Statistik und ihre Anwendungen

Statistikübungen für Bachelor- und Masterstudenten

Ein Arbeitsbuch mit einer Einführung in R

Authors: Böker, Fred, Sperlich, Stefan, Zucchini, Walter

  • Die meisten Lehrbücher enthalten zwar Probleme und Aufgaben, wenige stellen die Lösungen zur Verfügung
  • Eines der weniger expliziten Übungsbücher für Statistik, evt das erste für die neuen Bachelorstudiengänge
  • Das erste Ü-Buch, das zusätzlich durch ein komplettes Set von kommentierten R-Programmen begleitet wird
  •  
  • Es ergänzt alle Statistiklehrbücher in den oben beschriebenen Bereichen, insbesondere das der Autoren
see more benefits

Buy this book

eBook $19.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-642-01831-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
About this Textbook

Der Inhalt, Organisation inklusive Kapitelaufteilung orientiert sich an dem bei Springer erschienenem Werk "Statistik für Bachelor- und Masterstudenten: Eine Einführung für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler".
Es stellt eine ausgesuchte Sammlung von Problemstellungen und Lösungen bereit. Es wird dazu ein umfangreiches Set von Programmen in R zur Verfügung gestellt, die zur Aufgabenstellung und Lösung geschrieben wurden. Der Anhang des Buches beinhaltet daher auch eine kurze Einführung in die Statistik-Software R.

About the authors

Prof. Dr. Fred Böker, Institut für Statistik und Ökonometrie, Universität Göttingen

Fred Böker ist Professor für Statistik und Ökonometrie an der Georg-August-Universität Göttingen und verantwortlich für Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler, Statistik für Wirtschaftswissenschaftler, Fortgeschrittene Mathematik (Optimierung) und Analyse mehrdimensionaler Daten. Er hat sich schon früh mit computerunterstützter Lehre befasst und  ist Autor von mehreren Lehr- und Übungsbüchern im Bereich Statistik und Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler.

Prof. Dr. Stefan Sperlich, Département des sciences économiques, Université de Genève

Stefan Sperlich erhielt 1994 sein Diplom in Wirtschaftsmathematik mit Nebenfach Betriebswirtschaftslehre an der Universität Göttingen und promovierte in den Wirtschaftswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin 1998. Bis 2006 war er Professor für Statistik und OR an der Universität Carlos III de Madrid und hatte danach den Lehrstuhl für Ökonometrie in Göttingen inne. Seit 2010 ist er an der Universität in Genf im Ökonomiedepartment. 

Er hat diverse Publikationen in hochrangigen internationalen Zeitschriften aus den Bereichen der ökonometrischen Theorie, der mathematischen wie angewandten Statistik, sowie angewandter Ökonomie und dem Agrarbereich. Zudem ist er Ko-Autor und Editor mehrerer Monographien. Im Jahre 2002 erhielt er mit zwei Kollegen den "Koopmans Preis" (Econometric Theory, Yale).

Er war und ist ausserdem als Mitglied in verschiedenen wissenschaftlichen und politischen Gremien aktiv, z.B. für das Landesamt zur Qualitätssicherung und Akkreditierung baskischer Universitäten oder in Desertnet International als Hauptautor für den Ökonomiebereich des Assessment Reports 2009 für die UNCCD.

Prof. Dr. Walter Zucchini, Institut für Statistik und Ökonometrie, Universität Göttingen

Walter Zucchini ist Professor für Statistik an der Georg-August-Universität Göttingen.  Zuvor hatte er einen Lehrstuhl für Statistik an der University of Cape Town inne.

Er ist Mitglied der International Statistical Institute, und Fellow der Royal Statistical Society und der Royal Society of South Africa. Er ist ehemaliger Präsident der South African Statistical Association (1992) und war Herausgeber des South African Statistical Journal in der Zeit von 1986 bis 1989.

Ihm wurde im Jahre 2008 die "Herbert Sichel Medaille" von der South African Statistical Association verliehen und er erhielt den Shayle Searle Visiting Fellowship in Statistics, Victoria University, New Zealand (2008).

Professor Walter Zucchini ist Koautor zahlreicher Zeitschriftenartikel und von Monographien zur Modellauswahl (Wiley 1986), Hidden Markov Modellen (Chapman & Hall, 1996 und 2009), Animal Abundance Schätzung (Springer, 2002), sowie drei einleitender Statistik Bücher.

Er hat diverse Publikationen in hochrangigen internationalen Zeitschriften aus den Bereichen der ökonometrischen Theorie, der mathematischen wie angewandten Statistik, sowie angewandter Ökonomie und dem Agrarbereich. Zudem ist er Ko-Autor und Editor mehrerer Monographien. Im Jahre 2002 erhielt er mit zwei Kollegen den "Koopmans Preis" (Econometric Theory, Yale).

Er war und ist ausserdem als Mitglied in verschiedenen wissenschaftlichen und politischen Gremien aktiv, z.B. für das Landesamt zur Qualitätssicherung und Akkreditierung baskischer Universitäten oder in Desertnet International als Hauptautor für den Ökonomiebereich des Assessment Reports 2009 für die UNCCD.

Reviews

Meiner Meinung nach das zur Zeit beste Einfuehrungswerk zum Thema Statistik (für Nichtmathematiker) auf dem deutschen Markt. Soviel Theorie wie nötig, aber ohne übertriebenen Formalismus. Alle relevanten Themen sind kompetent abgehandelt, stets mit einer Fülle von interessanten Beispielen. Der Ton ist freundschaftlich und anregend. Kann in allen Bereichen überzeugen.

Prof. Dr. Michael Wolf, Universtät Zürich

Table of contents (2 chapters)

Buy this book

eBook $19.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-642-01831-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Statistikübungen für Bachelor- und Masterstudenten
Book Subtitle
Ein Arbeitsbuch mit einer Einführung in R
Authors
Series Title
Statistik und ihre Anwendungen
Copyright
2012
Publisher
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Holder
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-642-01831-2
DOI
10.1007/978-3-642-01831-2
Edition Number
1
Number of Pages
VIII, 329
Number of Illustrations and Tables
193 b/w illustrations
Topics