Film, Fernsehen, Medienkultur

Narrative versus spielerische Rezeption?

Eine Fallstudie zum interaktiven Film

Authors: Friess, Regina

  • Fallstudie zur Rezeption interaktiver Filme

Buy this book

eBook $44.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-531-92668-1
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA
  • ISBN 978-3-531-17502-7
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Ausgangspunkt des Bandes ist die These, dass ein interaktiver Film eher spielorientierte Nutzungsmuster und damit verbunden auch andere Wahrnehmungsprozesse initiiert als ein linear erzählter Film. Diese Fragestellung wird in einer empirischen Fallstudie mit einem fiktionalen Kurzfilm und zwei weitgehende kongruenten interaktiven Kurzfilmen untersucht. In der theoretischen Vorarbeit werden die Besonderheit spielerischer und narrativer Rezeptionsmuster bei filmischen AV-Darstellungen untersucht. Die Annahme, dass das filmische Erleben der fiktionalen Geschichte durch die Interaktivität beeinträchtig würde, hat sich in dieser Einfachheit nicht bestätigt. Es zeigte sich u.a. vielmehr, dass der interaktive Eingriff für die Nutzer auch ein verstärktes Eintauchen in die Filmgeschichte und die Welt der Charaktere mit sich bringen kann.

About the authors

Regina Fries war von 2001 bis 2009 Hochschuldozentin für Medienwissenschaft und Mediengestaltung an der Hochschule für Film und Fernsehen Berlin-Babelsberg, der Universität der Künste Berlin sowie der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin.

Reviews

"Die vorliegende Studie besticht vor allem durch ihre Präzision, Gründlichkeit und das hohe Niveau bei dem Anliegen, die bislang nur punktuellen Ansätze zur spielerischen Rezeption zu systematisieren." tv diskurs, 2012


Table of contents (9 chapters)

  • Einleitung: Kurzer Überblick über das Forschungsprojekt

    Friess, Regina

    Pages 15-16

  • Problembenennung, Ausgangsthesen und Eingrenzungen

    Friess, Regina

    Pages 17-33

  • Grundlagen der Medienrezeption

    Friess, Regina

    Pages 35-79

  • Vorhandene Forschung zur Gegenüberstellung spielerischer und narrativer Medienrezeption

    Friess, Regina

    Pages 81-96

  • Rezeption narrativer Filme

    Friess, Regina

    Pages 97-154

Buy this book

eBook $44.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-531-92668-1
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA
  • ISBN 978-3-531-17502-7
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Narrative versus spielerische Rezeption?
Book Subtitle
Eine Fallstudie zum interaktiven Film
Authors
Series Title
Film, Fernsehen, Medienkultur
Copyright
2011
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-92668-1
DOI
10.1007/978-3-531-92668-1
Softcover ISBN
978-3-531-17502-7
Edition Number
1
Number of Pages
283
Number of Illustrations and Tables
5 b/w illustrations
Topics