Eine Einladung in die Mathematik

Einblicke in aktuelle Forschung

Editors: Schleicher, Dierk, Lackmann, Malte (Hrsg.)

  • Viele Beiträge von weltweit führenden Mathematikern
  • "Aktives Editing" mit Testlesern der Leserzielgruppe -> nicht nur für junge Leser, sondern auch tatsächlich für diese zugänglich
  • Hilft die Kluft zwischen Schule und Hochschule (für talentierte Studenten!) zu überbrücken
see more benefits

Buy this book

eBook $19.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-642-25798-8
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $29.99
price for USA
  • ISBN 978-3-642-25797-1
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Diese Einladung zur Mathematik besteht aus 14 Beiträgen, viele davon von weltweit führenden Mathematikern geschrieben, die die Leser in spannende Aspekte aktueller mathematischer Forschung einführen. Die Artikel sind so vielfältig wie die Persönlichkeiten ihrer Autoren und zeigen, wie reich und lebendig die Mathematik als Forschungsgebiet ist.

 Das Buch richtet sich in erster Linie an interessierte Schüler und junge Studierende, die Mathematik aus der Schule oder von Wettbewerben kennen und die aktuelle Forschungsmathematik kennenlernen wollen. Zusammen mit einem Team junger "Testleser" haben die Herausgeber und Autoren  in einem intensiven Bearbeitungsprozess die Texte für junge Leser verständlich gestaltet.

Schüler, Lehrer, Mathematiker und alle Mathematik-Begeisterten werden in diesem vielseitigen und spannenden Buch genussvoll lesen.

About the authors

Prof. Dr. Dierk Schleicher, Jacobs Universität Bremen
Malte Lackmann, Jacobs Universität Bremen

Reviews

“… Erstsemestrigen, die mit einer mathematisch-wissenschaftlichen Laufbahn lieb-äugeln, kann man dieses Buch als ersten Einblick in unterschiedlichste Richtungenund Methoden mathematischer Forschung sehr empfehlen.” (M. Kronfeller, in: Internationale Mathematischen Nachrichten, Heft 228, 2015)

“… Die anvisierte zielgruppe sind nach der Einleitung der Herausgeber primär „junge Leute ... die am Ende der Schulzeit oder am Beginn des Studiums stehen und die Mathematik in der Schule (und vielleicht in Mathematikwettbewerben) kennen und schatzen gelernt haben ..." (in: fachbuchjournal, Jg. 7, Heft 1, February 2015)

Wer die Einladung der Herausgeber annimmt und sich an das Werk traut, das sich durch viele Erläuterungen und Grafiken auszeichnet, bekommt einen guten Vorgeschmack auf unterschiedliche Bereiche aktueller Mathematikforschung. Und vielleicht lohnt es sich, wenn so auch der eigene Erkenntnistrieb geweckt wird.

DPA Dossier Wissenschaft, 21.01.2013, Marco Krefting


Table of contents (14 chapters)

  • Struktur und Zufälligkeit der Primzahlen

    Tao, Terence

    Pages 1-8

  • Wie man Diophantische Gleichungen löst

    Stoll, Michael

    Pages 9-20

  • Vom Kindergarten zu quadratischen Formen

    Norton, Simon

    Pages 21-42

  • Kleine Nenner: Zahlentheorie in dynamischen Systemen

    Yoccoz, Jean-Christophe

    Pages 43-55

  • Sind IMO-Aufgaben wie Forschungsprobleme?

    Gowers, W. Timothy

    Pages 57-71

Buy this book

eBook $19.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-642-25798-8
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $29.99
price for USA
  • ISBN 978-3-642-25797-1
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Eine Einladung in die Mathematik
Book Subtitle
Einblicke in aktuelle Forschung
Editors
  • Dierk Schleicher
  • Malte Lackmann
Translated by
Arnold, B.
Copyright
2013
Publisher
Springer Spektrum
Copyright Holder
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-642-25798-8
DOI
10.1007/978-3-642-25798-8
Softcover ISBN
978-3-642-25797-1
Edition Number
1
Number of Pages
XV, 228
Topics