Qualitatives Forschen in der Erziehungswissenschaft

Editors: Ackermann, F., Ley, Th., Machold, C., Schrödter, M. (Hrsg.)

  • Standortbestimmung und Zukunftsperspektive

Buy this book

eBook $39.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-531-94006-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $49.99
price for USA
  • ISBN 978-3-531-17750-2
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Was (ver)heißt qualitative Forschung für erziehungswissenschaftliches Denken und pädagogisches Handeln? Qualitative Forschungsmethoden sind zum großen Teil aus Nachbardisziplinen der Erziehungswissenschaft importiert und weiterentwickelt worden. Daher stellt sich die Frage, ob es so etwas wie eigenständige erziehungswissenschaftliche Forschung gibt oder das Erziehungswissenschaftliche vielmehr in der besonderen Fragestellung, den spezifischen Grundbegriffen und der charakteristischen Verwendung der Methoden zu suchen ist. In den Beiträgen geben ausgewiesene FachexpertInnen fundierte Antworten.

About the authors

Dr. Friedhelm Ackermann ist Lecturer an der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Bielefeld.
Thomas Ley wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Bielefeld.
Claudia Machold wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fakultät für Erziehungswissenschaft, AG 10 Migrationspädagogik und Kulturarbeit, der Universität Bielefeld.
Prof. Dr. Mark Schrödter ist Hochschullehrer für Sozialpädagogik des Kindes- und Jugendalters am Fachbereich Sozialwesen der Universität Kassel.

Table of contents (10 chapters)

  • Was (ver)heißt qualitativ forschen in der Erziehungswissenschaft? – Eine Einleitung

    Ackermann, Friedhelm (et al.)

    Pages 7-25

  • Zum Stand interpretativer Forschung in den Erziehungswissenschaften – Standorte und Perspektiven

    Garz, Detlef

    Pages 27-45

  • Zum Verhältnis von Bildungstheorie und qualitativer Bildungsforschung

    Koller, Hans-Christoph

    Pages 47-62

  • Erziehungswissenschaftliche Forschung zur institutionalisierten Entwicklungsbeobachtung in der frühen Kindheit

    Kelle, Helga

    Pages 63-80

  • Erziehungswissenschaftliche Jugendforschung – qualitative Zugänge im Überblick und an einem Projektbeispiel

    Krüger, Heinz-Hermann

    Pages 81-95

Buy this book

eBook $39.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-531-94006-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $49.99
price for USA
  • ISBN 978-3-531-17750-2
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Qualitatives Forschen in der Erziehungswissenschaft
Editors
  • Friedhelm Ackermann
  • Thomas Ley
  • Claudia Machold
  • Mark Schrödter
Copyright
2012
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-94006-9
DOI
10.1007/978-3-531-94006-9
Softcover ISBN
978-3-531-17750-2
Edition Number
1
Number of Pages
199
Number of Illustrations and Tables
4 b/w illustrations
Topics