Psychodiabetologie

Editors: Petrak, Frank, Herpertz, Stephan (Hrsg.)

  • Alle Aspekte rund um die seelischen Auswirkungen der chronischen Krankheit Diabetes
  • Inklusive Online-Materialien
  • Mit Tipps für die praktische Umsetzung
see more benefits

Buy this book

eBook $54.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-642-29908-7
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $69.99
price for USA
  • ISBN 978-3-642-29907-0
  • with online files
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Die Diagnose "Diabetes mellitus" hat weitreichende Konsequenzen für das Leben der Betroffenen. Plötzlich verändert sich der bisherige Alltag ganz erheblich; nicht nur Essverhalten und Blutzuckerkontrollen bestimmen nun das Leben, sondern auch viele psychosoziale Aspekte erhalten eine ganz andere Gewichtung.

·         Was bedeutet die Diagnose zum Beispiel für Kinder und ihren weiteren Lebensweg?

·         Was, wenn es irgendwann zum "Diabetes-Burnout" kommt oder wenn eine Depression entsteht?

·         Wie gehen die Patienten mit dem Älterwerden und der Bedrohung durch Spätschäden um?

In diesem Buch beschäftigen sich die Autoren umfassend mit dieser Problematik. Neben den medizinischen Grundlagen liegt der Schwerpunkt auf den psychischen und psychosozialen Aspekten der Erkrankung. Ergänzend werden umfassende Online-Materialien zur Verfügung gestellt, die für Ärzte, Diabetesberater und Psychotherapeuten eine praxisnahe Unterstützung der Behandlung darstellen.

About the authors

Prof. Dr. Frank Petrak, Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, LWL-Universitätsklinikum Bochum, Ruhr-Universität Bochum.

Prof. Dr. Stephan Herpertz, Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, LWL-Universitätsklinikum Bochum, Ruhr-Universität Bochum.

Reviews

“... Insgesamt liefert das Buch einen guten Überblick über die verschiedenen relevanten Themenbereiche und überzeugt durch seinen strukturierten Aufbau, hilfreiche Beispiele, zahlreichen Abbildungen und die ergänzenden ausführlichen Online-Materialien. Es dient sowohl als umfassendes Nachschlagewerk, wie auch als gut lesbare Einstiegsliteratur für Behandler der verschiedenen Disziplinen sowie für alle Interessierte.” (in: PiD Psychotherapie im Dialog, Heft 1, März 2016)

“… Insgesamt trägt dieses Werk die mannigfaltigen Facetten der Psychodiabetologie kompakt zusammen mit einer Vielfalt praxisbezogener Anleitungen. Es bleibt immer nah am Patienten und nah am Behandler.“ (Donati-Hirsch, in: Kinder- und Jugendmedizin, Heft 4, 2014, S. 268)

“... das Buch einen präzisen Bogen … Kurzstatements mit Spiegelstrichen bieten eine innere Ordnung. "Tipps" und "Cave" -Einträge heben praxisnahe Besonderheiten und Empfehlungen hervor … Kasuistiken und Beispiele verdeutlichen Inhalte und entwerfen Bilder, die der Leser in seinen Alltag mitnehmen kann ... Anschauliche Abbildungen und Schemazeichnungen … Insgesamt trägt dieses Werk die mannigfaltigen Facetten ... mit einer Vielfalt praxisbezogener Anleitungen ...“

“… liefert dieses neue Standardwerk somit umfassende Einblicke und Überblicke über das hoch relevante Themenfeld der Psychodiabetologie und darf uneingeschränkt als unverzichtbares“Handwerkszeug“ für alle Disziplinen, die in die Behandlung von Patientinnen und Patienten mit Diabetes mellitus eingebunden sind, empfohlen werden...“ (S.Zipfel, in: Der Nervenarzt, Heft 5, 2014)

“... dieses Buch als Nachschlagewerk und Einstiegsliteratur für aIle Personen, die Diabetespatienten behandeln (z.B. Ärzte, Diabetesberater, Psychotherapeuten), zu empfehlen, da es aIle möglichen Themenbereiche abdeckt, hilfreiche Beispiele und Screening-Fragen für die Diagnostik gibt, zusätzlich ausführliches Bonus-Onlinematerial anbietet und wegen seines strukturierten Aufbaus gut zu lesen ist.“ (Alena-Lynn Klostermann, in: Verhaltensthereapie, Jg. 24, Heft 1, 2014, S.71 f.)

Table of contents (25 chapters)

  • Ätiologie, Pathogenese, Diagnostik und Therapie des Diabetes mellitus Typ 1

    Reinehr, Thomas

    Pages 3-12

  • Ätiologie, Pathogenese, Diagnostik und Therapie des Diabetes mellitus Typ 2

    Schatz, Helmut

    Pages 13-17

  • Epidemiologie und Gesundheitsökonomie des Diabetes mellitus

    Icks, Andrea (et al.)

    Pages 19-29

  • Prävention des Typ-2-Diabetes

    Schwarz, Peter E. H.

    Pages 31-46

  • Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen mit Diabetes

    Lange, Karin (et al.)

    Pages 49-60

Buy this book

eBook $54.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-642-29908-7
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $69.99
price for USA
  • ISBN 978-3-642-29907-0
  • with online files
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Psychodiabetologie
Editors
  • Frank Petrak
  • Stephan Herpertz
Copyright
2013
Publisher
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Holder
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-642-29908-7
DOI
10.1007/978-3-642-29908-7
Hardcover ISBN
978-3-642-29907-0
Edition Number
1
Number of Pages
XIX, 358
Number of Illustrations and Tables
48 b/w illustrations
Topics