Bodenkundliches Praktikum

Eine Einführung in pedologisches Arbeiten für Ökologen, Land- und Forstwirte, Geo- und Umweltwissenschaftler

Authors: Blume, Hans-Peter, Stahr, Karl, Leinweber, Peter

  • Einziges Praktikumsbuch zur Bodenkunde
  • Seit langem vergriffen, jetzt wieder lieferbar
  • Beschreibt alle gängigen Methoden der Bodenkunde praxisnah und leitet zur Interpretation der gewonnenen Daten an
see more benefits

Buy this book

eBook $44.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-8274-2733-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $59.99
price for USA
  • ISBN 978-3-8274-1553-0
  • Free shipping for individuals worldwide
  • This title is currently reprinting. You can pre-order your copy now.
About this Textbook

Wie wird ein Boden aus einem Gestein? Entwickelt er dabei Eigenschaften, die für Organismen nützlich oder nachteilig sind? Wie bestimmt man diese Vorgänge und Eigenschaften?

Zur Klärung derartiger Fragen steht eine große Anzahl von Methoden zur Verfügung. Aufgabe dieses Buches ist es, den Benutzer mit solchen Methoden vertraut zu machen, die in der Praxis häufig angewendet werden. Es bietet einen exemplarischen Überblick über die Grundlagen, die Arbeitstechniken im Gelände und im Labor, und über die Auswertung der Befunde von bodenkundlichen Untersuchungen.

Einen breiten Raum nimmt die Interpretation der Daten ein:

  • Rekonstruktion der Bodenentwicklung,
  • Richtung, Intensität und Dauer bodenbildender Prozesse,
  • Kennzeichnung der ökologischen Standortfaktoren
  • Durchwurzelbarkeit,
  • Wasser-, Luft- und Nährstoffhaushalt,
  • Filterfunktion des Bodens und Belastung des Grundwassers;
  • Sicherung der Ergebnisse durch Umsatzmessungen,
  • Boden- und Standortsvergleich.

Daraus ergibt sich eine Ableitung boden- und umweltschonender Nutzungsmaßnahmen, die das Buch beschließt.

About the authors

em. Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Peter Blume hat gelehrt und forscht nach wie vor an der Universität Kiel; er ist Ehrenmitgleied der Deutschen und der Internationalen Bodenkundlichen Gesellschaft, Mit-Autor des Scheffer/Schachtschabel – Lehrbuch der Bodenkunde und Mit-Herausgeber wichtiger bodenkundlicher Werke.

Prof. Dr. Karl Stahr lehrt und forscht an der Universität Stuttgart-Hohenheim, er war Präsident bzw. Vizepräsident nationaler und internationaler bodenkundlicher Gesellschaften; ist Mit-Autor des Scheffer/Schachtschabel – Lehrbuch der Bodenkunde und Mit-Herausgeber wichtiger bodenkundlicher Werke.

Prof. Dr. Peter Leinweber lehrt und forscht am Institut für Landnutzung der Agrar- und Umweltwissenschaftlichen Fakultät der Universität Rostock. Er war Editor Soil Science des „Journal of Plant Nutrition and Soil Science“ und ist gegenwärtig Vizepräsident der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft.

Reviews

Das Methodenbuch "Schlichting/Blume" gehört seit langem zu den Klassikern der bodenwissenschaftlichen Literatur im deutschsprachigen Raum. Wie im Vorwort zur ersten Ausgabe 1965 dargelegt, geht es in dem Buch vorrangig um die Beantwortung der Frage: Wie entwickelt sich (ein) Boden aus (einem) Gestein und welche Eigenschaften bekommt er dadurch für die Organismen? (...) Die jetzt vorgelegte Neubearbeitung ist dem grundsätzlichen Anliegen treu geblieben. Entsprechend dem enormen technischen Fortschritt und der teilweise veränderten Anforderungen, wie sie etwa aus dem Bodenschutz resultieren, wurde das Buch aber bezüglich Form und Inhalt deutlich überarbeitet. Das Buch wendet sich an einen breit gefächerten Kreis von Personen, die sich mit Böden und deren vielfältigen Funktionen beschäftigen.

