Springer celebrates 175 years of publishing excellence! Join us >>

Zyklen der Zeit

Eine neue ungewöhnliche Sicht des Universums

Authors: Penrose, Roger

  • Top-Autor Penrose
  • Ein Grundlagenwerk zur modernen Sicht der Kosmologie
  • Kurz, klar und kaum Formeln
  • jetzt im Taschenbuch
see more benefits

Buy this book

Softcover $29.95
price for USA
  • Customers within the U.S. and Canada please contact Customer Service at 1-800-777-4643, Latin America please contact us at +1-212-460-1500 (Weekdays 8:30am – 5:30pm ET) to place your order.
  • Due: January 23, 2013
  • ISBN 978-3-642-34776-4
  • Free shipping for individuals worldwide
About this book

In Zyklen der Zeit entwirft Roger Penrose eine völlig neue Betrachtungsweise der Kosmologie - mit überraschenden Antworten auf die oft gestellte Frage: Was war vor dem Urknall?

Der Schlüssel zu dieser neuen Penrose-Kosmologie sind der berühmte Zweite Hauptsatz der Thermodynamik – dem zufolge die Unordnung der Welt insgesamt ständig zunimmt – und die Lichtkegel-Geometrie der Raumzeit – die die Grenzen der beobachtbaren Vergangenheit und Zukunft bestimmt. Penrose verknüpft in diesem Buch beide physikalischen Prinzipien in einem kosmologischen Entwicklungszyklus, in dem das erwartete Ende unseres immer schneller expandierenden Universums als Urknall eines neuen Kosmos gedeutet werden kann.

Auf dem Weg zu dieser neuen Sicht werden viele theoretische Modelle diskutiert, Standardmodelle wie Nichtstandards, deren Bedeutung mit wenigen und einfachen Formeln erläutert wird (ansonsten sind Formeln in den Anhang verbannt). Insbesondere steht dabei die grundlegende und allgegenwärtige Bedeutung der kosmischen Hintergrundstrahlung im Mittelpunkt, die als kalte Reststrahlung vom Beginn des Urknalls auch mit dem Namen einer Temperatur bezeichnet wird: die 3K-Strahlung. Und natürlich begegnet der Leser den großen Schwarzen Löchern in den Zentrum vieler Galaxien und dem Verdampfen dieser gravitativen Monster.

About the authors

Sir Roger Penrose, Rouse-Ball-Professor-Eemeritus an der Oxford-Universität, hat als Mathematiker und Physiker grundlegende Beiträge zu Parkettierungstheorie und Quantenkosmologie geliefert, darunter die Theorie der Urknallsingularität (zusammen mit Steven Hawking) und der Raumzeitgeometrie auf der Basis des Zweiten Hauptsatzes der Thermodynamik. Für seine wissenschaftlichen Arbeiten erhiel er zahlreiche Ehrungen, darunter die höchsten Auszeichnungen der Royal Society und internatioanaler Akademien der Wissenschafte sowie die Wolf-Medaille. Einem breiten Publikum wurde Penrose durch seine Sachbücher zur Realität mathematischer und insbesondere quantentheoretischer Ideen bekannt, darunter Computerdenken und Der Weg zur Wirklichkeit.

Reviews

Ein wunderbares Buch! Zum einen wird die neue Hypothese eines konform zyklischen Universums sehr ausführlich auf physikalischen und mathematischen Grundlagen vorgestellt. Zum anderen werden die hierzu benötigten Konzepte, wie zum Beispiel Entropie und Hintergrundstrahlung, gründlich analysiert und verständlich dargestellt. ... Wer sich für Urknall & Co. interessiert, kommt an diesem kleinen, inhaltsschweren Büchlein nicht vorbei!

Himmelsleiter

Penrose erweist sich wie gewohnt als klarer, präziser und prägnanter Denker ... [Das Buch gewährt] aus 1. Hand einen guten Einblick in die Werkstatt des Wissenschaftlers und seine ... Instrumente. Der originelle Ansatz hat ... deshalb seine Empfehlung verdient.

ekz Bibliotheksservice


Buy this book

Softcover $29.95
price for USA
  • Customers within the U.S. and Canada please contact Customer Service at 1-800-777-4643, Latin America please contact us at +1-212-460-1500 (Weekdays 8:30am – 5:30pm ET) to place your order.
  • Due: January 23, 2013
  • ISBN 978-3-642-34776-4
  • Free shipping for individuals worldwide

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Zyklen der Zeit
Book Subtitle
Eine neue ungewöhnliche Sicht des Universums
Authors
Translated by
Filk, Th.
Copyright
2011
Publisher
Springer Spektrum
Copyright Holder
Springer Berlin Heidelberg
Softcover ISBN
978-3-642-34776-4
Edition Number
1
Number of Pages
XVIII, 350
Number of Illustrations and Tables
94 b/w illustrations
Topics