Save 50% on Print Books, eBooks & Journals in Medicine! Browse now >>

Organisationssoziologie

Hochschule als Organisation

Editors: Wilkesmann, Uwe, Schmid, Christian (Hrsg.)

  • Hochschule als Organisation im Lichte der Organisationstheorie
  • Empirische Befunde zur Standortbestimmung der Hochschulen
  • Steuerungsmodelle zur Erhöhung der Effizienz und Effektivität der Hochschule
see more benefits

Buy this book

eBook $69.99
price for USA
  • ISBN 978-3-531-18770-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $89.99
price for USA
  • ISBN 978-3-531-18769-3
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Hochschulen sind im Wandel und befinden sich seit einigen Jahren auf dem Weg zu korporativen Akteuren. Ursprünglich war der Modus ihrer Entscheidungsstrukturen zwischen Interessensorganisationen und Arbeitsorganisationen angesiedelt. Mittlerweile verschiebt sich dieser Modus immer mehr in Richtung Arbeitsorganisation. Einige Universitäten werben sogar damit, eine unternehmerische Hochschule zu sein. Dieser Wandel beeinflusst sowohl ihre Organisationsidentität, ihre internen Steuerungsoptionen und -mechanismen, als auch die Produktionsebene von Forschung und Lehre sowie externe Netzwerke. Es gab und gibt in der jüngsten Zeit einige empirische Forschungsprojekte, die den Wandel der Universitäten in Richtung Organisation in den Blick genommen haben. Die Ergebnisse sollen in diesem Sammelband dokumentiert werden.

About the authors

Prof. Dr. Uwe Wilkesmann

ist Inhaber des Lehrstuhls für Organisationsforschung, Weiterbildungs- und Sozialmanagement am Zentrum für HochschulBildung der TU Dortmund und dessen Direktor. Außerdem ist er Adjunct Professor am Knowledge Management and Innovation Research Center der Hong Kong Polytechnic University.

Christian J. Schmid

, Diplom-Soziologe, ist Mitarbeiter am Zentrum für HochschulBildung an der TU Dortmund.

Reviews

Aus den Rezensionen: 

“… bietet einen organisationssoziologischen Rahmen, der auch für Forschungsfragen im Bereich einer erwachsenenpädagogischen Hochschulforschung fruchtbar gemacht werden kann, zumal hier selbstverständlich auch pädagogische Fragen gestreift werden.“ (Julia Koller, in: Internationales Jahrbuch der Erwachsenenbildung, Jg. 37, 2014, S. 151 f.)


Table of contents (21 chapters)

  • Hochschulen als besondere und unvollständige Organisationen? - Neue Theorien zur ‚Organisation Hochschule‘

    Kehm, Barbara M.

    Pages 17-25

  • Hierarchie ohne Macht? Karriere- und Beschäftigungsbedingungen als ‚vergessene‘ Grenzen der organisatorischen Umgestaltung der deutschen Universitäten

    Hüther, Otto (et al.)

    Pages 27-39

  • Zwischen Interessenorganisation und Arbeitsorganisation? Wissenschaftsfreiheit, Hierarchie und Partizipation in der ‚unternehmerischen Hochschule‘

    Zechlin, Lothar

    Pages 41-59

  • Gelehrtenrepublik und staatliche Anstalt - Verfassungsrechtliche Grundlagen und systemischer Kontext der Organisation Hochschule

    Fangmann, Helmut

    Pages 61-68

  • Zeitgenössische Hochschulreform und unternehmerischer Aktivitätsmodus

    Kosmützky, Anna (et al.)

    Pages 69-85

Buy this book

eBook $69.99
price for USA
  • ISBN 978-3-531-18770-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $89.99
price for USA
  • ISBN 978-3-531-18769-3
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Hochschule als Organisation
Editors
  • Uwe Wilkesmann
  • Christian Schmid
Series Title
Organisationssoziologie
Copyright
2012
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-18770-9
DOI
10.1007/978-3-531-18770-9
Softcover ISBN
978-3-531-18769-3
Edition Number
1
Number of Pages
385
Number of Illustrations and Tables
16 b/w illustrations
Topics