175 years of Springer publishing +++ Through June 30: 50% off Physics & Astronomy Books

Aufmerksamkeit

Geschichte - Theorie - Empirie

Editors: Reh, Sabine, Berdelmann, Kathrin, Dinkelaker, Jörg (Hrsg.)

  • Aufmerksamkeit und Unaufmerksamkeit: Pädagogische Lesarten
  • Der pädagogische Diskurs um Aufmerksamkeit früher und heute
  • Neue empirschische Forschung zu Konzepten und Praktiken  
see more benefits

Buy this book

eBook $44.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-531-19381-6
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA
  • ISBN 978-3-531-19380-9
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Im pädagogischen Diskurs erweist sich Aufmerksamkeit als ein vielgestaltiges und uneindeutiges Phänomen. Aufmerksamkeit erscheint sowohl als Voraussetzung wie auch als Ziel, sowohl als Mittel wie auch als Grenze der Pädagogik.

In diesem Buch wird dargestellt, wie sich in historischer Perspektive Aufmerksamkeit als Motiv pädagogischer Reflexionen entwickelt und gleichzeitig als Element des pädagogischen Geschehens selbst produziert wird. In theoretisch-systematischer und empirischer Perspektive wird diskutiert, wie Erfahrung als ein Aufmerksam-Geworden-Sein, Lernen als Teilhabe an gemeinsamer Aufmerksamkeit, pädagogisches Handeln als Aufmerksamkeitslenkung aufgegriffen und Lernschwierigkeiten als fehlende Aufmerksamkeit pathologisiert werden.

About the authors

Dr. Sabine Reh ist Professorin für Historische Bildungsforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin und Leiterin der Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung des DIPF in Berlin.
Dr. Kathrin Berdelmann ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung des DIPF in Berlin.
Dr. Jörg Dinkelaker vertritt derzeit eine Professur für Allgemeine Erziehungswissenschaft an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Reviews

“… Es ist die (kultur-)historisch und systematisch dichte Verhandlung von Aufmerksamkeit, die den vorliegenden Band so lesenswert macht. Pädagogische Praxen und Institutionalisierungsformen erscheinen durch die breite Verortung in einem neuen Licht. … Dass der Band zu keiner einheitlichen pädagogischen Theorie kommt, lässt sich durchaus als Stärke – nämlich als Aufmerksamkeit für die Gefahr von Engführungen – lesen.” (Christiane Thompson, in: H-Soz-Kult, hsozkult.de, 23. Januar 2017)


Table of contents (20 chapters)

  • Varianten der Aufmerksamkeit für Aufmerksamkeit

    Reh, Sabine (et al.)

    Pages 9-18

  • Das Thema Aufmerksamkeit in der Pädagogik des 18. Jahrhunderts

    Ehrenspeck-Kolasa, Yvonne

    Pages 21-34

  • Aufmerksamkeit im Schulmännerdiskurs der Sattelzeit

    Scholz, Joachim

    Pages 35-54

  • Attention and Boredom in the 19th-Century American School:

    Sobe, Noah W.

    Pages 55-70

  • Der „Kinderfehler“ Unaufmerksamkeit

    Reh, Sabine

    Pages 71-93

Buy this book

eBook $44.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-531-19381-6
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA
  • ISBN 978-3-531-19380-9
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Aufmerksamkeit
Book Subtitle
Geschichte - Theorie - Empirie
Editors
  • Sabine Reh
  • Kathrin Berdelmann
  • Jörg Dinkelaker
Copyright
2015
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-19381-6
DOI
10.1007/978-3-531-19381-6
Softcover ISBN
978-3-531-19380-9
Edition Number
1
Number of Pages
VIII, 421
Number of Illustrations and Tables
40 b/w illustrations, 1 illustrations in colour
Topics