Organisation und Gesellschaft

Organisationen regeln

Die Wirkmacht korporativer Akteure

Editors: Duschek, S., Gaitanides, M., Matiaske, W., Ortmann, G. (Hrsg.)

  • Prominent besetzter Band zur Organisationsforschung

Buy this book

eBook $44.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-531-94050-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA
  • ISBN 978-3-531-18039-7
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

„Es ist eine der großen Illusionen unserer Zeit, dass ‚Macht aus dem Lauf der Gewehre kommt.‘ In Wirklichkeit kommt Macht aus Organisationen …“ (John R. Searle)

Organisationen regeln, was zählt und als was es zählt – nicht nur in ihren eigenen, inneren Angelegenheiten. Zwar werden sie ihrerseits reguliert. Auch bei der Regulation aber sind sie die mächtigen Akteure. Cum grano salis: Sie regeln sogar noch, wie sie selbst geregelt werden.

Der Band mit renommiertesten Fachleuten geht daher den soziologischen, ökonomischen und philosophischen Problemen des rule following und den Fragen nach:  Wie regeln und steuern Organisationen?  Wie werden sie geregelt und gesteuert?  Welche Evolution und pfadabhängige Entwicklung machen Regeln, Institutionen und Organisationen durch?

About the authors

Prof. Dr. Stephan Duschek, Prof. Dr. Michael Gaitanides, Prof. Dr. Wenzel Matiaske und Prof. Dr. Günther Ortmann sind Inhaber von Professuren für Betriebswirtschaftslehre an der an der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg.

Table of contents (13 chapters)

  • Einleitung: Macht, die aus Organisationen kommt

    Duschek, Stephan (et al.)

    Pages 7-16

  • Was ist eine Regel?

    Schneider, Hans Julius

    Pages 17-28

  • Regeln und die soziale Konstruktion von Organisationswirklichkeit in ethnomethodologischer Perspektive

    Patzelt, Werner J.

    Pages 31-58

  • Enabling limits Organisationen regeln, was zählt und als was es zählt

    Ortmann, Günther

    Pages 59-93

  • Regeln, Emotionen und Macht: Eine interaktionistische Skizze

    Klatetzki, Thomas

    Pages 95-110

Buy this book

eBook $44.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-531-94050-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA
  • ISBN 978-3-531-18039-7
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Organisationen regeln
Book Subtitle
Die Wirkmacht korporativer Akteure
Editors
  • Stephan Duschek
  • Michael Gaitanides
  • Wenzel Matiaske
  • Günther Ortmann
Series Title
Organisation und Gesellschaft
Copyright
2012
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-94050-2
DOI
10.1007/978-3-531-94050-2
Softcover ISBN
978-3-531-18039-7
Edition Number
1
Number of Pages
301
Number of Illustrations and Tables
12 b/w illustrations
Topics