E-Man

Die neuen virtuellen Herrscher

Authors: Dueck, Gunter

  • Wissenschaftliche Satire über die Veränderungen in der Informationsgesellschaft
  • Spannend geschrieben, witzig, brilliant
  • Faszinierende Analyse mit provozierenden Konsequenzen
see more benefits

Buy this book

eBook $29.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-642-56102-3
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $39.95
price for USA
  • ISBN 978-3-642-62865-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Die Haupteigenschaften des in der Wirtschaft "ausschlaggebenden" Menschen werden sich ändern. Wir verlassen die "Bauerngesellschaft" der ruhigen, pflichttreuen Menschen, die Tradition, Erfahrung und Ordnung herrschen lassen (Old Economy). Die neue Zeit "kämpft" mit neuen Geschäftsmodellen und immer schnelleren Technologiezyklen um die Milliarden, die der Erste im Markt erringen kann. Keine Zeit mehr für Erfahrung & Co.
Wie wird das sein - in E-Man's World? Besser? Mit 40 Millionär oder Burn-out? Wie lange tobt der Umbruch? E-Man muß vor allem kreativ, proaktiv, authentisch, erneuerungs- und risikofähig sein, voller Vertrauen im stärksten Wandel.
Ein Bericht aus der Turbulenzzone des Change Managements und des Innermenschlichen. Wie gewohnt spannend, provokativ, streitbar und leidenschaftlich subjektiv vom Autor von "Wild Duck" und "Die Beta-inside Galaxie".
Die Neuauflage ist um ein Nachwort des Autors ergänzt.

About the authors

Gunter Dueck, Jahrgang 1951, lebt mit seiner Frau Monika in Waldhilsbach bei Heidelberg. Er studierte Mathematik und Betriebswirtschaftslehre in Göttingen. Nach der Promotion und Habilitation war er von 1982 bis 1987 Professor für Mathematik an der Universität Bielefeld. Mit seinem akademischen Vater Rudolf Ahlswede gewann er den 1990 IEEE Information Theory Society Prize Paper Award für eine neue Theorie der Nachrichtenidentifikation. 1987 wechselte er zum Wissenschaftszentrum Heidelberg der IBM und gründete eine große Arbeitsgruppe für industrielle Optimierungen. Danach baute er die „Buisness Intelligence Services" der IBM Deutschland auf. 1997 wurde er zum IBM Distinguished Engineer ernannt. Heute ist er Chief Technologist für Innovation und arbeitet an strategischem Neugeschäft der IBM. Gunter Dueck ist IEEE Fellow, korrespondierendes Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen und Mitglied der IBM Academy of Technology.

Reviews

Rezension v. 15.11.01/Amazon/ Karin Siegloch (siglich§bell-labs.com):Angesichts rasender Technologiezyklen wie jüngst der dotcom-Welle findet man sich als (noch) nicht direkt Beteiligter oder Betroffener am ehesten mit einem Gefühl des flauen Unbehagens wieder. Diese Welten scheinen schwer zu verstehen, aber als Leser haben wir uns die Erwartung abgewöhnt, Insider würden uns verständlich darin einführen. Mitten im Trubel des Neuen gibt es oft nur Binsenweisheiten zu lesen, oder nur technologische Fachbücher. Gunter Dueck steht als Manager und Wissenschaftler mitten im e-Life, wie er selbst wohl sagen würde, und doch hat er die seltene Fähigkeit, einen Schritt zurück aus diesem Treiben zu machen. Er nimmt uns gleichsam an der Hand und erklärt uns diese seltsame Welt aus einiger Entfernung, aber nie distanziert. Das Buch ist mit Herz und Seele und kompromisslos subjektiv geschrieben, und das macht seinen Wert aus. Dueck präsentiert seine eigenen Gedanken, macht sich mit der Neugier des Wissenschaftlers und dem Pragmatismus des Managers seinen eigenen Reim auf das, was er sieht. Seine Ideen fließen reichlich und immer originell. Er hat mir etliche Heureka-Erlebnisse beschert, Momente des Erkennens, in denen scheinbar unverwandte Dinge plötzlich zu einem Ganzen zusammenfließen. E-Man handelt davon, wie sich in schneller werdenden Innovationszyklen das Leben aller Menschen erheblich ändert, und dass diese Umstände einen besonderen Menschenschlag begünstigen, der zwar schon immer existiert hat, aber nicht der tonangebende in der Gesellschaft war. Intuitive Tuftler, Ingenieure und innovative Firmengründer sind diese E-Männer und Frauen. Mit ihrem Aufstieg wird sich das Gesicht der (Arbeits-) Welt ändern, und andere Charaktertypen, die heute erfolgreich sind, werden es in Zukunft schwer haben. Viele von Duecks Thesen können und sollen kontrovers diskutiert werden, viele seiner Voraussagen sind unbequem. Menschen und die Verschiedenheit dessen, was sie antreibt, stehen im Mittelpunkt, und das macht Duecks Argumentation so schlagkräftig und gleichzeitig so kurzweilig zu lesen. Sein Stil ist eigenwillig und brilliant, oft sehr witzig und immer mit ganzem Herzen bei der Sache. Wirklich ein besonderes Buch mit anhaltender Wirkung.

Rezension vom 03.03.2003/Industrie Anzeiger/... Das spannende und provokative Buch zwingt dazu, über eine mögliche Neugestaltung unserer Arbeitswelt nachzudenken.  (B. Pannewig/ 19.03.03)

 


Table of contents (9 chapters)

  • Jäger, Bauern, E-Man: Heureka!

    Dueck, Gunter

    Pages 1-7

  • Citizen, Go West, Blue Helmet, Star Trek

    Dueck, Gunter

    Pages 9-20

  • Die erste Revolution: Bauern besiegen Jäger und andere

    Dueck, Gunter

    Pages 21-63

  • Götterdämmerung: Das Ganze, der Wandel und das Drehen an der Schraube

    Dueck, Gunter

    Pages 65-120

  • Die zweite Revolution: E-Man

    Dueck, Gunter

    Pages 121-157

Buy this book

eBook $29.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-642-56102-3
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $39.95
price for USA
  • ISBN 978-3-642-62865-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
E-Man
Book Subtitle
Die neuen virtuellen Herrscher
Authors
Copyright
2002
Publisher
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Holder
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-642-56102-3
DOI
10.1007/978-3-642-56102-3
Softcover ISBN
978-3-642-62865-8
Edition Number
2
Number of Pages
XIII, 280
Topics