J.Plant Nutr. Soil Sci.

Gleichgültig welche Art von bodenkundlichem Praktikum man mit Studierenden der Biologie, der Forst- und Agrarwissenschaften, des Gartenbaus, der Geologie oder der Geografie unternehmen will, dieses Buch bietet die Grundlagen für eine große Bandbreite an Methoden, aus denen man je nach Zielsetzung und Zeitvorgabe nach Beliebenauswählen kann. 

forstarchiv

Das Bodenkundliche Praktikum gehört mit seiner nun erschienenen dritten Auflage zu den Klassikern der bodenkundlichen Literatur….haben es die Autoren Blume, Stahr und Leinweber geschafft, ein umfassendes Methodenspektrum auf nur 267 Seiten wiederzugeben. Neben der inhaltlichen Überarbeitung wurde auch das Layout des Bodenkundlichen Praktikums in der neuen Auflage erfreulich verbessert. Viele Tabellen und Textabschnitte sind nun besser lesbar als in den Vorgängerausgaben. Insgesamt ist das Werk in seiner Art einzigartig, da die Autoren die Interessen von Wissenschaftlern, Praktikern und Studenten gleichermaßen berücksichtigen. Das Bodenkundliche Praktikum ist sehr empfehlenswert für jeden, der sich für Böden interessiert und mit ihnen praktisch arbeitet.

Forum Geoökologie

Seit über 45 Jahren stellt das Buch (...) ein Standardwerk für das pedologische Arbeiten dar. (...) Dem Leser werden die Durchführung von Messungen anhand anschualicher Abbildungen sowie Tabellen praxisnah präsentiert und die grundlegenden Prinzipien der Darstellung und Auswertung von Messwerten sowie die Sicherung von Ergebnissen vorgestellt. (...) Das Buch ist in erster Linie für den Praktikumsbetrieb im Rahmen der bodenkundlichen Ausbildung an Universitäten, Fachhochschulen und anderen Lehreinrichtungen gedacht. Es eignet sich gleichzeitig für das Selbststudium im Rahmen pflanzenbaulicher, umweltbezogener sowie ingenieurwissenschaftlicher Fächer.

VDLUFA Mitteilungen

Forum Geoökologie

Seit über 45 Jahren stellt das Buch (...) ein Standardwerk für das pedologische Arbeiten dar. (...) Dem Leser werden die Durchführung von Messungen anhand anschualicher Abbildungen sowie Tabellen praxisnah präsentiert und die grundlegenden Prinzipien der Darstellung und Auswertung von Messwerten sowie die Sicherung von Ergebnissen vorgestellt. (...) Das Buch ist in erster Linie für den Praktikumsbetrieb im Rahmen der bodenkundlichen Ausbildung an Universitäten, Fachhochschulen und anderen Lehreinrichtungen gedacht. Es eignet sich gleichzeitig für das Selbststudium im Rahmen pflanzenbaulicher, umweltbezogener sowie ingenieurwissenschaftlicher Fächer.

VDLUFA Mitteilungen

Forum Geoökologie

Seit über 45 Jahren stellt das Buch (...) ein Standardwerk für das pedologische Arbeiten dar. (...) Dem Leser werden die Durchführung von Messungen anhand anschualicher Abbildungen sowie Tabellen praxisnah präsentiert und die grundlegenden Prinzipien der Darstellung und Auswertung von Messwerten sowie die Sicherung von Ergebnissen vorgestellt. (...) Das Buch ist in erster Linie für den Praktikumsbetrieb im Rahmen der bodenkundlichen Ausbildung an Universitäten, Fachhochschulen und anderen Lehreinrichtungen gedacht. Es eignet sich gleichzeitig für das Selbststudium im Rahmen pflanzenbaulicher, umweltbezogener sowie ingenieurwissenschaftlicher Fächer.

