Das armenisch-aserbaidschanische Verhältnis und der Konflikt um Berg-Karabach

Authors: Kipke, Rüdiger

Buy this book

eBook $39.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-531-94231-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $49.99
price for USA
  • ISBN 978-3-531-18484-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Der Band befasst sich mit den armenisch-aserbaidschanischen Konflikten, beginnend mit den armenischen Zuwanderungen im 19. Jahrhundert in den nordaserbaidschanischen Raum. Er behandelt im Wesentlichen die territorialen Auseinandersetzungen zwischen beiden Völkern, die auf unterschiedlichen Ebenen stattfanden. Dabei kommt dem Streit um das Gebiet Berg-Karabach herausragende Bedeutung zu.

About the authors

Rüdiger Kipke

ist Professor (em.) für Politikwissenschaft.

Table of contents (3 chapters)

  • Historische Wurzeln des armenisch-aserbaidschanischen Konflikts um Berg-Karabach

    Kipke, Rüdiger

    Pages 9-22

  • Nach dem Ende des zaristischen Imperiums (1917–1923)

    Kipke, Rüdiger

    Pages 23-40

  • Der Konflikt um Berg-Karabach in seiner latenten Phase (1923–1987)

    Kipke, Rüdiger

    Pages 41-67

Buy this book

eBook $39.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-531-94231-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $49.99
price for USA
  • ISBN 978-3-531-18484-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Das armenisch-aserbaidschanische Verhältnis und der Konflikt um Berg-Karabach
Authors
Copyright
2012
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-94231-5
DOI
10.1007/978-3-531-94231-5
Softcover ISBN
978-3-531-18484-5
Edition Number
1
Number of Pages
97
Topics