SPECIAL OFFER: Save 50% on books in Engineering until May 25 (Individuals only)

Familie im Umbruch

Quantitative und qualitative Befunde zur Wahl von Familienmodellen

Authors: Träger, Jutta

  • Traditionelles Ernährermodell oder neue Familie? Studie zu den Familienformen in Deutschland
23Chapter downloads/week on SpringerLink

Buy this book

eBook $59.99 
price for USA change
  • ISBN 978-3-531-91362-9
  • digitally watermarked, no DRM
  • included format: PDF
  • eBooks can be used on all Reading Devices
  • download immediately after purchase
Softcover $79.99 
price for USA change
  • ISBN 978-3-531-16264-5
  • free shipping for individuals worldwide
  • usually dispatched within 3 to 5 business days
About this book

Die Studie untersucht sozioökonomische und demographische Indikatoren, individuelle Einstellungen und institutionelle Rahmenbedingungen hinsichtlich ihres Einflusses auf die Wahl des Familienmodells. Mittels eines Multi-Methoden-Designs wird analysiert, ob die häufig postulierte Erosion des traditionellen Ernährermodells tatsächlich stattgefunden hat und inwieweit sich alternative Modelle zur Vereinbarkeit von Erwerbs- und Familienleben durchsetzen. Dabei wird aufgezeigt, welche Faktoren die Entscheidung für bzw. gegen ein Familienmodell bestimmen. Zudem wird offen gelegt, wie sich staatliches Handeln aus Sicht der Betroffenen auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf auswirkt. Am Ende stehen Antworten auf die derzeit in Politik, Wissenschaft und Medien viel diskutierte Frage, welche politischen Maßnahmen hinsichtlich der Ablösung des traditionellen Familienernährermodells hemmend oder aber förderlich sind.

About the authors

Jutta Träger ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Politikwissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Reviews

"Zusammenfassend betrachtet liegt mit der Studie "Familie im Umbruch" eine empirisch fundierte, klar dargestellte Sichtung der aktuell vorfindlichen Familienmodelle mit ihren objektiven und subjektiven Konstitutionsformen in der BRD vor." ZSE - Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, 1-2010

Table of contents (10 chapter)

  • Einführung

    Pages 13-17

  • Familienpolitik und Ernährermodell im deutschen Wohlfahrtsstaat

    Pages 18-33

  • Determinanten der Familienmodellwahl

    Pages 34-38

  • Aktuelle Zielsetzungen und Implikationen familienpolitischer Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Erwerbs- und Familienleben

    Pages 39-60

  • Fragestellung und Explikation der Hypothesen, Datengrundlagen

    Pages 61-64

Buy this book

eBook $59.99 
price for USA change
  • ISBN 978-3-531-91362-9
  • digitally watermarked, no DRM
  • included format: PDF
  • eBooks can be used on all Reading Devices
  • download immediately after purchase
Softcover $79.99 
price for USA change
  • ISBN 978-3-531-16264-5
  • free shipping for individuals worldwide
  • usually dispatched within 3 to 5 business days

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Familie im Umbruch
Book Subtitle
Quantitative und qualitative Befunde zur Wahl von Familienmodellen
Copyright
2009
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-91362-9
DOI
10.1007/978-3-531-91362-9
Softcover ISBN
978-3-531-16264-5
Edition Number
1
Number of Pages
212
Topics