VDLUFA Mitteilungen


Auf den Punkt das, was im Praktikum benötigt wird - ohne dass theoretische Grundlagen vernachlässigt würden. Dr. Alexander Pleßow, TU Bergakademie Freiberg

Breit angelegtes, einführendes bodenkundliches Methodenhandbuch für Geowissenschaftler, Ökologen und Landwirte. Prof. Dr. Jürgen Heinrich, Universität Leipzig 

Das Buch „Bodenkundliches Praktikum“ ist auch in seiner 3. Auflage das Standardwerk für die bodenkundlichen Methoden, mit denen der Boden feldbodenkundlich, physikalisch, chemisch und biologisch beschrieben werden kann ...  Die einzelnen Methoden werden auf dem neusten technischen Stand systematisch und detailliert beschrieben. Mögliche Fehlerquellen werden diskutiert, so dass eine gute Anleitung für die Versuchsdurchführung sowohl beim wissenschaftlichen Arbeiten als auch bei der Lehre gegeben wird. Dr. Martin Jansen, Universität Göttingen

Sehr gutes Lehrbuch, von der Bodenaufnahme im Feld über die Probenahme bis hin zu Felduntersuchungen und Laboruntersuchungen sowie deren Auswerung; z.T. etwas knappe Beschreibung im Bereich Bodenhydrologie, weitere Abbildungen könnten hilfreich sein. Prof. Dr. rer. nat. Helge Bormann, Uni Siegen

 

Das Buch ist ein äußerst wertvolles Handwerkzeug für alle Bodenkundler !

Die Autoren vermitteln strukturiert den theoretischen Hintergund bodenkundlicher Aufnahmen in den einzelnen Kapiteln und geben gleichzeitig die praktischen Anknüpfungspunkte für die Arbeit im Gelände bzw. im Labor. Darüber hinaus geben Sie aber auch eine Anleitung zur Auswertung der Daten bzw. Untersuchungsbefunde.

Dipl. Geogr. Jens Bölscher, FU Berlin

 

 

Tolles Buch: übersichtlich, vollständig und verständlich

Besonders hervorzuheben: die Übersichtlichkeit und Ordnung der Kapitel

Dr. Stefan Hinck, HS Osnabrück

Table of contents (8 chapters)

  • Ziele und Wege bodenkundlicher Untersuchungen

    Blume, Hans-Peter (et al.)

    Pages 1-2

  • Auswahl der Untersuchungsobjekte

    Blume, Hans-Peter (et al.)

    Pages 3-6

  • Aufnahme und Deutung des Bodens im Gelände

    Blume, Hans-Peter (et al.)

    Pages 7-60

  • Bodenkartierung

    Blume, Hans-Peter (et al.)

    Pages 61-76

  • Laboruntersuchungen

    Blume, Hans-Peter (et al.)

    Pages 77-154

Buy this book

eBook $44.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-8274-2733-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $59.99
price for USA
  • ISBN 978-3-8274-1553-0
  • Free shipping for individuals worldwide
  • This title is currently reprinting. You can pre-order your copy now.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Bodenkundliches Praktikum
Book Subtitle
Eine Einführung in pedologisches Arbeiten für Ökologen, Land- und Forstwirte, Geo- und Umweltwissenschaftler
Authors
Copyright
2010
Publisher
Springer Spektrum
Copyright Holder
Spektrum Akademischer Verlag
eBook ISBN
978-3-8274-2733-5
DOI
10.1007/978-3-8274-2733-5
Hardcover ISBN
978-3-8274-1553-0
Edition Number
3
Number of Pages
XII, 255
Number of Illustrations and Tables
42 b/w illustrations
Additional Information
Ursprünglich erschienen bei Blackwell Wissenschafts-Verlag
Topics