Vom Zählstein zum Computer

4000 Jahre Algebra

Geschichte – Kulturen – Menschen

Authors: Alten, H.-W., Djafari Naini, A., Eick, B., Folkerts, M., Schlosser, H., Schlote, K.-H., Wesemüller-Kock, H., Wußing, H.

  • Einzigartiger Überblick über die Entstehungs- und Wirkungsgeschichte der Algebra
  • Geschrieben von Top-Experten für Mathematikgeschichte
  • Reichhaltig illustiert
see more benefits

Buy this book

eBook $44.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-642-38239-0
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $59.99
price for USA
  • ISBN 978-3-642-38238-3
  • Free shipping for individuals worldwide
  • This title is currently reprinting. You can pre-order your copy now.
About this book

Die Entstehung, Entwicklung und Wandlung der Algebra als Teil unserer Kulturgeschichte beschreiben Wissenschaftler von fünf Universitäten. Ursprünge, Anstöße und die Entwicklung algebraischer Begriffe und Methoden werden in enger Verflechtung mit historischen Ereignissen und menschlichen Schicksalen dargestellt. Ein erster Spannungsbogen reicht von den Frühformen des Rechnens mit natürlichen Zahlen und Brüchen zur Lösung einfacher Gleichungen bis hin zur Lösung von Gleichungen dritten und vierten Grades in der Renaissance. Von den misslungenen Versuchen zur Lösung allgemeiner Gleichungen höheren Grades im 17 Jh. zieht sich ein weiterer Bogen zu den berühmten Beweisen des Fundamentalsatzes der Algebra durch Gauß und den genialen Ideen des jungen Galois. Die Wandlung der Algebra von der Gleichungslehre zur Theorie algebraischer Strukturen wird danach ebenso beschrieben, wie die völlig neuen Akzente, die die Computeralgebra in neuester Zeit gesetzt hat. Viele neue farbige Abbildungen bereichern die inhaltlichen Aktualisierungen und Textergänzungen.

About the authors

Professor Dr. Heinz-Wilhelm Alten, Institut für Mathematik und Angewandte Informatik, Universitat Hildesheim

Professor Dr. Menso Folkerts, Institut für Geschichte, der Naturwissenschaften, Universität München

Professor Dr. Karl-Heinz Schlote, Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig

Dr. Alireza Djafari Naini, Zentrum für Fernstudium und Weiterbildung (ZFW), Universität Hildesheim

Professor Dr. Hartmut Schlosser, Institut für Mathematik und Informatik

Professor Dr. Hans Wußing, Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig

Reviews

“... Das Buch ist bis ins Detail lesenswert geschrieben und stellt nicht nur die geschichtliche Entwicklung der Mathematik dar, sondern bettet sie ein in die allgemeine und kulturelle Entwicklung bis hin zur Beschreibung der Schicksale herausragender Mathematiker ...“ (Jens Frommhold, in: Junge Wissenschaft, Heft 106, 2015)


Table of contents (10 chapters)

  • Anfänge von Arithmetik und Algebra

    Alten, Heinz-Wilhelm (et al.)

    Pages 1-46

  • Die geometrische Algebra der Griechen

    Alten, Heinz-Wilhelm (et al.)

    Pages 47-110

  • Algebra im Orient

    Alten, Heinz-Wilhelm (et al.)

    Pages 111-206

  • Algebra im Europa des Mittelalters und der Renaissance

    Alten, Heinz-Wilhelm (et al.)

    Pages 207-263

  • Algebra wird zur selbständigen Disziplin (16.-18. Jh.)

    Alten, Heinz-Wilhelm (et al.)

    Pages 265-317

Buy this book

eBook $44.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-642-38239-0
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $59.99
price for USA
  • ISBN 978-3-642-38238-3
  • Free shipping for individuals worldwide
  • This title is currently reprinting. You can pre-order your copy now.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
4000 Jahre Algebra
Book Subtitle
Geschichte – Kulturen – Menschen
Authors
Series Title
Vom Zählstein zum Computer
Copyright
2014
Publisher
Springer Spektrum
Copyright Holder
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-642-38239-0
DOI
10.1007/978-3-642-38239-0
Hardcover ISBN
978-3-642-38238-3
Edition Number
2
Number of Pages
XIV, 745
Number of Illustrations and Tables
73 b/w illustrations, 242 illustrations in colour
Topics