Fördern durch Pflege bei schweren Hirnschädigungen

Connected Care® Concept

Authors: Riehl, Frank

  • Ohne Vorkenntnisse und teure Hilfsmittel umsetzbar - was Sie brauchen sind „Herz und Hände“
  • Praxiserprobt: viele Pflegende ambulant und stationär arbeiten nach dem Konzept
  • Ein Leitfaden auch für Angehörige in der Langzeitbetreuung
see more benefits

Buy this book

eBook $34.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-642-30260-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $49.95
price for USA
  • ISBN 978-3-642-30259-6
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Online orders shipping within 2-3 days.
About this book

Durch die gute klinische Versorgung ist ein Leben nach einem Unfall mit schwerer Hirnschädigung heute für viele Patienten lange möglich. Menschen mit erworbenen neurologischen Erkrankungen wie z.B. bei einem Schlaganfall, Multiple Sklerose, Wachkoma aber auch einer fortgeschrittenen Demenz oder Morbus Parkinson benötigen eine intensive Pflege und Betreuung. Diese sollte die Betroffenen im Rahmen der Möglichkeiten fördern und die Selbstbestimmung und Lebensqualität unterstützen.

Der Autor möchte seine langjährigen Erfahrungen aus der Betreuung von Patienten mit schweren Hirnschädigungen in diesem Buch weitergeben und hat dafür das Connected Care® Concept entwickelt. Dieses pflegetherapeutische Konzept fördert die Entwicklung durch Mobilisation, Wahrnehmung und Interaktion während der täglichen Pflegeabläufe in der Langzeitbetreuung. Einfache Pflegehandlungen, die Anreize für den Patienten in seiner eingeschränkten Wahrnehmung schaffen, werden in diesem Buch beschrieben. Dazu zählen Tipps und ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen in alltäglichen Betreuungs- und Pflegesituationen wie z.B. bei der Körperpflege, bei Berührungen, Bewegungsabläufen oder beim Schlucken. Elemente und Ansätze aus mehreren Therapien wie z.B. Bobath, Basale Stimulation, Gestaltgesetze nach Wertheimer und die Körpersinne werden kombiniert und ist auf die Bedürfnisse dieser Patientengruppe abgestimmt. Die zahlreichen, einfachen Handgriffe und Praxistipps, z.B. die Handmassage oder das atemfördernde Sitzen lassen bei vielen Patienten Entwicklungspotenzial erkennen und steigern das Wohlbefinden von Patient und Pflegenden zugleich. Übungen zur Selbsterfahrung und die Handhabung einfacher Hilfsmittel unterstützen professionell Pflegende aber auch Angehörige in der täglichen Pflege.

Dieses Buch sei jedem ans Herz gelegt, der Patienten mit einer schweren Hirnschädigung entwicklungsfördernd betreuen möchte – sei es in einer „Phase F-Einrichtung“, in der Demenzbetreuung oder ambulant. Durch die verständliche Anleitung ist es nicht nur Pflegenden ein Lehr- und Praxisbuch, sondern eignet sich auch als Leitfaden für Angehörige. Es ist das Begleitbuch für Teilnehmer, die sich in diesem Konzept schulen lassen. Auch Mitarbeiter in Einrichtungen für Menschen mit schweren neurologischen Behinderungen und andere Therapeutengruppen finden in diesem Buch eine bereichernde, neue Art der Herangehensweise für die Langzeitbetreuung dieser Patienten.

About the authors

Frank Riehl: Fachkrankenpfleger der Intensivpflege und ausgebildet in Bobath, Basale Stimulation, F.O.T.T; arbeitet seit 15 Jahren in der Betreuung und Förderung von Menschen mit erworbener Hirnschädigung; lange Jahre verantwortlicher Pflegeexperte im “Phase F"-Bereich des Therapiezentrums Middelburg; Entwickler von Pflege-Hilfsmitteln und Dozent und Trainer für das Connected Care Concept.

Reviews

Aus den Rezensionen:

 

“… Es eignet sich sowohl für professionelle Pflegekräfte in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen, Behinderteneinrichtungen und therapeutischen Praxen, aber besonders auch für pflegende Angehörige ...“ (in: not, Heft 3, 2014)

Table of contents (13 chapters)

  • Die Einzigartigkeit der neurologischen Rehabilitation und Langzeitrehabilitation in Deutschland

    Riehl, Frank

    Pages 1-6

  • Das teilhabe- und entwicklungsorientierte Betreuungsmodell nach Frank Riehl

    Riehl, Frank

    Pages 7-13

  • Das Connected Care Concept

    Riehl, Frank

    Pages 15-23

  • Das Sinnessystem

    Riehl, Frank

    Pages 25-32

  • Die Umfeldgestaltung

    Riehl, Frank

    Pages 33-37

Buy this book

eBook $34.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-642-30260-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $49.95
price for USA
  • ISBN 978-3-642-30259-6
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Online orders shipping within 2-3 days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Fördern durch Pflege bei schweren Hirnschädigungen
Book Subtitle
Connected Care® Concept
Authors
Copyright
2013
Publisher
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Holder
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-642-30260-2
DOI
10.1007/978-3-642-30260-2
Softcover ISBN
978-3-642-30259-6
Edition Number
1
Number of Pages
XIV, 199
Number of Illustrations and Tables
80 b/w illustrations, 14 illustrations in colour
Topics