Springer-Lehrbuch

Genetik

Authors: Graw, Jochen

  • Basiswissen für das gesamte Studium
  • Umfassende und präzise Darstellung der klassischen und der modernen Genetik
  • Aktuelle Literaturhinweise
see more benefits

Buy this book

eBook n/a
  • ISBN 978-3-642-04999-6
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
About this Textbook

Von Mendel bis zu Genomforschung und Gentechnologie In der 5. Auflage grundlegend überarbeitet und aktualisiert, bietet dieses Lehrbuch eine umfassende Darstellung der klassischen und der molekularen Genetik. • Cytogenetik, • Entwicklungsgenetik, • Humangenetik und Anthropologie, • Neuro- und Verhaltensgenetik. sind weitere wichtige Inhalte. Technikboxen bereichern das umfassende Themen- und Methodenspektrum des Buches. Die Inhalte werden durch zahlreiche hervorgehobene Lernhilfen und Beispiele aus allen Bereichen der Genetik sowie viele vierfarbige Abbildungen optimal vermittelt. Genetisches Grundlagenwissen für das gesamte Studium

Reviews

Umfassend und konsequent behandelt der Autor die verschiedenen Teilgebiete der Genetik und vermittelt alle wesentlichen Begriffe und Konzepte. Er geht aber über eine reine Behandlung der Grundlagen hinaus, nimmt auch neue Bereiche und Erkenntnisse mit auf und scheut sich nicht, seine Leser auf spannende, noch offene Fragen aufmerksam zu machen. Das macht sein Buch auch für Leser mit mehr Vorwissen interessant. Ein großer Pluspunkt von Graws Buch ist, dass es sehr verständlich geschrieben und übersichtlich aufgebaut ist. (...) Dies macht es Einsteigern leicht, schnell einen Überblick über die wichtigsten Verfahren der Genetik zu erlangen.(...) Fazit: Durch seine Themenbreite eignet sich Graws Genetik ausgezeichnet für den Einstieg in dieses spannende Thema, etwa während des Studiums. Der hervorrangede didaktische Aufbau macht es zu einem wertvollen Nachschlagewerk.

BIOspektrum 2011

Der Graw hat ein ausgezeichnetes Potenzial, indem er die Breite der Genetik in der Form darstellt, die im Biologiegrundstudium erwartet werden sollte und die in kaum einem anderen Lehrbuch gegeben ist.

spektrumdirekt.de, Juni 2010

Aus den Rezensionen zur 4. Auflage:

"‘Was ist Genetik?‘ fragt der Autor im ersten Kapitel seines Buchs und fächert die Antwort in 14 Kapiteln äußerst facetten- und kenntnisreich auf. … Graw geht auch komplexen Fragen nach, wie dem Einfluss der Gene auf das menschliche Verhalten oder auf das Entstehen von Angst, Depression oder Sucht. Neben der Tiefe mit der die Genetik ausgelotet wird, besticht das Buch durch seinen didaktischen Aufbau und seine klare Gestaltung." PTA Magazin, 2007, Issue 5

Wer schrickt nicht vor einem Wort wie ‘Restriktionsfragmentlängenpolymorphismus‘ zurück? Aber wer in moderner Biologie und Medizin den Durchblick behalten will, kommt nicht darum herum. Wenn man sich erst an das Wort gewöhnt hat, sollte man auch seine Bedeutung lernen – z.B. mit Hilfe der ‘Genetik‘ … Und selbst wenn man sich in solche Details gar nicht einarbeiten will, findet man zahllose interessante und wichtige – auch klinische - Informationen. Genetik verstehen in: Praxis-Depesche, 2006

