Ethik psychiatrischer Forschung

Editors: Helmchen, Hanfried (Hrsg.)

  • Grundlagen zu ethischen Aspekten inklusive gesellschaftspolitschem Kontext
  • Spezieller Teil zu ethischen Problemstellungen bei bestimmten psychischen Störungen
  • Renommierte Autoren
see more benefits

Buy this book

eBook $59.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-642-35055-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $79.99
price for USA
  • ISBN 978-3-642-35054-2
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Erstmals für den deutschen Sprachraum werden hier die ethischen Implikationen der Forschung mit psychisch Kranken umfassend dargestellt.

Diese Forschung zielt darauf, den faktisch, ethisch und rechtlich begründeten Bedarf an evidenzbasiertem Wissen zur Diagnostik und Behandlung psychisch Kranker zu decken. Forschung wird dabei als Intervention verstanden, die mit Patienten mittels wissenschaftlichen Methoden auf überindividuelles Wissen zielt und damit über den individuellen Nutzen für den teilnehmenden Patienten hinausgeht. Solche Forschungsintervention ist ethisch nur vertretbar, wenn erstens ihr Nutzen-Risiko-Verhältnis vernünftig und gerechtfertigt und zweitens die Einwilligung nach Aufklärung gültig ist.

Dass diese Grundvoraussetzungen für jedes konkrete Forschungsprojekt eingehalten werden, wird gesellschaftlich über Ethikkommissionen kontrolliert. Denn Vertrauen der Öffentlichkeit in die ethische Vertretbarkeit der klinischen Forschung ist eine wesentliche Voraussetzung für die Bereitschaft von Menschen, an solcher Forschung teilzunehmen.

Diese theoretischen Ausführungen werden im zweiten Teil des Buches durch konkrete Beispiele aus ausgewählten Forschungsgebieten veranschaulicht."

 

About the authors

Prof. Dr. Hanfried Helmchen, Charité Berlin.

Reviews

Aus den Rezensionen: 

“... ein Buch, das sich in sorgfältiger Weise einem besonders sensiblen Bereich der Psychiatrie nähert ... Ein anregender, vielseitiger Band, der in die komplexen Fragen der Ethik psychiatrischer Forschung einführt, dabei aber nicht ausschliesslich informiert, sondern die Leserin und den Leser auch nach der eigenen Position «fragt». Sehr empfehlenswert.“ (Paul Hoff, in: Schweizer Archiv für Neurologie und Psychiatrie, Swiss Archives of Neurology and Psychiatry, Jg. 66, Heft 1, S. 28, 2015)

"... für den forschenden Psychiater konzipiert sein, doch bietet es darüber hinaus für jeden, der an den zentralen Fragen von Theorie und praxis in der Psychiatrie interessiert ist, wertvolle Anregungen zur Überprüfung des eigenen Standpunktes und zum Weiterdenken." (H. Sass, in: Der Nervenarzt, Heft 7, 2014)

Table of contents (15 chapters)

  • Einführung

    Helmchen, Hanfried

    Pages 3-10

  • Gesellschaftlicher Kontext

    Helmchen, Hanfried

    Pages 11-37

  • Ethische Grundvoraussetzungen klinischer Forschung

    Helmchen, Hanfried

    Pages 39-56

  • Ethische Implikationen methodischer Vorgaben

    Helmchen, Hanfried

    Pages 57-82

  • Forschung und Öffentlichkeit

    Helmchen, Hanfried

    Pages 83-94

Buy this book

eBook $59.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-642-35055-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $79.99
price for USA
  • ISBN 978-3-642-35054-2
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Ethik psychiatrischer Forschung
Editors
  • Hanfried Helmchen
Copyright
2013
Publisher
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Holder
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-642-35055-9
DOI
10.1007/978-3-642-35055-9
Softcover ISBN
978-3-642-35054-2
Edition Number
1
Number of Pages
XIV, 241
Number of Illustrations and Tables
3 b/w illustrations
Topics