Springer-Lehrbuch

Basiswissen Palliativmedizin

Editors: Schnell, Martin W., Schulz, Christian (Hrsg.)

  • Das erste Lehrbuch zum Fach
  • Mehrfach ausgezeichnetes Konzept
  •  Projektposterpreis, DGP-Kongress 2008 / Oskar-Kuhn-Preis 2009 (Lobende Anerkennung) / Help the Hospices Prize 2010 (UK)
see more benefits

Buy this book

eBook $19.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-642-19412-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
About this Textbook

Wenn die kurativen Möglichkeiten ausgeschöpft sind, bleiben dem Arzt nur noch palliative Maßnahmen und die psychosoziale Begleitung seines Patienten. Für viele Ärzte ist dies eine große Herausforderung. Um schon im Studium auf die Begleitung und Versorgung Sterbender vorzubereiten, wurde die Palliativmedizin als neues Pflichtfach in die Ärztliche Approbationsordnung aufgenommen.

Das Lehrbuch geht dabei sowohl auf medizinische als auch auf ethische, rechtliche und soziale Aspekte ein. Der Leser erhält Anleitung zur Kommunikation mit Patienten und Angehörigen, zur Teamarbeit mit Kollegen aus anderen Bereichen wie z. B. Pflege, Psycho- oder Musiktherapie ebenso wie zu speziellen Themen wie Kinder- und Jugendliche am Lebensende und integrativer Palliativversorgung. In allen Bereichen kommt der Interprofessionalität eine besondere Bedeutung zu. Die Autoren geben mit Fragenkatalogen, Ausschnitten aus Patienteninterviews und Leitfäden wertvolle Anregungen und  Hilfen.

About the authors

Prof. Dr. phil. Martin Schnell, Direktor des Instituts für Ethik und Kommunikation im Gesundheitswesen, Witten.

 Dr. med. Christian Schulz, Interdisziplinäres Zentrum für Palliativmedizin (IZP), Universitätsklinikum Düsseldorf

Reviews

Dozentenstimmen zur 1. Auflage:

"Sehr schönes  Buch, es wurde Zeit, dass es ein für Studenten geeignetes  Buch zu diesem Thema  auf dem  Markt gibt.“ (Dr. Anne Klenner, Universität Greifswald)

"Das Buch wird dem völlig gerecht, was es erfüllen möchte, nämlich Basiswissen vermitteln und das gelingt ausgesprochen gut!“ (Dr. Sabine Sedemund-Adib, Universität Lübeck)

"Kurz, prägnant, wohltuender Akzent auf konkrete Hilfen im Bereich Kommunikation." (Dr. Johannes Bükki, Universität Erlangen-Nürnberg)

"Gutes Basisbuch, kurz und prägnant, guter praxisorientierter Aufbau." (Prof. Dr. Stefan Gesenhues, Universität Essen)

„Guter Entwurf im Gegensatz zu gängigen Büchern, viele Gedanken aus der eigenen Arbeit, sehr hilfreich für Lehrveranstaltungen.“  (Dr. Dieter Siebrecht, Universität Kiel)

Table of contents (17 chapters)

  • Eine kurze Geschichte der Palliativmedizin

    Müller-Busch, H. Christof

    Pages 2-7

  • Interprofessionelle Teamarbeit als Ausgangspunkt für Palliativmedizin

    Hirsmüller, Susanne (et al.)

    Pages 8-18

  • Der Mensch als sterbliches Wesen und die Diversität am Lebensende

    Schnell, Martin W. (et al.)

    Pages 19-27

  • Testinstrumente in der Palliativmedizin

    Bausewein, Claudia (et al.)

    Pages 32-39

  • Grundlagen des Symptommanagements

    Bausewein, Claudia (et al.)

    Pages 40-52

Buy this book

eBook $19.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-642-19412-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Basiswissen Palliativmedizin
Editors
  • Martin W. Schnell
  • Christian Schulz
Series Title
Springer-Lehrbuch
Copyright
2012
Publisher
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Holder
Springer Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-642-19412-2
DOI
10.1007/978-3-642-19412-2
Series ISSN
0937-7433
Edition Number
1
Number of Pages
XX, 332
Number of Illustrations and Tables
18 b/w illustrations
Topics