Gesundheit und Gesellschaft

Das Gleichgewicht halten

Interaktionskontexte von Kindern depressiv erkrankter Eltern

Authors: Heitmann, Dieter

  • ​Welchen Belastungen sind Kinder depressiv erkrankter Eltern ausgesetzt?Wie können Präventionsangebote gestaltet werden? Welche subjektive Relevanz hat die elterliche Depression für die Lebensphase Kindheit?

Buy this book

eBook $39.95
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-658-00032-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.95
price for USA
  • ISBN 978-3-658-00031-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

​In dem Buch wird der Frage nachgegangen, welche Belastungen in Interaktionskontexten aus der Perspektive von Kindern depressiv erkrankter Eltern als Entwicklungsrisiken angenommen werden müssen, wie diese bewältigt werden und wie sich die Beziehungen zwischen Belastungen und Bewältigungshandeln darstellen. Im Rahmen einer qualitativen Studie wurden Interviews mit Kindern im Alter zwischen 6 und 12 Jahren und deren depressiv erkrankten Eltern durchgeführt. Die Ergebnisse zeigen, dass Belastungen im Rahmen der innerfamiliären sozialisatorischen Interaktion das subjektive Erleben der betroffenen Kinder dominieren. Die sozialisatorischen Belastungen stellen sich oftmals als psychischer Stress für die Kinder depressiv erkrankter Eltern dar und werden mit unterschiedlichen Bewältigungsanstrengungen beantwortet. In Abhängigkeit davon, ob die Belastungen als Schädigung, Bedrohung oder Herausforderung in primären Einschätzungsprozessen bewertet werden, variiert ihr vulnerabilitätsfördernder Einfluss, der zugleich von verfügbaren Ressourcen bestimmt wird. Das kindliche Bewältigungshandeln ist kontextabhängig risikovermindernd oder -steigernd.

About the authors

Dr. Dieter Heitmann ist Professor für Pflegewissenschaft an der Evangelischen Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe, Bochum.

Table of contents (8 chapters)

  • Einleitung1

    Heitmann, Dieter

    Pages 11-15

  • Zum Verständnis und zur Epidemiologie psychischer Störungen

    Heitmann, Dieter

    Pages 17-33

  • Zur Sozialisation von Kindern depressiv erkrankter Eltern

    Heitmann, Dieter

    Pages 35-115

  • Zwischenfazit: Ergebnisse der Literaturübersicht

    Heitmann, Dieter

    Pages 117-120

  • Forschungsdesign

    Heitmann, Dieter

    Pages 121-139

Buy this book

eBook $39.95
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-658-00032-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.95
price for USA
  • ISBN 978-3-658-00031-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Das Gleichgewicht halten
Book Subtitle
Interaktionskontexte von Kindern depressiv erkrankter Eltern
Authors
Series Title
Gesundheit und Gesellschaft
Series Volume
5
Copyright
2013
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-00032-5
DOI
10.1007/978-3-658-00032-5
Softcover ISBN
978-3-658-00031-8
Edition Number
1
Number of Pages
X, 250
Number of Illustrations and Tables
24 b/w illustrations
Topics