Die verflixte Mathematik der Demokratie

Authors: Szpiro, George G.

  • Mathematische Hintergründe zu Wahlsystemen in der Demokratie Aktuelles Thema insbesonde in der Schweiz und BRD, s. Urteil des Bundesverfassungsgerichts http://www.sueddeutsche.de/deutschland/artikel/621/184047 Das Buch zeigt, wie Mathematik zu einem Kernbereich der demokratischen Gesellschaft beitragen kann.

Buy this book

eBook $39.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-642-12891-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $49.99
price for USA
  • ISBN 978-3-642-12890-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • This title is currently reprinting. You can pre-order your copy now.
About this book

Die verflixte Mathematik der Demokratie ist eine Erläuterung und historische Einführung in die Probleme, die in einer Demokratie entstehen können. Die Mehrheitswahl und die Zuteilung von Sitzen in einem Parlament werfen mathematische Fragen auf, zu deren Beschreibung zwar nicht mehr als Arithmetik benötigt wird, deren Lösung aber überraschend schwierig oder sogar unmöglich ist. Das sogenannte Condorcet Paradoxon zeigt zum Beispiel, dass eine Mehrheitswahl zu scheinbar widersinnigen Resultaten führen kann. Und wie viele Sitze sollen zum Beispiel einer Partei im Parlament zugeteilt werden, die 23,6 Prozent der Stimmen erhielt?

Die Erzählung beginnt mit den alten Griechen und Römern und führt über mittelalterliche Kirchenherren, Persönlichkeiten der französischen Revolution und die amerikanischen Gründungsväter bis zu heutigen Nobelpreisträgern. Sowohl für allgemein interessierte Leser als auch Studierende der politischen Wissenschaften und der Wirtschaftswissenschaften wird das Buch von großem Interesse sein.

About the authors

Dr. George G. Szpiro, geboren 1950 in Wien, studierte Mathematik an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich, Betriebswirtschaft an der Stanford University (USA) und wurde 1984 an der Hebräischen Universität Jerusalem (Israel) in Mathematischer Ökonomie promoviert. Er forschte an der Hebräischen Universität Jerusalem, an der University of Pennsylvania (USA) und an der Universität Zürich (Schweiz). Zusätzlich war er als Management-Berater für McKinsey & Co. in Zürich, München und London tätig. Er ist Autor zahlreicher Artikel in Fachzeitschriften für Mathematik, Physik und Wirtschaft. Für die «Neue Zürcher Zeitung ist Szpiro seit 1986 als Israel-Korrespondent und seit 1997 als Journalist für das Ressort Wissenschaft und Technik tätig. George Szpiro erhielt 2006 den Medienpreis der Deutschen Mathematiker-Vereinigung für die Popularisierung der Mathematik. Er lebt und arbeitet in Jerusalem. (s. http://www.nzz-libro.ch/de/buch.php?shop=1&IDath=258&up_oberKatNr=39&up_katNr=39&up_oberArtikelNr=567&asearch=2)

Reviews

Aus den Rezensionen:

 “... sollte niemanden vom Lesen abschrecken und widmet viel Platz den Personen hinter den jeweiligen verfahren. ... Das Buch ist chronologisch gegliedert und widmet viel Personen hinter den jeweiligen Verfahren. ... Auf jeden fall ist ‘Die verflixte Mathematik der Demokratie‘ ein unglaublich faktenreiches Buch, aus dessen Lektüre man nict nur etwas über die verschiedenen Wahlverfahren, sondern auch sehr viel über Geschichte, Politik, Wissenschaft und die handelnden Personen lernen kann.“(in: ScienceBlogs 22/May/2011)

“Dieses einem breiten Leserkreis zu empfehlende, bereits weniger als ein Jahr nach seiner englischen Erstausgabe auch auf Deutsch zugängliche Buch, bietet eine gut verständliche Einführung in die Schwierigkeiten, Paradoxien, teilweise Widersinnigkeiten und prinzipiell theoretischen Unzulänglichkeiten aller möglichen Wahlsysteme mit mehr als zwei Kandidaten. ... Sehr instruktiv sind zahlreiche gut belegte Beispiele und Tabellen aus der Praxis ... Auch die literarische Qualität dieses Werks ist vorzüglich. Die vielschichtige Lektüre bietet auch mathematisch wenig Interessierten einiges.“ (H. RINDLER, in: Monatshefte für Mathematik, October 2011, Vol. 164, Issue 2, S. 237 f.)


Table of contents (13 chapters)

Buy this book

eBook $39.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-642-12891-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $49.99
price for USA
  • ISBN 978-3-642-12890-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • This title is currently reprinting. You can pre-order your copy now.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Die verflixte Mathematik der Demokratie
Authors
Translated by
Junker, M.
Copyright
2011
Publisher
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Holder
Springer-Verlag Berlin Heidelberg und Verlag Neue Zürcher Zeitung, Zürich
Distribution Rights
Vertriebsrechte für die Schweiz : NZZ Libro, Zürich
eBook ISBN
978-3-642-12891-2
DOI
10.1007/978-3-642-12891-2
Hardcover ISBN
978-3-642-12890-5
Edition Number
1
Number of Pages
VII, 212
Topics