SPECIAL OFFER: Save 50% on eBooks in Earth Sciences & Geography until March 31 (Individuals only). Get discount now!

Endspiel des Kooperativen Kapitalismus?

Institutioneller Wandel unter den Bedingungen des marktzentrierten Paradigmas

Editors: Brinkmann, Ulrich, Krenn, Karoline, Schief, Sebastian (Hrsg.)

Buy this book

eBook $69.99 
price for USA change
valid until April 30, 2015
  • ISBN 978-3-531-90522-8
  • digitally watermarked, no DRM
  • included format: PDF
  • eBooks can be used on all Reading Devices
  • download immediately after purchase
Hardcover $89.99 
price for USA change
valid until April 30, 2015
  • ISBN 978-3-531-15325-4
  • free shipping for individuals worldwide
  • usually dispatched within 3 to 5 business days
About this book

"Endet es? Wird es enden? Oder ist es bereits zu Ende?" Diese Fragen dienen als Leitmotiv für dieses Buch über das vermeintliche oder tatsächliche Ende des "Kooperativen Kapitalismus" in Deutschland. Nach langjähriger Persistenz scheint dieser nun das Zeitliche zu segnen. Ist das Modell nun tatsächlich an sein Ende gekommen? Haben wir es mit einem Auslaufmodell zu tun? Die Beiträge dieses Buches thematisieren ausgewählte Prozesse des Umbruchs der rheinischen Variante des Kapitalismus. Diskutiert werden u.a. die Transformation hin zu einem Finanzmarktkapitalismus, der Wandel der Corporate Governance, das Aufscheinen neuer Leitbilder in Unternehmen (wie "Intrapreneur"), die Veränderung der Industriellen Beziehungen in einem internationalen Kontext sowie der sozialen Sicherungssysteme. Der Band gibt einen breiten Überblick über den Zustand des Kooperativen Kapitalismus zu Beginn des 21. Jahrhunderts in einem zunehmend internationalisierten Umfeld und unter der Maxime verstärkter Marktsteuerung - und er vermittelt Deutungsangebote über Art und Ausmaß der zu erwartenden Änderungen.

About the authors

Dr. Ulrich Brinkmann ist Hochschulassistent am Lehrstuhl Wirtschafts-, Arbeits- und Industriesoziologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena; z.Z. Fellow am Institute for Human Sciences, Wien.
Karoline Krenn ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Arbeit, Personal und Organisation, Abteilung für Soziologie, Universität Trier.
Dr. Sebastian Schief ist Oberassistent im Departement Sozialarbeit und Sozialpolitik, Deutschsprachiger Lehrstuhl, Universität Fribourg, Schweiz.

Reviews

"Präsentiert wird [...] ein breites Themenspektrum, welches zum einen die strukturellen Handlungsmöglichkeiten nationaler Akteure aufzeigt, ohne den Druck globaler Strukturveränderungen zu leugnen, andererseits aber auch einen gelungenen Überblick über den Stand der Forschung zum deutschen Kapitalismus vor allem aus soziologischer Perspektive vermittelt." www.zpol.de (Zeitschrift für Politikwissenschaft), 31.03.2008

Table of contents (3 chapter)

  • Einleitung: Endspiel des Kooperativen Kapitalismus?

    Ulrich Brinkmann Dr., Dipl. Pol., Karoline Krenn MA, Sebastian Schief Dr., Dipl. Soz.

    Pages 9-15

  • Strukturierung des transnationalen Raumes: Kann Europa dem multinationalen Kapital die Stirn bieten?

    Richard Hyman

    Pages 121-135

  • Die neue Unternehmerkultur — Zum Leitbild des „Intrapreneurs“ und seinen Implikationen

    Ulrich Brinkmann Dr., Dipl. Pol., Klaus Dörre

    Pages 136-168

Buy this book

eBook $69.99 
price for USA change
valid until April 30, 2015
  • ISBN 978-3-531-90522-8
  • digitally watermarked, no DRM
  • included format: PDF
  • eBooks can be used on all Reading Devices
  • download immediately after purchase
Hardcover $89.99 
price for USA change
valid until April 30, 2015
  • ISBN 978-3-531-15325-4
  • free shipping for individuals worldwide
  • usually dispatched within 3 to 5 business days

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Endspiel des Kooperativen Kapitalismus?
Book Subtitle
Institutioneller Wandel unter den Bedingungen des marktzentrierten Paradigmas
Copyright
2006
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-90522-8
DOI
10.1007/978-3-531-90522-8
Hardcover ISBN
978-3-531-15325-4
Edition Number
1
Topics