No-Line-Handel

Höchste Evolutionsstufe im Multi-Channeling

Authors: Heinemann, Gerrit

  • Erfolgreiche Gestaltung von No-Line-Systemen der Zukunft

Buy this book

eBook $44.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-658-00851-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA
  • ISBN 978-3-658-00850-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Das heutige Konsumentenverhalten wird zunehmend geprägt durch die parallele Nutzung von Medien und Einkaufskanälen. Um dabei Kundenkonfusion zu vermeiden, sollte im Multi-Channel-Handel keine Trennung mehr in reine Online- und Offline-Welten stattfinden. Aus Kundenperspektive müssen vielmehr die Online- und Offline-Kanäle zu „No-Line“-Systemen verschmolzen werden, in denen alle Absatzkanäle maximal vernetzt und integriert sind. Dieses setzt auch das Vorhandensein eines Mobile-Commerce-Kanals voraus, den die Konsumenten parallel zum stationären Einkauf nutzen können. Nur so ist für sie das maximal mögliche Spektrum an Multi-Channel-Leistungen „anywhere and anytime“ abrufbar. Gerrit Heinemann zeigt die  Besonderheiten des neuen No-Line-Handels auf und stellt dar, welche enormen Chancen diese höchste Evolutionsstufe des Multi-Channel-Handels insbesondere für traditionelle Betriebsformen bietet.

About the authors

Prof. Dr. Gerrit Heinemann ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, Management und Handel und Leiter des eWeb-Research-Centers an der Hochschule Niederrhein.

Reviews

Aus den Rezensionen:

 

“… empfiehlt das Buch vor allem Managern grosser Handelsunternehmen, die ihre Firma für die Zukunft rüsten wollen.“ (in: werbewoche, Heft 16, 12. September 2014)

"[...] existenziell wichtige Antworten auf fundamentale Herausforderungen für den Handel." www.channelpartner.de, 08.03.2013

"No-Line-Handel: Höchste Evolutionsstufe im Multi-Channeling
Auf 280 Seiten verrät der Autor Gerrit Heinemann, Leiter des eWeb Research Center und Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Niederrhein, Multi-Channel-Unternehmen, wie sie die Evolution von Multi-Channel Richtung No-Line-Handel schaffen. Dabei werden nicht nur die möglichen Ausprägungen von No-Line-Handel anhand zahlreicher Beispiele erklärt, sondern auch unternehmerische Voraussetzungen erläutert, Vorteile und Risiken dargestellt sowie eine Roadmap Richtung No-Line-Handel entworfen."
Internet World BUSINESS


„Absolut innovativ! Ich habe bisher international kein Buch gesehen, das offline, online und mobil so verbindet und in ein schlüssiges Konzept einbindet. Super geschrieben: klar, prägnant und wie immer mit griffigen Best Practices…"

Dr. Dirk Seifert, Forschungsleiter der Fudan University in Shanghai

Table of contents (5 chapters)

  • No-Line-Systeme als Betriebsform der Zukunft

    Heinemann, Gerrit

    Pages 1-13

  • No-Line-Handel — Grundlagen und Formen

    Heinemann, Gerrit

    Pages 14-95

  • Die 7 M-Erfolgsfaktoren des No- Line-Handels

    Heinemann, Gerrit

    Pages 96-194

  • Best Practices im No-Line-Handel

    Heinemann, Gerrit

    Pages 195-222

  • Risk-Benefit-Betrachtung für den No-Line-Handel

    Heinemann, Gerrit

    Pages 223-242

Buy this book

eBook $44.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-658-00851-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA
  • ISBN 978-3-658-00850-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
No-Line-Handel
Book Subtitle
Höchste Evolutionsstufe im Multi-Channeling
Authors
Copyright
2013
Publisher
Gabler Verlag
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-00851-2
DOI
10.1007/978-3-658-00851-2
Softcover ISBN
978-3-658-00850-5
Edition Number
1
Number of Pages
XVI, 261
Number of Illustrations and Tables
97 b/w illustrations
Topics