Der ‘Genetik‘-Klassiker … liegt jetzt … in einer völlig überarbeiteten Neuauflage vor. … Graw versteht es, den Leser zu fesseln. … Der Aufbau des Buches mit Überblick, Merksätzen, Beispielen, Kernaussagen sowie Technikboxen wird … von Studierenden sicher geschätzt. Insbesondere die Markierung ungesicherter Konzepte oder Vorstellungen erscheint hilfreich … Damit empfiehlt sich … insbesondere für den Biologen. … An geeigneten Stellen werden bioethische Fragestellungen, die in anderen Lehrbüchern mitunter gänzlich fehlen, sinnvoll diskutiert. … der ‘Graw‘ … die Breite der Genetik so darstellt, wie sie im Biologiestudium präsentiert werden sollte. www.biuz.de

Das … erfolgreiche Lehrbuch ‘Genetik‘ wurde in seiner … aktualisierten 4. Auflage von einem neuen Autor übernommen. … Einzelne Teilgebiete … werden nicht isoliert dargestellt, sondern erscheinen an einen durchgehenden ‘roten Faden‘ gebunden, der die Stellung dieser … Teilgebiete im gesamten Fach … verdeutlicht. … Leicht lesbare Textabschnitte … erleichtern das Verständnis. Der gute didaktische Wert der Abbildungen kann besonders hervorgehoben werden … Absolutes Grundwissen wird in ‘Merksätzen‘ konzentriert … so daß sich das Buch gut zum ‘Lernen‘ und … ‘Nachschlagen‘ eignet. … Insgesamt ein empfehlenswertes Lehrbuch, das jede Bibliothek bereichern kann. Manfred Reitz in Arzneimittel-Forschung / Drug Research

… Der Charakter eines Lehrbuchs ist … in der vierten Auflage erhalten geblieben, was an einer ausgefeilten didaktischen Konzeption erkennbar ist. … Lernhilfen schaffen Übersichtlichkeit, erlauben eine schnelle Orientierung und ermöglichen einen raschen Überblick über das komplizierte Feld der Genetik. … Forstwissenschaftlich interessierte Leser finden in dem Buch einen vor allem didaktisch hervorragend aufbereiteten Leitfaden durch die genetischen Grundlagen mit Schwerpunkt im molekularen Bereich. Für Studierende der Forstwissenschaften, die sich in diesem Gebiet weiterqualifizieren wollen, ist das Buch sicher eine wertvolle Hilfe … Forstarchiv, 2007

Cutting edge. Mit leichter Hand mischt Jochen Graw Prisen philosophischer Gedanken und künstlerischer Abbildungen in seine Darstellung … Gentechnische Aspekte der Modifikation von Pflanzen spielen in diesem Buch ebenso eine Rolle wie die Gentechnik bei der Tierzucht und natürlich bei der Behandlung von Krankheiten wie Alzheimer, Parkinson oder Süchten. Ein sehr gelungenes Buch – inhaltlich, sprachlich und gestalterisch. http://www.buchkatalog.de/kod-bin/isuche.cgi

Aus den Rezensionen zur 5. Auflage:

 “... Die neue Auflage des Standardwerks setzt noch starker auf visuellen Information. So wurde das Bildmaterail erheblich aufgefrischt. Die Umstellungen der Kapitel und Unterkapitel und ebenso ihre Aktualisierung sind nennenswert, sodass bei reger Nutzung für ein studentisches Publikum ... eine Anschaffung dieser Ausgabe Bestanden erneut anzuraten ist ...“ (Kap, in: ekz-Informationsdienst, 2010, Vol 2010/37)

“... bietet hier einen vorzuglichen Einstieg. Umfassend und konsequent behandelt ... für Leser mit mehr Vorwissen interessant. ... es sehr verständlich geschrieben und übersichtlich aufgebaut ist. ... zahlreiche Beispiele veranschaulichen komplexe Konzepte und rot unterlegte Merksätze, sowie grün unterlegte Kernaussagen, fassen die wichtigsten Konzepte und Fakten pragnant zusammen. ... macht es Einsteigern leicht, schnell einen Überblick über die wichtigsten Verfahren der Genetik zu erlangen. ... Der hervorrangende didaktische Aufbau macht es zu einem wertvollen Nachschlagewerk.“(Helia B Schonthaler und Ralf Dahm, in: BIOspektrum, June/2011, Vol. 17, Issue 4, S. 482)

