Veröffentlichungen des Instituts Wiener Kreis

Die europäische Wissenschaftsphilosophie und das Wiener Erbe

Editors: Nemeth, Elisabeth, Stadler, Friedrich (Hrsg.)

  • Aktuelle Übersicht zum Stand der europäischen Wissenschaftsphilosophie
  • Kombiniert theoretische und historische Perspektiven der europäischen Wissenschaftsphilosophie
  • Zeigt den Einfluss des Wiener Kreises auf die zeitgenössische Philosophie
see more benefits

Buy this book

eBook $39.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-7091-1579-4
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $49.99
price for USA
  • ISBN 978-3-7091-1578-7
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Der Band "Die europäische Wissenschaftsphilosophie und das Wiener Erbe" beschäftigt sich mit der Wissenschaftsphilosophie europäischer Prägung und ihren spezifischen Eigenschaften und enthält Beiträge aus theoretischer wie auch aus historischer Perspektive. Dabei werden auch die genuin Wiener Wurzeln und Einflüsse der Wissenschaftsphilosophie behandelt. Wenn man den europäischen Gesichtspunkt um die Geschichte und den gegenwärtigen Stand der Wissenschaftsphilosophie nach der transatlantischen Interaktion und Transformation, die „Rückkehr“ nach Europa nach dem Zweiten Weltkrieg erweitert, so stellt sich die Frage danach, ob es auch in der heutigen Wissenschaftsphilosophie europäische Charakteristika gibt. Auch die Rolle und Funktion des Wiener Kreises des Logischen Empirismus wie auch sein Einfluss auf die gegenwärtige Wissenschaftsphilosophie wird hier behandelt. Dementsprechend wird das Thema sowohl systematisch-formal als auch genetisch-historisch behandelt.

About the authors

Friedrich Stadler, Professor im Bereich Wissenschaftsgeschichte und Wissenschaftstheorie an der Universität Wien, Begründer und wissenschaftlicher Leiter des Instituts Wiener Kreis und Herausgeber der Reihe "Veröffentlichungen des Instituts Wiener Kreis". Zahlreiche Veröffentlichungen.

Elisabeth Nemeth, Studium der Philosophie, Psychologie, Pädagogik und kath. Theologie an der Universität Wien, seit 2000 a.o. Universitätsprofessorin am Institut für Philosophie der Universität Wien. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Philosophie des Wiener Kreises.

Table of contents (7 chapters)

  • From the Vienna Circle to the Institute Vienna Circle: On the Viennese Heritage in Contemporary Philosophy of Science

    Stadler, Friedrich

    Pages 11-36

  • Moritz Schlick und die Metaphysik der Erkenntnis

    Wendel, Hans Jürgen

    Pages 37-62

  • Karl Popper und die Geschichte

    Belke, Ingrid

    Pages 63-83

  • Materialien zu Moritz Schlicks intellektueller Biographie: Franz Erhardt und die Habilitation in Rostock

    Ferrari, Massimo

    Pages 85-104

  • Wiener wissenschaftliche Weltanschauungen – Zwischen Wissenschaft, Philosophie, Politik und „Leben“

    Mormann, Thomas

    Pages 105-125

Buy this book

eBook $39.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-7091-1579-4
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $49.99
price for USA
  • ISBN 978-3-7091-1578-7
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Die europäische Wissenschaftsphilosophie und das Wiener Erbe
Editors
  • Elisabeth Nemeth
  • Friedrich Stadler
Series Title
Veröffentlichungen des Instituts Wiener Kreis
Series Volume
18
Copyright
2013
Publisher
Springer-Verlag Wien
Copyright Holder
Springer-Verlag Wien
eBook ISBN
978-3-7091-1579-4
DOI
10.1007/978-3-7091-1579-4
Softcover ISBN
978-3-7091-1578-7
Series ISSN
2363-5118
Edition Number
1
Number of Pages
X, 189
Topics