Schutz als neue Norm in den internationalen Beziehungen

Der UN-Sicherheitsrat und die Etablierung der Responsibility to Protect

Authors: Loges, Bastian

  • Der UN-Sicherheitsrat und die Etablierung der „Responsibility to Protect“

Buy this book

eBook $54.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-531-19138-6
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $69.99
price for USA
  • ISBN 978-3-531-18609-2
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

In den letzten Jahren konnte sich der Schutz als neues normatives Argument in der internationalen Politik zunehmend etablieren, wie nicht zuletzt die Bestätigung der sog. Responsibility to Protect (R2P) durch die UN-Generalversammlung unterstrich. Doch obwohl sich dieses neue Konzept auf die Verantwortung der internationalen Gemeinschaft zum Schutz von Bürgern bezog, deren Staaten nicht mehr fähig oder willens waren, ihrer Schutzverantwortung nachzukommen, blieben eindeutige Reaktionen auf Gräueltaten wie etwa in Darfur weitgehend aus. Somit stellt sich Frage, welchen normativen Status die R2P in den internationalen Beziehungen überhaupt beanspruchen kann. Bastian Loges untersucht, wie sich zwischen 1999 und 2009 der Schutz als Argument innerhalb des UN-Sicherheitsrats etablieren konnte und welche Konsequenzen aus dem Normierungsprozess zu erwarten sind.

About the authors

Dr. Bastian Loges arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sozialwissenschaften der Technischen Universität Braunschweig.

Reviews

Aus den Rezensionen:

 

“… einen Einblick in die Entwicklung des R2P-Konzeptes, während er theoretisch auf die konstruktivistische Normenforschung in den inrernationalen Beziehungen zurückgreift und diese fur eine rekonstruktive Inhaltsanalyse der Entwicklung des R2P im Sicherheitsrat nutzt ... Das Buch ist jedem, der sich mit den Themen Friedenssicherung und Durchsetzung der Menschenrechte beschäftigt, zu empfehlen ...“ (Marcel Bethan, in: Welt Trends Zeitschrift für internationale Politik, November-Dezember 2013, Heft 93)

Pressestimmen:

"Um sie [die Responsibility to Protect] zu verstehen [...], ist die Lektüre des Buches von Bastian Loges lohnenswert." Die Rezensenten (dierezensenten.blogspot.de), 26.05.2013


Table of contents (6 chapters)

  • Einleitung

    Loges, Bastian

    Pages 15-18

  • Die Responsibility to Protect: Entwicklungen eines Konzepts

    Loges, Bastian

    Pages 19-60

  • Normen und Normenforschung in den Internationalen Beziehungen

    Loges, Bastian

    Pages 61-139

  • Normenforschung als rekonstruktive Inhaltsanalyse

    Loges, Bastian

    Pages 141-202

  • Rekonstruktive Inhaltsanalyse zur R2P im Sicherheitsrat

    Loges, Bastian

    Pages 203-331

Buy this book

eBook $54.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-531-19138-6
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $69.99
price for USA
  • ISBN 978-3-531-18609-2
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Schutz als neue Norm in den internationalen Beziehungen
Book Subtitle
Der UN-Sicherheitsrat und die Etablierung der Responsibility to Protect
Authors
Copyright
2013
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-19138-6
DOI
10.1007/978-3-531-19138-6
Softcover ISBN
978-3-531-18609-2
Edition Number
1
Number of Pages
XIV, 350
Number of Illustrations and Tables
11 b/w illustrations
Topics