Organisation und Gesellschaft

Einführung in den Neo-Institutionalismus

Mit einem Beitrag von W. Richard Scott

Editors: Senge, Konstanze, Hellmann, Kai-Uwe (Hrsg.)

Buy this book

Softcover $39.99
price for USA
  • ISBN 978-3-531-15070-3
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this Textbook

Vorwärts in die Vergangenheit: So könnte man eine Veränderung in den Sozialwissenschaften beschreiben, die inzwischen seit mehreren Jahren zu beobachten ist. Denn Institutionen, die insbesondere für Emile Durkheim und später Talcott Parsons theorietechnisch konstitutiv waren, danach aber stetig an Bedeutung verloren, sind wieder wichtig. So wird soziales Handeln nicht mehr nur als Ergebnis individueller Entscheidungsfindung betrachtet, sondern ist auch beeinflusst durch institutionelle Rahmenbedingungen - so die zentrale These der "Neuen Institutionalisten". Seit Ende der 70er Jahre verhandeln Soziologen, Ökonomen, Politik- und Organisationswissenschaftler über die wiederentdeckte Bedeutung von Institutionen in der Gesellschaft. Das gemeinsame Fundament der fachübergreifenden Diskussion ist jedoch äußerst dünn. Einigkeit besteht allenfalls hinsichtlich des gemeinsamen Forschungsgegenstandes - Institutionen in ihrer Bedeutung für soziales Handeln - und im Skeptizismus gegenüber atomistischen Handlungsmodellen. Die Konsequenzen, die daraus gezogen werden, sind jedoch derart uneinheitlich, wie der aus dem Dornröschenschlaf erweckte Institutionenbegriff. Vor diesem Hintergrund strebt der vorliegende Band eine erste Gesamtübersicht über Konzepte, Begriffe und Probleme des derzeit wohl bedeutendsten neuen Institutionalismus an, nämlich des soziologischen Neo-Institutionalismus.

About the authors

PD Dr. Kai-Uwe Hellmann vertritt zurzeit eine Professur für Politikwissenschaft an der Universität Leipzig.

Dr. Konstanze Senge ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Soziologie der Universität Hamburg.


Reviews

"Der Band zielt auf ein 'naives Hinterfragen der neo-institutionalistischen Selbstverständlichkeiten, um so zu einem besseren Verständnis beizutragen.' Die Beiträge lösen dieses Versprechen ein: Wesentliche Begriffe und Konzepte werden nachvollziehbar erklärt und die jeweils eingenommene Perspektive verdeutlicht. Auch Schwächen und Forschungsdesiderate werden klar benannt." ZPol - Zeitschrift für Politikwissenschaft, 02/2007

Buy this book

Softcover $39.99
price for USA
  • ISBN 978-3-531-15070-3
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Einführung in den Neo-Institutionalismus
Book Subtitle
Mit einem Beitrag von W. Richard Scott
Editors
  • Konstanze Senge
  • Kai-Uwe Hellmann
Series Title
Organisation und Gesellschaft
Copyright
2006
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
Softcover ISBN
978-3-531-15070-3
Edition Number
1
Number of Pages
VI, 250
Topics