnehmungsstörungen sowie die zahlreichen Abbildungen, die die Informationen aus dem Text ergänzen und anschaulich darstellen. Das Buch ist zu empfehlen für Schüler, Studierende oder interessierte Laien, da wichtige Sachverhalte über Sinne, Sinnesleistungen und Wahrnehmung verständlich dargestellt werden ... als Ergänzungslektüre zum Modul Allgemeine und Biologische Psychologie im Studiengang B. Sc. Psychologie ...” (Sandra Fuchs, in: Psychologie FoxBlog, sanfuchs1979.wordpress.com, 25. Mai 2016)


Table of contents (13 chapters)

  • Die Sinne – unsere Fenster zur Welt

    Frings, Stephan (et al.)

    Pages 1-10

  • Die Evolution der Sinne

    Frings, Stephan (et al.)

    Pages 11-30

  • Die Sprache der Nervenzellen – und wie man sie versteht

    Frings, Stephan (et al.)

    Pages 31-62

  • Von der Sinneszelle zum Gehirn

    Frings, Stephan (et al.)

    Pages 63-75

  • Schmecken

    Frings, Stephan (et al.)

    Pages 77-93

Buy this book

eBook $29.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-8274-2273-6
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $39.99
price for USA
  • ISBN 978-3-8274-2272-9
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Online orders shipping within 2-3 days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Biologie der Sinne
Book Subtitle
Vom Molekül zur Wahrnehmung
Authors
Copyright
2014
Publisher
Springer Spektrum
Copyright Holder
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-8274-2273-6
DOI
10.1007/978-3-8274-2273-6
Hardcover ISBN
978-3-8274-2272-9
Edition Number
1
Number of Pages
X, 348
Number of Illustrations and Tables
8 b/w illustrations, 300 illustrations in colour
Topics