Interkulturelle Studien

Neue Vielfalt in der urbanen Stadtgesellschaft

Editors: Bukow, W.-D., Heck, G., Schulze, E., Yildiz, E. (Hrsg.)

  • Über die Vielfalt in der Stadt

Buy this book

eBook $44.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-531-93082-4
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA
  • ISBN 978-3-531-17754-0
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Urbane Räume sind Transit- und Kontakträume. Hier treffen Differenzen aufeinander, werden Lebensentwürfe ausgehandelt, globale Entwicklungen auf vielfältige Weise lokal interpretiert und in den urbanen Alltag übertragen. Dabei ist die Großstadt nicht nur Hintergrund oder Bühne solcher Prozesse, sondern zugleich Generator und Katalysator von Mobilität.
Die Beiträge dieses Bandes zeigen diese mobile Vielfalt und den gesellschaftlichen sowie den politischen Umgang mit ihr aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

About the authors

Dr. Wolf-Dietrich Bukow ist Professor für Erziehungs- und Kultursoziologie und Geschäftsführender Direktor der Forschungsstelle für interkulturelle Studien (FiSt) an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln.

Dr. Gerda Heck ist Stipendiatin im Forschungsprojekt "Global Prayers. Redemption and Liberation in the City", das von der Viadrina Universität Frankfurt/Oder zusammen mit dem HKW (Berlin) und metroZones e.V. (Berlin) geleitet wird. Ebenso ist sie Mitglied der Forschungsstelle für Interkulturelle Studien (FiSt).

Dr. Erika Schulze ist Studienrätin im Hochschuldienst an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln und Mitglied der Forschungsstelle für Interkulturelle Studien (FiST).

Dr. Erol Yildiz ist Professor für Interkulturelle Bildung an der Fakultät für Kulturwissenschaften der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.

Reviews

"Das Buch gibt [...] praktische Beispiele zur Veranschaulichung der komplexen Thematik." Wirtschaften mit Migrationshintergrund. Bedeutung ethnischer Ökonomien in urbanen Räumen, 2012

"Das Buch sei allen empfohlen, die sich in Theorie und Praxis mit Diversität in der Stadt beschäftigen, vor allem denen, die mit Menschen arbeiten, die aufgrund ihrer kulturellen Differenz nach Anerkennung ringen." www.socialnet.de, 16.11.2011

"Der interdisziplinäre Austausch im Diskurs zu Diversity (Management) erhält mit diesem Werk einen ebenso wertvollen wie spannenden Beitrag." idm - Newsletter der Internationalen Gesellschaft für Diversity Management e.V., 2-2011


Table of contents (14 chapters)

  • Urbanität ist Vielfalt. Eine Einleitung

    Bukow, Wolf-Dietrich (et al.)

    Pages 7-18

  • Global Heimat. Der Alltag junger Migranten in den Widersprüchen der Einwanderungsgesellschaft

    Römhild, Regina

    Pages 21-32

  • Vielfalt als Motor städtischer Entwicklung. Das Beispiel der Keupstraße in Köln

    Jonuz, Elizabeta (et al.)

    Pages 33-48

  • Stadt als Transitraum: Ein Blick hinter den Bronx-Mythos

    Mattausch-Yildiz, Birgit

    Pages 49-65

  • Pragmatisch im Alltag, hegemonial im Diskurs. Vom vielfältigen Umgang mit Migrationsprozessen in Österreich am Beispiel von St. Ruprecht in Klagenfurt

    Yildiz, Erol (et al.)

    Pages 67-79

Buy this book

eBook $44.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-531-93082-4
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA
  • ISBN 978-3-531-17754-0
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Neue Vielfalt in der urbanen Stadtgesellschaft
Editors
  • Wolf- Dietrich Bukow
  • Gerda Heck
  • Erika Schulze
  • Erol Yildiz
Series Title
Interkulturelle Studien
Copyright
2011
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-93082-4
DOI
10.1007/978-3-531-93082-4
Softcover ISBN
978-3-531-17754-0
Edition Number
1
Number of Pages
237
Number of Illustrations and Tables
2 b/w illustrations
Topics