Die Gesellschaft auf Reisen – Eine Reise in die Gesellschaft

Editors: Pechlaner, Harald, Volgger, Michael (Hrsg.)

  • Zum Wirkungszusammenhang von gesellschaftlichen Trends und Entwicklungen im Reisen
  • Expertenmeinungen zu vergangenen und zukünftigen Entwicklungen des Reisens
  • Beitrag zur Entwicklung einer interdisziplinären Theorie und Praxis des Reisens
see more benefits

Buy this book

eBook $39.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-658-14114-1
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $49.99
price for USA
  • ISBN 978-3-658-14113-4
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Das Buch geht aus verschiedenen Blickwinkeln der These nach, dass das (touristische) Reisen ein spezielles Fenster in eine Gesellschaft darstellt und damit eine Möglichkeit bietet, um über gewisse gesellschaftliche Mechanismen und Antriebskräfte Näheres zu erfahren. Umgekehrt können wir davon ausgehen, dass das Reiseverhalten aufs Engste an gesellschaftliche Phänomene gekoppelt ist. Wer also vergangenen Entwicklungen des Reisens nachspüren, gegenwärtige Dynamiken verstehen und zukünftige Szenarien über das (touristische) Reisen erstellen möchte, muss sich unweigerlich auch mit gesellschaftlichen Grundfragen befassen. Der vorliegende Band geht aus theoretischer und praktischer Perspektive diesen vielfältigen Spannungsfeldern zwischen dem Phänomen Reisen und den gesellschaftlichen Bedingungen nach. Die einzelnen Themen werden jeweils an konkreten Beispielen aus der Praxis illustriert. Der Band stellt zudem aktuelle multi- und interdisziplinäre Diskussionen um das (touristische) Reisen an der Schnittstelle von Wissenschaft und Tourismuspraxis in ihrem Facettenreichtum dar.

About the authors

Prof. Dr. Harald Pechlaner ist Inhaber des Lehrstuhls Tourismus und Leiter des Zentrums für Entrepreneurship an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (Deutschland) und Leiter des Instituts für Regionalentwicklung und Standortmanagement an der Europäischen Akademie Bozen (Italien).
Michael Volgger ist seit 2010 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Regionalentwicklung und Standortmanagement der Europäischen Akademie Bozen (EURAC research) in Italien. 

Table of contents (15 chapters)

  • Einleitung: Die Gesellschaft auf Reisen – Eine Reise in die Gesellschaft

    Pechlaner, Harald (et al.)

    Pages 1-7

  • Tractatus philosophico-touristicus

    Sloterdijk, Peter

    Pages 11-22

  • Mobilität, Reisen, Tourismus. Transformationen der Terminologie zwischen Fremdenverkehrslehre und Mobility Turn

    Spode, Hasso

    Pages 23-46

  • Urlaubsmotive: Warum wir Urlaubsreisen machen – Eine „Grundsuche“ auf der Basis der Daten der Reiseanalyse aus mehr als 40 Jahren

    Lohmann, Martin

    Pages 49-68

  • Sehnsucht nach Zeit: Aufmerksamkeit als Reisemotiv?

    Volgger, Michael (et al.)

    Pages 69-91

Buy this book

eBook $39.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-658-14114-1
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $49.99
price for USA
  • ISBN 978-3-658-14113-4
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Die Gesellschaft auf Reisen – Eine Reise in die Gesellschaft
Editors
  • Harald Pechlaner
  • Michael Volgger
Copyright
2017
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-14114-1
DOI
10.1007/978-3-658-14114-1
Softcover ISBN
978-3-658-14113-4
Edition Number
1
Number of Pages
VI, 282
Number of Illustrations and Tables
19 b/w illustrations
Topics