Save 50% on Print Books, eBooks & Journals in Medicine! Browse now >>

Von Lichtgestalten und Dunkelmännern

Wie die Medien über Gewalt berichten

Editors: Hestermann, Thomas (Hrsg.)

  • Exklusive Einblicke in Entscheidungsmechanismen der Medien

Buy this book

eBook $29.99
price for USA
  • ISBN 978-3-531-18991-8
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $39.99
price for USA
  • ISBN 978-3-531-18252-0
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Wie die Medien über Gewalt berichten, hängt vielfach davon ab, was hohe Auflagen und Quoten verspricht. Dieses Buch zeigt die dramatischen Folgen für Verbrechensopfer und Tatverdächtige und die Wirkung der Berichterstattung auf Justiz, Öffentlichkeit und Politik. Prominente Medienschaffende und Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft diskutieren kontrovers, ob die Medien als Pranger dienen sollen, wie emotional die mediale Inszenierung von Gewalt sein darf und wie journalistische Verantwortung gegenüber den Betroffenen und der Gesellschaft wahrzunehmen ist.

 

„Dieses Buch ist ein unentbehrlicher Orientierungshelfer für alle an der Berichterstattung beteiligten Parteien: für Justiz und Polizei, für die Politik und auch die Medien selbst.“

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Bundesministerin der Justiz

About the authors

Prof. Dr. Thomas Hestermann ist Professor für Journalistik an der MHMK Köln. Seit 1999 ist er Redaktionsleiter der Fernsehreihe „Tacheles – Talk am roten Tisch“ (phoenix).

Reviews

Pressestimmen:

"[...] spannende[r] und aufschlussreiche[r] Blick in diesen Bereich [Gewalt in den Medien] der Medienberichterstattung [...]." tv diskurs, 2-2013


Table of contents (17 chapters)

  • Die Macht der Medien ist kein Selbstzweck

    Leutheusser-Schnarrenberger, Sabine

    Pages 7-9

  • Inszenierung und Empörung

    Biallas, Hans-Christian

    Pages 11-14

  • Von Lichtgestalten und Dunkelmännern

    Hestermann, Thomas

    Pages 15-24

  • Mitleid für das Opfer, Starruhm für den Täter

    Hestermann, Thomas

    Pages 27-42

  • Kriminalität als Nervenkitzel

    Friedrichsen, Gisela

    Pages 43-57

Buy this book

eBook $29.99
price for USA
  • ISBN 978-3-531-18991-8
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $39.99
price for USA
  • ISBN 978-3-531-18252-0
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Von Lichtgestalten und Dunkelmännern
Book Subtitle
Wie die Medien über Gewalt berichten
Editors
  • Thomas Hestermann
Copyright
2012
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-18991-8
DOI
10.1007/978-3-531-18991-8
Softcover ISBN
978-3-531-18252-0
Edition Number
1
Number of Pages
211
Number of Illustrations and Tables
7 b/w illustrations
Topics