Globale und nationale First-Mover-Vorteile internetbasierter Geschäftsmodelle

Authors: Halberstadt, Jantje

  • Wirtschaftswissenschaftliche Studie

Buy this book

eBook  
  • ISBN 978-3-658-01791-0
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format:
  • ebooks can be used on all reading devices
About this book

​Existieren First-Mover-Vorteile in Internetmärkten? Die Dissertation beschäftigt sich mit dieser Frage empirisch und erweitert die Debatte um zwei wesentliche Punkte. Zum einen wird erstmalig eine internationale Perspektive eingenommen, indem zusätzlich zum weltweiten Markt nationale Märkte für vier Internet-Geschäftsmodelle in 28 Ländern untersucht werden. Dieser Ansatz ermöglicht es, zwischen globalen und nationalen First Movern zu unterscheiden. Zum anderen werden Netzwerkeffekte, ein Schlüsselaspekt in der First-Mover-Diskussion in Internetmärkten, näher beleuchtet. Im Gegensatz zu bisherigen empirischen Studien werden verschiedene Netzwerkstärken unterschieden und berücksichtigt. Es wird gezeigt, dass First-Mover-Vorteile in nationalen Märkten existieren, was im Wesentlichen auf dem Argument beruht, dass nationale First Mover die Vorteile des Ersten im nationalen Markt mit den Vorteilen des Folgers aus globaler Sicht kombinieren können. Die First-Mover-Vorteile sind ausgeprägter, je intensiver Netzwerkeffekte zum Tragen kommen. Einhergehend mit der First-Mover-Hypothese wird zudem häufig von Winner-take-all-Märkten ausgegangen, in denen sich langfristig ein einzelner Anbieter durchsetzt. Die Studie zeigt jedoch, dass nicht generell von nachhaltigen Monopolgewinnen ausgegangen werden kann – insbesondere je schwächer Netzwerkeffekte wirken.

Buy this book

eBook  
  • ISBN 978-3-658-01791-0
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format:
  • ebooks can be used on all reading devices

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Globale und nationale First-Mover-Vorteile internetbasierter Geschäftsmodelle
Authors
Copyright
2014
Publisher
Gabler Verlag
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
eBook ISBN
978-3-658-01791-0
Edition Number
1
Topics