Springer celebrates 175 years of publishing excellence! Join us >>

Organisationaler Wandel durch Koalitionsbildung

Eine anreiz-beitrags-theoretische Erklärung mitarbeiterinduzierter Veränderungsprozesse

Authors: Stahl, Juliane

  • ​Wirtschaftswissenschaftliche Studie  

Buy this book

eBook $59.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-658-03499-3
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $79.99
price for USA
  • ISBN 978-3-658-03498-6
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Organisationaler Wandel wird in der Literatur meist aus einer Top-down-Perspektive heraus diskutiert, obwohl in der Unternehmenspraxis die Verantwortung für die erfolgreiche Weiterentwicklung des Unternehmens in einer sich ständig verändernden Umwelt häufig allen Mitarbeitern zugesprochen und daher erwartet wird, dass sie sich mit eigenen Ideen einbringen, auf Fehler und Verbesserungspotenziale hinweisen und somit selbst zu Initiatoren von Veränderungsprozessen werden. Juliane Stahl greift Mitarbeiterinitiativen als Ausgangspunkt für organisationalen Wandel auf und liefert eine umfassende und tiefgreifende organisationstheoretische Analyse von Bottom-up-Wandel. Zur Erklärung, wie mitarbeiterinduzierte Veränderungsprozesse erfolgreich durchgesetzt werden können, werden die Koalitions- bzw. Anreiz-Beitrags-Theorie herangezogen, wonach hierfür notwendige Unterstützungsleistungen von den zu Beteiligenden nur dann erbracht werden, wenn sie von der Vorteilhaftigkeit überzeugt sind. Die vorgestellte anreiz-beitrags-theoretische Konzeption wird anschließend in ein agentenbasiertes Simulationsmodell überführt und ihre Schlüssigkeit belegt. Die Ergebnisse zeigen, dass es für erfolgreiche Veränderungsprozesse auf wandlungsfördernde Rahmenbedingungen und besondere Konstellationen der zu Beteiligenden ankommt, und lassen sich somit in konkrete Gestaltungsempfehlungen umsetzen.​

About the authors

Juliane Stahl studierte Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Düsseldorf und Göteborg und promovierte als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Unternehmensführung/ Organisation bei Prof. Dr. Norbert Bach an der Technischen Universität Ilmenau.

Table of contents (6 chapters)

  • Einleitung und Erkenntnisinteresse

    Stahl, Juliane

    Pages 1-12

  • Konzeptionelle Grundlagen organisationaler Veränderungsprozesse

    Stahl, Juliane

    Pages 13-60

  • Koalitionstheoretische Betrachtung organisationaler Veränderungsprozesse

    Stahl, Juliane

    Pages 61-100

  • Konzeption des Koalitionsgewinns in organisationalen Veränderungsprozessen

    Stahl, Juliane

    Pages 101-145

  • Simulation des Koalitionsgewinns als Anreiz-Beitrags-Gleichgewicht

    Stahl, Juliane

    Pages 147-248

Buy this book

eBook $59.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-658-03499-3
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $79.99
price for USA
  • ISBN 978-3-658-03498-6
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Organisationaler Wandel durch Koalitionsbildung
Book Subtitle
Eine anreiz-beitrags-theoretische Erklärung mitarbeiterinduzierter Veränderungsprozesse
Authors
Copyright
2014
Publisher
Gabler Verlag
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-03499-3
DOI
10.1007/978-3-658-03499-3
Softcover ISBN
978-3-658-03498-6
Edition Number
1
Number of Pages
XX, 342
Number of Illustrations and Tables
45 b/w illustrations, 8 illustrations in colour
Topics