Probleme und Formationen des modernen Subjekts

Zu einer Theorie universaler Bezogenheiten

Authors: Zizek, Boris

  • Zu einer Theorie der universalen Bezogenheiten des Subjekts​

Buy this book

eBook $44.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-531-19279-6
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA
  • ISBN 978-3-531-19278-9
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Die Untersuchung rekonstruiert das Subjekt in seinen kulturhistorischen Formationen als kooperationsorientierten Bewährungssucher, der sich den jeweiligen Formen des Zusammenlebens gemäß formiert, um sich in ihnen bewähren zu können. Die systematisch entwickelte Bezogenheitstheorie erlaubt die Rekonstruktion der universalen und kulturspezifischen Aspekte des Subjekts. die Untersuchung zeigt auf der Subjektebene die Bedingungen der Entfaltung modernen Zusammenlebens auf und kann von daher als eine empirisch durchgeführte Mikrosoziologie der Moderne gelten. Aus dieser kulturhistorisch gesättigten Subjekttheorie werden schließlich Schlussfolgerungen für die pädagogische Professionalität gezogen (Zum Umgang mit Bewährungssuchern).​

About the authors

Boris Zizek ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Erziehungswissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Table of contents (12 chapters)

  • Für eine neue Perspektive auf das Subjekt. Und zu einer Theorie seiner Bezogenheiten

    Zizek, Boris

    Pages 13-20

  • Methodische Reflexion und BegrÜndung der Wahl des Untersuchungsmaterials

    Zizek, Boris

    Pages 21-32

  • Kunstwerkanalysen – Das moderne, sich verinselnde Subjekt

    Zizek, Boris

    Pages 33-86

  • Exkurs: Das Subjekt als Bewährungssucher – universaler Bewährungsdrang, Bewährungsfigur und Bewährungsmythos

    Zizek, Boris

    Pages 87-94

  • Kulturhistorische Kontextuierung der Romane – Die beiden die Moderne dominierenden Subjektformationen

    Zizek, Boris

    Pages 95-149

Buy this book

eBook $44.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-531-19279-6
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA
  • ISBN 978-3-531-19278-9
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Probleme und Formationen des modernen Subjekts
Book Subtitle
Zu einer Theorie universaler Bezogenheiten
Authors
Copyright
2012
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-19279-6
DOI
10.1007/978-3-531-19279-6
Softcover ISBN
978-3-531-19278-9
Edition Number
1
Number of Pages
292
Topics