Biomedizin und Ethik

Praxis — Recht — Moral

Editors: Schreiber, Hans-Peter (Hrsg.)

Buy this book

eBook $54.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-0348-7856-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $69.95
price for USA
  • ISBN 978-3-7643-7065-7
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Der rasante Erkenntnisgewinn der letzten Jahrzehnte über Entstehung und Verlauf vieler Erkrankungen stellt unser Wissen auf eine neue Grundlage und eröffnet viel versprechende Entwicklungsmöglichkeiten präventiver und diagnostischer Verfahren und Therapien. Gleichzeitig dringt diese Forschung in Bereiche vor, die das Grundverständnis vom Menschsein tangieren, und uns zwingt, jene Begriffe neu zu überdenken, die für unser menschliches Selbstverständnis essentiell sind. An welchen normativen Kriterien sollen wir uns orientieren, um zwischen moralisch vertretbaren und moralisch verwerflichen Technikanwendungen sinnvoll unterscheiden zu können?

Renommierte Beitragsautoren nehmen Stellung zu Themen, die anthropologische, ethische, rechtliche, kulturelle und soziale Fragen erzeugen: ethische und sozialpolitische Implikationen neuer molekulargenetischer Diagnostikverfahren; Perspektiven und Folgen von Klonierungstechniken; moralische und grundrechtliche Fragen der Embryonen- und Stammzellforschung; ethische Kritikpunkte hinsichtlich Patentschutz biotechnologischer Erfindungen.

Ein wichtiger Beitrag zur aktuellen Bioethik-Debatte.

Reviews

So geht es in dieser schmalen, gut ausgerichteten, und fast in jedem Kapitel ausgezeichnet informierten, informierenden und formulierenden Zusammenstellung um eine uns Menschen sehr bewegende Sache: Unsere eigenen schon vorhandenen oder noch möglichen Krankheiten. (BIOspektrum)

Also sei das Buch allen interessierten Kreisen als ein gut zu lesendes – und auch nicht zu teures! – Beispiel für die "Einarbeitung" in dieses so wichtige Thema wärmstens ans Herz gelegt. (Pharmazie in unserer Zeit)

Das Buch ist sachlich und hebt sich von der undifferenzierten Hochkonjunktur des Begriffes "Ethik" erfreulich ab. (…) Besonders wertvoll ist, dass die Broschüre einen Anhang von 40 Seiten europäischer, deutscher und schweizerischer einschlägige Gesetzestexte umfasst. (LabMed – Journal of Laboratory Medicine)

Jedenfalls bietet dieses lesenswerte Buch eine wichtige Zwischenbilanz über die interdisziplinäre Suche nach nachhaltigen Lösungen im Bereich der biomedizinischen Ethik. (Spektrum der Wissenschaft)


Table of contents (14 chapters)

  • Humangenetik

    Wolff, Gerhard

    Pages 3-8

  • Genetische Diagnostik

    Wolff, Gerhard

    Pages 9-15

  • Genetische Beratung

    Wolff, Gerhard

    Pages 16-22

  • „Therapeutisches Klonen“ aus der Sicht eines Klinikers

    Gratwohl, Alois

    Pages 23-28

  • Biobanken für die medizinische Forschung: Probleme und Potenzial

    Engels, Eve-Marie

    Pages 29-40

Buy this book

eBook $54.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-0348-7856-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $69.95
price for USA
  • ISBN 978-3-7643-7065-7
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Biomedizin und Ethik
Book Subtitle
Praxis — Recht — Moral
Editors
  • Hans-Peter Schreiber
Copyright
2004
Publisher
Birkhäuser Basel
Copyright Holder
Springer Basel AG
eBook ISBN
978-3-0348-7856-2
DOI
10.1007/978-3-0348-7856-2
Softcover ISBN
978-3-7643-7065-7
Edition Number
1
Number of Pages
XIII, 142
Number of Illustrations and Tables
5 b/w illustrations
Topics