Tötungs- und Gewaltdelikte junger Menschen

Ursachen, Begutachtung, Prognose

Authors: Remschmidt, Helmut

  • Einzigartige Langzeitstudie
  • Über einen 10-Jahreszeitraum
  • Gesellschaftspolitische Relevanz
see more benefits

Buy this book

eBook $54.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-642-29871-4
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $69.99
price for USA
  • ISBN 978-3-642-29870-7
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Dieses Buch ist ein Erfahrungs- und Forschungsbericht über eine 30-jährige Beschäftigung mit jungen Menschen, die ein Tötungsdelikt begangen oder versucht haben. In denjenigen Fällen, in denen es nicht zur vollendeten Tötung kam, wurden die Opfer meist schwer verletzt und trugen dauerhafte körperliche oder psychische Schäden davon. Die Legalentwicklung der Stichprobe, auf die sich diese Darstellung stützt, wurde über lange Jahre hinweg anhand der Auszüge aus dem Bundeszentralregister und der Erziehungskartei verfolgt. In einer Reihe von Fällen war es auch, zum Teil viele Jahre nach der Indextat, möglich, mit den Probanden persönlich Kontakt aufzunehmen und auf diese Weise Informationen über ihre Biographie zu erhalten.

Eine einmalige Langzeitstudie zum Thema Gewaltentwicklung …

About the authors

Prof. em. Dr. med. Dr. phil. Helmut Remschmidt Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Philipps-Universität Marburg, Schützenstraße 49, 35033 Marburg.

Unter Mitarbeit von Matthias Martin, Gerhard Niebergall und Reinhard Walter.

Mit einem Beitrag von Britta Bannenberg

Reviews

Aus den Rezensionen:

 

“... Dieses Buch leistet einen fachlich fundierten Beitrag zu einem durch Medien und Politik emotional aufgebauschten Thema und wird sicherlich insbesondere für Jugendforensiker zu einem Referenzwerk werden.” (Christian Perler, in: Schweizwer Archiv für Neurologie und Psychiatrie, Swiss Archives of Neurology and Psychiatry, 2014, Vol. 165, Issue 1, S. 34)

 

"... Dem Buch gebührt der Verdienst, Forschung für den Praktiker lesbar und nachvollziehbar zu machen. So bietet es sowohl dem forensisch Erfahrenen als auch dem Laien viele neue Aspekte auf dem aktuellen wissenschaftlichen Stand ..." (Renate Schepker, in: Deutsches Ärzteblatt, 08/Juli/2013, Issue 27-28)


Table of contents (19 chapters)

  • Terminologische Vorbemerkungen

    Remschmidt, Helmut

    Pages 3-9

  • Epidemiologie

    Remschmidt, Helmut

    Pages 11-26

  • Ursachen und Hintergründe

    Remschmidt, Helmut

    Pages 27-60

  • Empirische Untersuchungen an jugendlichen und heranwachsenden Tötungsdelinqenten

    Remschmidt, Helmut

    Pages 61-104

  • Stichproben und methodisches Vorgehen

    Remschmidt, Helmut

    Pages 107-116

Buy this book

eBook $54.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-642-29871-4
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $69.99
price for USA
  • ISBN 978-3-642-29870-7
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Tötungs- und Gewaltdelikte junger Menschen
Book Subtitle
Ursachen, Begutachtung, Prognose
Authors
Copyright
2012
Publisher
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Holder
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-642-29871-4
DOI
10.1007/978-3-642-29871-4
Hardcover ISBN
978-3-642-29870-7
Edition Number
1
Number of Pages
XV, 462
Number of Illustrations and Tables
47 b/w illustrations
Additional Information
Unter Mitarbeit von Matthias Martin, Gerhard Niebergall, Reinhard Walter, und mit einem Beitrag von Britta Bannenberg
Topics