“Dieses Werk verschafft dem Leser Basiswissen für das gesamte Studium. … In der 5. Auflage grundlegend überarbeitet und aktualisiert, bietet es eine umfassende Darstellung der klassischen und der molekularen Genetik. ... Die Inhalte werden dem Leser durch hervorgehobene Lernhilfen und Beispiele aus allen Bereichen der Genetik sowie zahlreiche vierfarbige Abbildungen anschaulich vermittelt ...“ (in: LABO, December/2011, S. 16)

 


Ich kenne das Buch seit der ersten Auflage (von Prof. Hennig) und denke es ist eines der wenigen deutschen Lehrbücher, die mit der englischsprachigen Literatur mithalten können.  Prof. Dr. Thomas Haaf, Universität Würzburg

Klar in der Darstellung. Umfassend in der Information. Sehr übersichtlich gegliedert.  Prof. Dr. Manuela Dittmar, Universität Kiel

Das Werk kann zweifelsohne als generelle Grundlage für die Grund- und Fortgeschrittenenlehre dienen, in mehreren Aspekten nimmt es sogar den Charakter eines Nachschlagewerks an. Für einen Biologen vielleicht nicht so zentral stehend und eher für Humangenetiker, Anthropologen und Mediziner als Zielgruppe interessant erscheint mir der doch relativ umfangreiche humangenetische letzte Teil des Buches, aber dies mag auch mehr mein subjektiver Eindruck sein. Das Buch ist nicht nur Studierenden zu empfehlen, sondern auch Lehrenden; es gibt ja heute kaum mehr zeitgemäße deutschsprachige Lehrbücher zum Fach, die neben modernen molekularen auch formale ("klassische") Aspekte adäquat behandeln.  Prof. Dr. R. Herrmann, LMU München

Ich halte die 5. Auflage des Graw für sehr gelungen. Es könnte das Lehrbuch für die Grundvorlesung Genetik werden. PD Dr. Frank Siegemund, Universität Halle

Graw, Genetik ist ein verständlich geschriebenes und deshalb gut lesbares Lehrbuch der Genetik. Gleichzeitig ist das Buch kompakt und inhaltlich aktuell. Dr. Wolfgang Mages, Universität Regensburg

Genetik liefert ein fundamentales Instrument um komplexe Mechanismen zu entschlüsseln. Ein umfassendes Wissen der Genetik ist essentiell Lebensvorgänge zu verstehen und ist die Grundlage für die synthetische Biologie.  Prof. Dr. Uwe Strähle, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Hervorragendes Werk zur Übersicht über die verschiedenen Teilgebiete der Genetik - von Bakterien über Fruchtfliegen bis hin zu Menschen. Priv.-Doz. Dr. Andreas Savelsbergh, Universität Witten/Herdecke

Table of contents (14 chapters)

  • Was ist Genetik?

    Graw, Jochen

    Pages 1-16

  • Molekulare Grundlagen der Vererbung

    Graw, Jochen

    Pages 17-49

  • Verwertung genetischer Informationen

    Graw, Jochen

    Pages 51-94

  • Molekulare Struktur und Regulation prokaryotischer Gene

    Graw, Jochen

    Pages 95-154

  • Zelle, Zellteilungen und Modellorganismen

    Graw, Jochen

    Pages 155-215

Buy this book

eBook n/a
  • ISBN 978-3-642-04999-6
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Genetik
Authors
Series Title
Springer-Lehrbuch
Copyright
2010
Publisher
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Holder
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-642-04999-6
DOI
10.1007/978-3-642-04999-6
Series ISSN
0937-7433
Edition Number
5
Number of Pages
XXVIII, 852
Number of Illustrations and Tables
520 b/w illustrations
Additional Information
Ursprünglich erschienen unter: Hennig, Wolfgang
Topics