Die antike Mathematik

Eine Geschichte der griechischen Mathematik, ihrer Probleme und Lösungen

Authors: Herrmann, Dietmar

  • Fundierte, neuartige Darstellung der griechischen Mathematik für alle, die mehr wissen wollen als den Satz des Pythagoras
  • Fundgrube von vielfältigen Problemen und Aufgaben für Übung und Vorlesung aus 1000 Jahren Geschichte
  • Einstieg in die Wissenschaftsgeschichte eines Jahrtausends, das die Grundlagen der europäischen Zivilisation geschaffen hat
see more benefits

Buy this book

eBook $29.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-642-37612-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $39.99
price for USA
  • ISBN 978-3-642-37611-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • This title is currently reprinting. You can pre-order your copy now.
About this book

Der Band enthält eine umfassende und problemorientierte Darstellung der antiken griechischen Mathematik von Thales bis zu Proklos Diadochus. Enzyklopädisch wird ein Querschnitt durch die griechische Mathematik geboten, wobei auch solche Werke von Wissenschaftlern ausführlich gewürdigt werden, von denen keine deutsche Übersetzung vorliegt. Zahlreiche Abbildungen und die Einbeziehung des kulturellen, politischen und literarischen Umfelds liefern ein großartiges Spektrum der mathematischen Wissenschaftsgeschichte und eine wahre Fundgrube für diejenigen, die biographisches und zeitgeschichtliches Hintergrundwissen suchen oder Anregungen für Unterricht bzw. Vorlesung. Die Darstellung ist aktuell und realisiert Tendenzen neuerer Geschichtsschreibung. Zahlreiche Hinweise auf das Nachwirken der griechischen Mathematik und eine umfangreiche Bibliografie ermöglichen eine individuelle Vertiefung des Textes.

About the authors

Dietmar Herrmann, Studiendirektor und Lehrbeauftragter FH München (emer.)

Reviews

Aus den Rezensionen:

“... Der Leser gewinnt eine neuartige Sicht auf die griechische Mathematik, die zu den außergewöhnlichsten Leistungen des menschlichen Geistes zählt, durch neue, auch kritische Interpretationen, Übersetzungen und Neubewertungen, ...” (H. Rindler, in: Monatshefte für Mathematik, Jg. 176, 2015, S. 331)

"Das Buch ist äußerst anregend und lesenswert – und enthält deutlich mehr als nur „eine umfassende problemorientierte Darstellung der antiken griechischen Mathematik von Thales bis zu Proklos Diadochus“, wie es auf dem Einband heißt. Besonders zu loben sind die mehr als 200 Abbildungen, mit großer Sorgfalt vom Autor selbst erstellt, sowie die aufschlussreichen Darstellungen zum kulturellen und politisch-historischen Umfeld der betrachteten griechischen Mathematiker. … Sein Werk gibt nicht nur wertvolle Anregungen für Facharbeiten und Schülerreferate, sondern kann dank seines hilfreichen Stichwortverzeichnisses auch als Nachschlagewerk dienen. In ergänzenden Passagen geht Herrmann darauf ein, wie die von Mathematikern der Antike formulierten Probleme von späteren Wissenschaftlern aufgegriffen und weiterentwickelt oder gar gelöst wurden …. Das Ergebnis überzeugt und wird mathematisch interessierte Leser erfreuen, auch außerhalb des Schul- und Universitätsbetriebs." (Spektrum der Wissenschaft, Mai 2014)


Table of contents (27 chapters)

Buy this book

eBook $29.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-642-37612-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $39.99
price for USA
  • ISBN 978-3-642-37611-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • This title is currently reprinting. You can pre-order your copy now.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Die antike Mathematik
Book Subtitle
Eine Geschichte der griechischen Mathematik, ihrer Probleme und Lösungen
Authors
Copyright
2014
Publisher
Springer Spektrum
Copyright Holder
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-642-37612-2
DOI
10.1007/978-3-642-37612-2
Softcover ISBN
978-3-642-37611-5
Edition Number
1
Number of Pages
XI, 444
Number of Illustrations and Tables
31 b/w illustrations, 256 illustrations in colour
Topics