Wirtschaftswissenschaft als Oikodizee?

Diskussionen im Anschluss an Joseph Vogls Gespenst des Kapitals

Editors: Pahl, Hanno, Sparsam, Jan (Hrsg.)

  • ​Diskussione um Joseph Vogls "Gespenst des Kapitals"
  • Moderne Kapitalismuskritik
  • Auseinandersetzung mit dem Bestseller von Joseph Vogl
see more benefits

Buy this book

eBook $29.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-658-00126-1
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $39.95
price for USA
  • ISBN 978-3-658-00125-4
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Im Zuge gegenwärtigen Finanz- und Wirtschaftskrise sind die Wirtschaftswissenschaften und ihre gesellschaftliche Rolle stark in die Kritik geraten. Der publizistisch erfolgreichste Vorstoß ist dabei Joseph Vogls Band „Das Gespenst des Kapitals“. Er formuliert nicht nur eine Fundamentalkritik am wirtschaftswissenschaftlichen Mainstream, sondern es gelingt ihm zusätzlich, diese Kritik in ein weit ausholendes historisches Narrativ einzubetten und dies mit der Frage, wie die Wirtschaftswissenschaften selbst noch verändernd auf ihren Objektbereich einwirken, elegant zu verkoppeln. Das vorliegende Buch versammelt Texte, die sich mit zentralen Argumentationslinien und materialen Befunden bei Vogl beschäftigen, diese weiterführen oder auch als Korrektiv fungieren. Das Buch soll die nicht-ökonomischen Sozial- und Kulturwissenschaften dazu anregen, sich intensiver mit ihrer Nachbardisziplin zu beschäftigen, um zu einer wesentlich differenzierteren Auseinandersetzung mit dieser beizutragen.​

About the authors

Dr. Hanno Pahl ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Luzern und assoziiertes Mitglied der DFG-Kollegforscherinnengruppe „Landnahme, Beschleunigung, Aktivierung. Dynamik und (De-)Stabilisierung moderner Wachstumsgesellschaften“ (Kolleg Postwachstumsgesellschaften) an der Universität Jena.

Jan Sparsam (Dipl.Soz.) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der DFG-Kollegforscherinnengruppe „Landnahme, Beschleunigung, Aktivierung. Dynamik und (De-)Stabilisierung moderner Wachstumsgesellschaften“ (Kolleg Postwachstumsgesellschaften) an der Universität Jena.

Table of contents (11 chapters)

  • Einleitung: Diskussionen im Anschluss an Joseph Vogls Das Gespenst des Kapitals

    Pahl, Hanno (et al.)

    Pages 7-23

  • Ökonomische Modelle und brüchige Welten – Joseph Vogls Das Gespenst des Kapitals.

    Halsmayer, Verena (et al.)

    Pages 27-52

  • Disziplinierung und Popularisierung ökonomischen Wissens als wechselseitiger Verstärkungsprozess: Konstituentien der Oikodizee

    Pahl, Hanno

    Pages 53-76

  • Ökonomische Maschinen: Zur Performativität der Gleichgewichtstheorie

    Boldyrev, Ivan

    Pages 77-90

  • „Talk Means Trouble – Don’t Talk“. Angst und Wissen in ökonomischen Diskursen

    Düppe, Till

    Pages 91-110

Buy this book

eBook $29.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-658-00126-1
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $39.95
price for USA
  • ISBN 978-3-658-00125-4
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Wirtschaftswissenschaft als Oikodizee?
Book Subtitle
Diskussionen im Anschluss an Joseph Vogls Gespenst des Kapitals
Editors
  • Hanno Pahl
  • Jan Sparsam
Copyright
2013
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-00126-1
DOI
10.1007/978-3-658-00126-1
Softcover ISBN
978-3-658-00125-4
Edition Number
1
Number of Pages
VI, 234
Topics