Soziologische Aufklärung als moralische Passion: Pierre Bourdieu

Versuch der Verführung zu einer provozierenden Lektüre

Authors: Lempert, Wolfgang

  • Zur Theorie von Pierre Bourdieu

Buy this book

eBook $29.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-531-92478-6
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
About this book

Pierre Bourdieu (1930-2002), als Soziologe ebenso berühmt wie als Globalisierungskritiker umstritten, hat uns Fragen hinterlassen: Was war der Treibsatz seiner Karriere, seiner vielen Veröffentlichungen und seines politischen Engagements? Wer war er wirklich: der scharfsinnige Denker seiner Studienjahre, der rastlose Forscher der Folgezeit, der spätere Verkünder einer künftigen Katastrophe oder nur ein extrem ehrgeiziger Intellektueller? Wie passt das alles zusammen?
Kein Wunder, dass auch Experten bis heute hierüber streiten. War er doch – je nach den Umständen – mal mehr das Eine, mal mehr das Andere, manchmal auch alles zugleich. Stets aber hat er verborgene Formen sozialer Benachteiligung und Unterdrückung aufgedeckt und gebrandmarkt. So erschließen die Einheit und Größe seiner Lebensleistung und Person sich erst aus der moralischen Perspektive einer Achtung aller Menschen, gerade auch derer, denen unsere Gesellschaft die Anerkennung versagt.

About the authors

Prof. Dr. Wolfgang Lempert war langjähriger Projektleiter am MPI für Bildungsforschung in Berlin.

Table of contents (9 chapters)

  • Einleitung: Anstöße und Absichten, Akzente und Adressaten, Aufbau und Anspruch der Argumentation

    Lempert, Wolfgang

    Pages 9-26

  • Das Phänomen Bourdieu – zur vorläufigen Orientierung

    Lempert, Wolfgang

    Pages 27-34

  • Werdegang und Lebensweg, Charakter und Charisma, Erkenntnis und Verantwortung – Entstehung und Entwicklung der Konzeption

    Lempert, Wolfgang

    Pages 35-54

  • Inhaltliche Prämissen und Ambitionen: Bourdieus Sozialforschung als Moralforschung – moralische Konnotationen seiner Grundbegriffe, -modelle und -thesen

    Lempert, Wolfgang

    Pages 55-90

  • Prozedurale Präferenzen und Prätentionen: manifest moralische Momente der methodischen Praxis Bourdieus und seiner methodologischen Theorie

    Lempert, Wolfgang

    Pages 91-122

Buy this book

eBook $29.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-531-92478-6
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Soziologische Aufklärung als moralische Passion: Pierre Bourdieu
Book Subtitle
Versuch der Verführung zu einer provozierenden Lektüre
Authors
Copyright
2010
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-92478-6
DOI
10.1007/978-3-531-92478-6
Edition Number
1
Number of Pages
316
Topics