Springer celebrates 175 years of publishing excellence! Join us >>

Politische Theorien zur bürgerlichen Gesellschaft

Von Hobbes bis Horkheimer

Authors: Röhrich, Wilfried

  • Leichter Einstieg in die Theorie der bürgerlichen Gesellschaft

Buy this book

eBook $29.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-658-01616-6
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $39.99
price for USA
  • ISBN 978-3-658-01615-9
  • Free shipping for individuals worldwide
  • This title is currently reprinting. You can pre-order your copy now.
About this book

Die bürgerliche Gesellschaft und das bürgerliche Selbstverständnis stehen am Ende einer langen Entwicklung - beginnend mit der Überwindung der ständischfeudalen Strukturen, geprägt durch die Kommerzialisierung der Landwirtschaft vom 17. Jahrhundert an, den (Früh-)Kapitalismus, den zunehmenden Handel und schließlich geformt durch die Industrialisierung. Der Gesamtverständnishorizont der bürgerlichen Welt spiegelt sich in der Literatur in positiver wie auch negativer Weise und wird anhand der wichtigsten Theoretiker in diesem Band dargestellt, bezogen auf ihre Konstituierung (Thomas Hobbes) bis hin zum späten bürgerlichen Denken (Max Horkheimer bis 1930). Die beiden Theoretiker in Parenthese bilden die Pole einer Theoriengeschichte zur bürgerlichen Gesellschaft vom 17. Jahrhundert an über John Locke, Jean-Jacques Rousseau, Karl Marx, Max Weber, Robert ichels und Theodor W. Adorno bis zur Auflösung des bürgerlichen Selbstverständnisses. Die ausgewählten Theoretiker regen an zum Nachdenken über die bürgerliche Gesellschaft: als soziale Formation und normatives Modell zugleich.

About the authors

Prof. Dr. Wilfried Röhrich (em.) war langjähriger Direktor des Instituts für Politische Wissenschaft der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Table of contents (8 chapters)

  • Einleitung

    Röhrich, Wilfried

    Pages 9-16

  • Thomas Hobbes und die Eigentumsmarktgesellschaft

    Röhrich, Wilfried

    Pages 17-31

  • John Locke und die frühe bürgerliche Klassengesellschaft

    Röhrich, Wilfried

    Pages 33-47

  • Jean-Jacques Rousseau und die Dialektik der Freiheit

    Röhrich, Wilfried

    Pages 49-64

  • Karl Marx und Friedrich Engels – Die kapitalistische Gesellschaftsformation

    Röhrich, Wilfried

    Pages 65-97

Buy this book

eBook $29.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-658-01616-6
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $39.99
price for USA
  • ISBN 978-3-658-01615-9
  • Free shipping for individuals worldwide
  • This title is currently reprinting. You can pre-order your copy now.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Politische Theorien zur bürgerlichen Gesellschaft
Book Subtitle
Von Hobbes bis Horkheimer
Authors
Copyright
2013
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-01616-6
DOI
10.1007/978-3-658-01616-6
Softcover ISBN
978-3-658-01615-9
Edition Number
2
Number of Pages
VIII, 153
Additional Information
Das Werk erschien unter dem Titel "Denker der Politik" in vorheriger Auflage im Westdeutschen Verlag, Opladen 1989.
Topics