Werkstoffe 1: Eigenschaften, Mechanismen und Anwendungen

Deutsche Ausgabe herausgegeben von Michael Heinzelmann

Authors: Ashby, Michael F., Jones, David R. H.

Buy this book

Softcover $49.95
price for USA
  • ISBN 978-3-8274-1708-4
  • Free shipping for individuals worldwide
  • This title is currently reprinting. You can pre-order your copy now.
About this Textbook

Kurzweilig geschrieben, didaktisch überzeugend sowie fachlich umfassend und hochkompetent: Diesen Qualitäten verdanken die beiden Bände des Ashby/Jones schon seit Jahren ihre führende Stellung unter den englischsprachigen Lehrbüchern der Werkstoffkunde. Mit profundem Fachwissen, stets verständlichen, auf der Erfahrungswelt junger Studenten aufsattelnden Erklärungen, vielen Fallbeispielen zu alltäglichen wie technischen Werkstoffanwendungen und den zahlreichen Übungsaufgaben führt der Ashby/Jones Studenten wie im Berufsleben stehende Ingenieure gleichermaßen zuverlässig in die gesamte Bandbreite der Werkstoffe ein. Aus dem Inhalt des vorliegenden ersten Bandes: - Die elastischen Konstanten - Atomare Bindungen und Atomanordnung - Festigkeit und Fließverhalten - Instabile Rissausbreitung, Sprödbruch und Zähigkeit - Ermüdung - Kriechverhalten - Oxidation und Korrosion - Reibung, Abrieb und Verschleiß - Thermische Werkstoffeigenschaften - Werkstoffgerechtes Konstruieren Highlights: - Detaillierte Fallstudien, Beispiele und Übungsaufgaben - Ausführliche Hinweise zu Konstruktion und Anwendungen Verwandte Titel: Ashby/Jones, Werkstoffe 2: Metalle, Keramiken und Gläser, Kunststoffe und Verbundwerkstoffe. Deutsche Ausgabe der dritten Auflage des englischen Originals, 2006 Ashby, Materials Selection in Mechanical Design: Das Original mit Übersetzungshilfen. Easy-Reading-Ausgabe der dritten Auflage des englischen Originals, 2006

About the authors

Autoren der englischen Originalausgabe Michael F. Ashby ist Royal Society Research Professor an der Universität Cambridge und Gastprofessor für Konstruktionslehre am Royal College of Art, London. David R. H. Jones wirkt am Institut für Konstruktionslehre und Werkstoffkunde im Fachbereich Technik der Universität Cambridge. Herausgeber der vorliegenden deutschen Ausgabe Michael Heinzelmann ist Professor an der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg. Sein Hauptarbeitsgebiet ist die Werkstoffmechanik.

Reviews

"Kurzweilig geschrieben, didaktisch überzeugend, ausgestattt mit hervorragenden Grafiken sowie fachlich umfassend und hochkompetent: Diese Qualitäten verdanken die beiden Bände des Ashby/Jones schon seit Jahren ihre führende Stellung unter den englischsprachigen Lehrbüchern der Werkstoffkunde. Mit profundem Fachwissen stets verständlichen, auf der Erfahrungswelt junger Studenten aufsattelnden Erklärungen, vielen Fallbeispielen zu alltäglichen und technischen Werkstoffanwendungen sowie zahlreichen Übungsaufgaben führt der Ashby/Jones Studenten und im Berufsleben stehende Ingenieure gleichermaßen zuverlässig in die gesamte Bandbreite der Werkstoffe ein."

(Metall, Juni 2008)


“… Ein echtes Standardwerk.”
Besonders hervorzuheben: “... die (praxisbezogenen) Beispiele sind sehr gelungen und gestatten tiefergehende Überlegungen - nach meinem Dafürhalten didaktisch sehr empfehlenswert. ” (Dr. Ulf Ritgen, Anorganische Chemie ,Hochschule Bonn-Rhein-Sieg)



Dieses Buch vermittelt einzigartig, wie mit in der Grundausbildung erlangten Werkstoffkenntnissen konkrete technische Fragestellungen angegangen werden können. Prof. Dr. Wolfgang Weise, Fachhochschule Esslingen

Ein leicht verständliches Fachbuch für Studierende, die sich mit Werkstoffen beschäftigen - dazu mit Anlehnungen an praktische Beispiele, die das Werkstoffverhalten veranschaulichen helfen. Prof. Dr. Siegfried Schmauder, Universität Stuttgart

