SPECIAL OFFER: Save 50% on print books in Computer Science until April 30. Get discount now!

Älterwerden neu denken

Interdisziplinäre Perspektiven auf den demografischen Wandel

Editors: Buchen, Sylvia, Maier, Maja S. (Hrsg.)

  • Über die Chancen einer älter werdenden Gesellschaft
49Chapter downloads/week on SpringerLink

Buy this book

eBook $49.99 
price for USA change
valid until April 30, 2015
  • ISBN 978-3-531-91109-0
  • digitally watermarked, no DRM
  • included format: PDF
  • eBooks can be used on all Reading Devices
  • download immediately after purchase
Softcover $69.99 
price for USA change
valid until April 30, 2015
  • ISBN 978-3-531-15772-6
  • free shipping for individuals worldwide
  • usually dispatched within 3 to 5 business days
About this book

Sinkende Geburtenraten und eine steigende Lebenserwartung sind in hochentwickelten Industriegesellschaften weltweit feststellbare Phänomene, die in Politik, Medien und Wissenschaften widersprüchlich diskutiert werden: Zum einen wird mit einer Krisenrhetorik vor einer ‚schrumpfenden’, ‚vergreisten’ Gesellschaft bzw. einer ‚Rentnerdemokratie’ gewarnt und damit der Generationenkonflikt ins Zentrum gerückt. Zum anderen wird ein Ideal des Alters propagiert, das Aktivität, Selbstverantwortung und die Bereitschaft zu ‚lebenslangem Lernen’ für erstrebenswert erklärt und damit direkt an den Diskurs der New Economy anschließt. Dieser Band beansprucht der ideologischen ‚Demografisierung’ sozialer Probleme entgegenzuwirken und Möglichkeiten aufzuzeigen, wie Älterwerden nicht nur neu zu denken ist, sondern auch, wie ein selbstbestimmtes und würdiges Leben (bis zum Tod) gestaltet werden kann. Dazu werden aktuelle (und historische) Diskurse zum demografischen Wandel und zur Kultur des Alter(n)s aus interdisziplinären Perspektiven kritisch beleuchtet.

About the authors

Prof. Dr. Sylvia Buchen ist Erziehungswissenschaftlerin und Leiterin der Studienrichtung Schulpädagogik/Gender Studies am Institut für Erziehungswissenschaften der Pädagogischen Hochschule Freiburg.
Dr. Maja S. Maier ist Soziologin und an der Pädagogischen Hochschule Freiburg in der Abteilung Schulpädagogik/Gender Studies am Institut für Erziehungswissenschaften sowie der Abteilung Soziologie beschäftigt.

Table of contents (17 chapter)

  • Älterwerden neu denken. Interdisziplinäre Perspektiven auf den demografischen Wandel

    Buchen, Sylvia (et al.)

    Pages 7-27

  • Alles beim Alten? Wie der demografische Wandel Lebenslaufmuster von Frauen und Männern morgen und das Alter übermorgen beeinflusst

    Helfferich, Cornelia

    Pages 31-45

  • Neoliberale Regulierung von Care Work und deren demografische Mystifikationen

    Winker, Gabriele

    Pages 47-62

  • Die Bedeutung der Hochschulen in der alternden Gesellschaft

    Kahlert, Heike

    Pages 63-74

  • Altersdiskurse und Altsein in historischer Vergangenheit: Frühchristliche Altersmodelle in der römischen Antike

    Herrmann-Otto, Elisabeth

    Pages 75-91

Buy this book

eBook $49.99 
price for USA change
valid until April 30, 2015
  • ISBN 978-3-531-91109-0
  • digitally watermarked, no DRM
  • included format: PDF
  • eBooks can be used on all Reading Devices
  • download immediately after purchase
Softcover $69.99 
price for USA change
valid until April 30, 2015
  • ISBN 978-3-531-15772-6
  • free shipping for individuals worldwide
  • usually dispatched within 3 to 5 business days

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Älterwerden neu denken
Book Subtitle
Interdisziplinäre Perspektiven auf den demografischen Wandel
Copyright
2008
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-91109-0
DOI
10.1007/978-3-531-91109-0
Softcover ISBN
978-3-531-15772-6
Edition Number
1
Number of Pages
292
Topics