Ambulantes Operieren

Rahmenbedingungen - Organisation - Patientenversorgung

Editors: Standl, Thomas, Lussi, Christoph (Hrsg.)

  • Aktuelles Wissen zum ambulanten Operieren in Kliniken, ambulanten OP Zentren und Praxen
  • Voraussetzungen, Organisation und Durchführung des ambulanten Operierens
  • Kosten und Erlöse, Qualtiätsmanagement und Patientenzufriedenheit
  • Patientenaufklärung, anästhesiologische und operative Aspekte
  • Besonderheiten im Kindesalter, bei älteren oder behinderten Patienten
see more benefits

Buy this book

eBook $29.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-642-20687-0
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
About this book

Ambulantes Operieren effektiv und ökonomisch umsetzen! </p><p>Ambulantes Operieren gewinnt weiter an Bedeutung. Die Notwendigkeit von Einsparungen erfordert vermehrt die Durchführung ambulanter Eingriffe in Kliniken, ambulanten OP- Zentren und Praxen. Erfahrene Herausgeber und Autoren haben in diesem Werk zusammengetragen, wie die praktische Umsetzung effektiv und ökonomisch gelingen kann. Die 2. Auflage ist inhaltlich und strukturell komplett überarbeit und auf dem neuesten Stand. Der Schwerpunkt des Werkes liegt dabei auf den strukturellen, organisatorischen, forensischen und ökonomischen Aspekten des ambulanten Operierens. Es bietet damit das ideale Fachwissen für die Implementierung oder Überprüfung einer ambulanten OP Einrichtung. Beispiele aus den verschiedenen chirurgischen Fachgebieten, sowie die wichtigsten Fakten zum anästhesiologischen Vorgehen verdeutlichen die konkrete Umsetzung und verweisen auf Besonderheiten.</p><p>Das Werk richtet sich an Klinikdirektoren, Verwaltungsdirektoren, Ärzte in Kliniken mit ambulanten OP Einrichtungen, Ärzte in ambulanten OP-Zentren oder in Praxen sowie Gesundheitsökonomen.

About the authors

Professor Dr. Thomas Standl, Klinik für Anästhesie und operative Intensivmedizin, Städtisches Klinikum Solingen, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Köln

Dr. Christoph Lussi, Arzt für Anästhesiologie, Solingen

Reviews

Aus den Rezensionen zur 2. Auflage:

“… Dieses umfassende  werk bietet sowohl für Kliniks - / Verwaltungs-direktoren als auch Ärzte in ambulanten OP-Einrichtungen/Praxen und Gesundheitsökonomen hilfreiche Planungs- und Steuerungsansätze ... hervorzuheben sind die klar strukturierten Kapitel über die gesetzlichen organisatorischen Rahmenbedingungen...“ (PD Dr. Med. Martin Zoremba, in: AINS Anästhesiologie Intensivmedizin Notfallmedizin Schmerztherapie, Jg. 49, Heft 3, 2014)

“... bietet sowohl für Kliniks-/Verwaltungsdirektoren als auch Ärzte in ambulanten OP Einrichtungen/ Praxen und Gesundheitsökonomen hilfreiche Planungs- und Steuerungsansätze. Insbesondere die Praxisnähe des Buchs ... stellen einen Ausblick mit Lösungsstrategien vor. Das macht den leser "fit for the future" ... einen umfassenden den verständlichen Überblick über den komplexen Bereich der ambulanten operativen Versorgung“ (in: AINS Anästhesiologie Intensivmedizin Schmerztherapie, März 2014, Jg. 49, Heft 3)

„Ambulantes Operieren" titulieren die beiden Herausgeber das 176 Seiten umfassende Werk, in dem sie mit 16 weiteren Autoren „Rahmenbedingungen, Organisation (und) Patientenversorgung" dieser hochaktuellen und rasant wachsenden Behandlungsform beschreiben. In elf Unterkapiteln werden unter anderem wichtige Unterschiede zwischen ambulanter und stationärer Behandlung angesprochen von der Aufklärung der Patienten bis zur Prophylaxe und Therapie von Komplikationen und Zwischenfällen. Fast 60 % des Buches befassen sich mit rein anästhesiologischen Fragen, wohl geschuldet der Tatsache, dass von den insgesamt 18 Autoren 13 Anästhesisten sind. Einige ihrer Beiträge enthalten eher propädeutische „Kochrezepte" für Anästhesisten (z.B. in den Kapiteln 6, 9 und 10), sodass mitunter die Versuchung aufkommt, den Buchtitel in „Ambulantes Anästhesieren" umzutaufen. Hier wäre übrigens eine bessere Abstimmung zwischen den Autoren wünschenswert gewesen, da doch manche Redundanzen in den verschiedenen Beiträgen aufscheinen. Besonders hilfreich sowohl für Operateure wie Anästhesisten, die sich an der ambulanten operativen Versorgung beteiligen wollen, dürften das Kapitel über die derzeitigen gesetzlichen und betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen sowie der Beitrag zu verschiedenen Organisationsmodellen sein. Hier werden die gesetzlichen Vorgaben präzise umrissen und die darin eingebetteten wirtschaftlichen Aspekte einschließlich der z.T. sehr komplexen (und komplizierten) Abrechnungsmodalitäten ausführlich und kritisch dargestellt und beispielhaft unterlegt. „Organisation ist nicht alles, aber ohne Organisation ist alles nichts!". J. Busse und T. Standl machen in ihrem aus großer Erfahrung gespeisten Beitrag sehr deutlich, dass patientenfreundliches „ambulantes Operieren" nur dann effizient (und damit auch wirtschaftlich) möglich ist, wenn es in einer klar strukturierten Organisation erfolgt, sei es in den Operationsbetrieb eines Krankenhauses integriert oder – sicher effizienter – in einer selbständigen Einheit, die dem Krankenhaus assoziiert ist. Dieser besonders lesenswerte Beitrag wird ergänzt durch einen Anhang am Schluss des Buches mit den einschlägigen Vertragswerken zum ambulanten Operieren, den Bekanntmachungen der kassenärztlichen Bundesvereinigung und wichtigen Internetadressen. Es ist ein hilfreiches Buch, das in der Tat zum „Verständnis der gesetzlichen, medizinischen, organisatorischen und ökonomischen Aspekte des ambulanten Operierens" beiträgt und damit den im Vorwort geäußerten Wunsch der Herausgeber erfüllt.

Prof. Dr. Dr. h. c. R. Purschke

Dortmund


Table of contents (17 chapters)

  • Entwicklung und Bedeutung des ambulanten Operierens

    Hofer, H.

    Pages 3-8

  • Politische Rahmenbedingungen Klinikambulantes Operieren und gesetzliche Grundlagen

    Eiff, W. (et al.)

    Pages 9-20

  • Ökonomische Aspekte

    Neumann, A. (et al.)

    Pages 21-34

  • Ablauforganisation und Planung

    Pandya, M.

    Pages 35-43

  • Bauliche Voraussetzungen und Hygiene

    Höher, P.G. (et al.)

    Pages 47-56

Buy this book

eBook $29.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-642-20687-0
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Ambulantes Operieren
Book Subtitle
Rahmenbedingungen - Organisation - Patientenversorgung
Editors
  • Thomas Standl
  • Christoph Lussi
Copyright
2012
Publisher
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Holder
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-642-20687-0
DOI
10.1007/978-3-642-20687-0
Edition Number
2
Number of Pages
XIV, 270
Number of Illustrations and Tables
41 b/w illustrations
Topics