Fokusgruppen in der empirischen Sozialwissenschaft

Von der Konzeption bis zur Auswertung

Editors: Schulz, Marlen, Mack, Birgit, Renn, Ortwin (Hrsg.)

  • Aktuelle sozialwissenschaftliche Beiträge​

Buy this book

eBook $44.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-531-19397-7
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA
  • ISBN 978-3-531-19396-0
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Der Begriff der Fokusgruppen bezeichnet ein moderiertes Diskursverfahren, bei dem eine Kleingruppe durch einen Informationsinput zur Diskussion über ein bestimmtes Thema angeregt wird. Eingeführt als Partizipationsverfahren ermöglicht dies die Einbindung von BürgerInnen in politische Entscheidungsprozesse. Anhand diverser Beispiele aus der empirischen Sozialforschung stellen die AutorInnen dieses Sammelbands die Methode vor und diskutieren deren Stärken und Schwächen. Der Fokus liegt dabei auf der Auswahl der TeilnehmerInnen, möglichen Moderationstechniken, der Bestimmung der Stimuli sowie den Auswertungsstrategien.

About the authors

Dr. Marlen Schulz und Dr. Birgit Mack arbeiten als wissenschaftliche Mitarbeiterinnen am interdisziplinären Forschungsschwerpunkt Risiko und Nachhaltige Technikentwicklung (ZIRN) der Universität Stuttgart und bei Dialogik gemeinnnützige GmbH.

Prof. Dr. Dr. h.c. Ortwin Renn ist Leiter von ZIRN und wissenschaftlicher Direktor sowie Geschäftsführer der Dialogik gemeinnützige GmbH.

Table of contents (10 chapters)

  • Quick and easy!? Fokusgruppen in der angewandten Sozialwissenschaft

    Schulz, Marlen

    Pages 9-22

  • Konzeption und Durchführung von Fokusgruppen am Beispiel des BMBF-Projekts „Übergewicht und Adipositas bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen als systemisches Risiko“.

    Zwick, Michael M. (et al.)

    Pages 24-48

  • Eine kritische Auseinandersetzung mit der Durchführung lebensstilbezogener Fokusgruppen Das Beispiel eines Projekts zum Thema Rebound-Effekte

    Sonnberger, Marco (et al.)

    Pages 49-65

  • Konzeption, Diskussionsleitfaden und Stimuli einer Fokusgruppe am Beispiel eines BMU-Projekts zur Entwicklung von Smart Meter Interfaces und begleitenden einführenden Maßnahmen zur optimalen Förderung des Stromsparens im Haushalt

    Mack, Birgit (et al.)

    Pages 66-87

  • Konfliktsituationen in Fokusgruppen: Eine Herausforderung für den Moderator. Strategien im Umgang mit Konfliktsituationen, dargestellt am Fallbeispiel des Projektes „Energie nachhaltig konsumieren – nachhaltige Energie konsumieren. Wärmeenergie im Spannungsfeld von sozialen Bestimmungsfaktoren, ökonomischen Bedingungen und ökologischem Bewusstsein“.

    Schetula, Viola (et al.)

    Pages 90-110

Buy this book

eBook $44.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-531-19397-7
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA
  • ISBN 978-3-531-19396-0
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Fokusgruppen in der empirischen Sozialwissenschaft
Book Subtitle
Von der Konzeption bis zur Auswertung
Editors
  • Marlen Schulz
  • Birgit Mack
  • Ortwin Renn
Copyright
2012
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
eBook ISBN
978-3-531-19397-7
DOI
10.1007/978-3-531-19397-7
Softcover ISBN
978-3-531-19396-0
Edition Number
1
Number of Pages
209
Number of Illustrations and Tables
21 b/w illustrations
Topics