Handbuch zur Gleichstellungspolitik an Hochschulen

Von der Frauenförderung zum Diversity Management?

Authors: Blome, E., Erfmeier, A., Gülcher, N., Smykalla, S.

  • Das Handbuch zur Gleichstellungspolitik

Buy this book

eBook $54.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-531-93157-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $69.99
price for USA
  • ISBN 978-3-531-17567-6
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Gleichstellungspolitik an Hochschulen bewegt sich derzeit im Spannungsfeld aktueller Geschlechterforschung und hochschulpolitischer Transformationen. Das Handbuch reflektiert die Komplexität gleichstellungspolitischer Arbeit und trägt zu ihrer Professionalisierung bei. Der erste Teil des Handbuchs vermittelt theoretische Grundlagen und reflektiert Erkenntnisse aus den Gender, Queer, Postcolonial und Diversity Studies sowie aus der Intersektionalitätsforschung und diskutiert deren gleichstellungspolitische Relevanz. Im zweiten Teil werden gleichstellungspolitische Handlungsfelder praxisnah vorgestellt und Strategien und Instrumente der Gleichstellungsarbeit aufgezeigt. Zentrale Begriffe sind in einem Glossar erläutert. In der Verschränkung von Theorie und Praxis werden die Paradoxien gleichstellungspolitischen Handelns an Hochschulen als Herausforderung produktiv gemacht und Impulse für eine zukunftsfähige Gleichstellungspolitik gegeben.

Das Handbuch richtet sich an Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte, Führungskräfte an Hochschulen, Geschlechterforscher_innen sowie an Praktiker_innen im Bereich Antidiskriminierung und Gleichstellung.

                                                      

About the authors

Jun.-Prof. Dr. Eva Blome, Literaturwissenschaftlerin, Juniorprofessorin für Gender Studies, Institut für Deutsche Philologie der Universität Greifswald

Dr. rer. nat. habil. Alexandra Erfmeier, Biologin, Privatdozentin, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität Halle-Wittenberg

Nina Gülcher, Literaturwissenschaftlerin, Referentin für Gender Mainstreaming, Gleichstellungsbüro Universität Göttingen

Dr. Sandra Smykalla, Pädagogin, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fachhochschule Kiel, Hochschuldidaktik aus Gender- und Diversityperspektiven

Zusammenarbeit im Team von gleichstellung concret (Weiterbildung und Beratung an Hochschulen).

Reviews

Aus den Rezensionen:

 

“… Ein Glossar am Ende des Buches erläutert die einschlägigen Begriffe ... Es ist ein umfassendes Nachschlagewerk für neu Gleichstellungsakteurinnen, die sich einlesen oder die sich in einer konzeptionellen Phase ein umfassendes Bild über verschiedene Maßnahmen machen wollen. ...“ (Marion Woelki, in: feministische studien, Jg. 32, Heft 1, Mai 2014)

"Universitäre Gleichstellungspolitik bewegt sich im Spannungsfeld von aktuellen geschlechtertheoretischen Debatten und den Reformbestrebungen an den Hochschulen. Dies erfordert von den Verantwortlichen: Sie müssen gut informiert sein über die Erkenntnisse aus der Geschlechterforschung und sie müssen sich Instrumente für wirkungsvolles gleichstellungspolitisches Handeln aneignen. Eine gute Informationsbasis bietet dafür das von ehemaligen Frauenbeauftragten verfasste Handbuch." duz - Unabhängige Deutsche Universitätszeitung, 12-2009

"Der besondere Verdienst der Autorinnen besteht in der Zusammenführung von Eindrücken aus der Gleichstellungspraxis und Ergebnissen einer langjährigen Auseinandersetzung mit feministischer Theoriebildung zu einer gleichstellungspolitischen Gesamtschau." Die Hochschule - Journal für Wissenschaft und Bildung, 1-2006

"Abschließend bleibt festzuhalten, dass den Autorinnen ein Handbuch gelungen ist, das der Komplexität universitärer Gleichstellungsarbeit Rechnung trägt, weil es einen aktuellen, informativen sowie inhaltlich breiten Überblick über die verschiedenen Aspekte und Praradoxien von universitärer Gleichstellungspolitik liefert." Feministische Studien, 1-2006

"Es wäre zu wünschen, dass jede Frauenbeauftragte mit ihrem Amt zugleich auch dieses Buch in die Hand bekommt." www.querelles-net.de, 24.04.2006

"Für die Arbeit an Hochschulen, egal, in welcher Tätigkeit, unverzichtbar; und [...] auch für andere Frauenbeauftragte, z.B. an Bildungseinrichtungen, eine gute Anregung und Weiterbildung." Wir Frauen, 4-2005


Table of contents (14 chapters)

  • Warum Gleichstellungspolitik an Hochschulen? Gründe und Erklärungsansätze für Ausschlüsse im Wissenschaftssystem

    Blome, Eva (et al.)

    Pages 27-70

  • Geschlechtertheorien – Geschlechterpolitiken. Zum Verhältnis von feministischer Theorie und gleichstellungspolitischer Praxis

    Blome, Eva (et al.)

    Pages 71-93

  • Gleichstellungspolitik an Hochschulen im Wandel

    Blome, Eva (et al.)

    Pages 95-174

  • Ansätze einer Positionierung: Gleichstellungspolitisches Handeln als paradoxe Intervention

    Blome, Eva (et al.)

    Pages 175-183

  • Programme, Strategien und Instrumente der Gleichstellung

    Blome, Eva (et al.)

    Pages 187-299

Buy this book

eBook $54.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-531-93157-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $69.99
price for USA
  • ISBN 978-3-531-17567-6
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Handbuch zur Gleichstellungspolitik an Hochschulen
Book Subtitle
Von der Frauenförderung zum Diversity Management?
Authors
Copyright
2014
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-93157-9
DOI
10.1007/978-3-531-93157-9
Softcover ISBN
978-3-531-17567-6
Edition Number
2
Number of Pages
XXIV, 483
Number of Illustrations and Tables
4 b/w illustrations
Topics