Das Buch bietet mit seiner umfassenden Darstellung der Werkstoffeigenschaften eine hervorragende Basis für die anwendungsorientierte Werkstoffauswahl. Die zahlreichen Fallstudien zeigen an Hand der zu bewertenden interessanten Komponenten die Herangehensweise. Durch die Lösung der am Ende jeden Kapitels gestellten Aufgaben haben die Studierenden die Möglichkeit, ihren Kenntnisstand zu überprüfen. Prof. Dr.-Ing. Doris Regener, Universität Magdeburg

Das Lehrbuch wendet sich an Studierende in den Anfangssemestern eines Bachelor-Ingenieur-Studiengangs. Es ist in verständlicher Sprache geschrieben und zeigt den Studierenden im ersten Studienjahr, dass auch die Werkstoffkunde auf dem Verstehen beruht und nicht auf dem Auswendiglernen, auch wenn das Verstehen schwierig ist, weil die wichtigen physikalischen, chemischen und thermodynamischen Grundlagen zum Teil noch nicht in Lehrveranstaltungen behandelt wurden. Der Text enthält neben Tabellen und Bildern Fallbeispiele, z.B. zur Werkstoffauswahl oder zum Werkstoffversagen. Internetressourcen sind zugänglich. Der Preis entspricht dem studentischen Budget. Prof. Dr.-Ing. Brigitte Haase, Hochschule Bremerhaven

Didaktisch sehr gut aufbereitete Fallstudien zur Werkstoffauswahl sowie zur materialgerechten Konstruktion. Prof. Dr. Thomas Klassen, Universität der Bundeswehr Hamburg

Eine didaktisch sehr gut aufgebaute Einführung durch die Werkstoffkunde. Prof. Dr. Paul Gümpel, Fachhochschule Konstanz

Durch Fallbeispiele werden übergeordnete Zusammenhänge deutlich. Dadurch besonders als Basis für modernes, projektorientiertes Studium geeignet. Prof. Dr. Walter Calles, Hochschule für Technik und Wirtschaft, Saarbrücken

Eine für Studenten ansprechende Darstellung der anwendungsbezogenen Werkstoffkunde. Univ.-Prof. H. Peter Degischer, TU Wien

Das Buch ist einer der "Klassiker" der englischsprachigen Literatur zur Einführung in die Werkstoffe, speziell Konstruktionswerkstoffe. Besonders gut gefallen die Fallstudien inkl. Aufgaben und die Anschaulichkeit. Prof. Dr. Martin Heilmaier, Universität Magdeburg

Das Buch stellt ein didaktisch hervorragend gestaltetes und praxisnahes Bindeglied zwischen den Erfordernissen des Maschinenbaus und den sie ermöglichenden Werkstoffeigenschaften dar. Prof. Dr. Burkhard Heine, Hochschule für Technik und Wirtschaft Aalen

Für alle, die Werkstoffe und deren Eigenschaften richtig verstehen wollen. Prof. Dr. Bozena Arnold, Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Hamburg

(...) Gegenüber anderen Lehrbüchern, die sich mit der Werkstofftechnik/Werkstoffmechanik auseinandersetzen, tritt hier der analytische Charakter deutlich hervor. Dies ist eine im Vergleich zu anderen Lehrbüchern andere Annäherung an das Thema "Werkstofftechnik". Sie wird dem Anspruch der entsprechenden Klientel unbedingt gerecht. Hervorragend sind zur Vertiefung des Stoffes die Fallbeispiele. Layout und Gestaltung halte ich für gelungen. Der Preis scheint mir gemessen am Inhalt des Buches und im Vergleich mit anderen Büchern eher an der unteren Grenze angesiedelt zu sein. (...) Prof. Dr.-Ing. Hartmut Schrader, Hochschule Darmstadt

Sehr gut für Bachelor-Studium "Werkstofftechnik" als Hauptfach. Dr. Wolfgang Schäfer, Hochschule Konstanz

Exzellente deutschsprachige Ausgabe der Original Ashby-Literatur. Prof. Dr.-Ing. Michael Niedermeier, Hochschule Ravensburg-Weingarten

Buy this book

Softcover $49.95
price for USA
  • ISBN 978-3-8274-1708-4
  • Free shipping for individuals worldwide
  • This title is currently reprinting. You can pre-order your copy now.

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Werkstoffe 1: Eigenschaften, Mechanismen und Anwendungen
Book Subtitle
Deutsche Ausgabe herausgegeben von Michael Heinzelmann
Authors
Copyright
2006
Publisher
Springer Spektrum
Copyright Holder
Spektrum Akademischer Verlag
Softcover ISBN
978-3-8274-1708-4
Edition Number
3
Number of Pages
XVI, 317
Topics